Volkshochschulen sind Orte der Demokratie. Mit ihren offenen Bildungsangeboten und beteiligungsorientierten Methoden schaffen sie öffentlichen Raum für Auseinandersetzung und Verständigung.

Ein besonderer Stellenwert kommt dabei der politischen Bildung zu, die politisch und konfessionell unabhängig und neutral ist. In den angebotenen Lernräumen können Urteilsfähigkeit und Handlungskompetenzen erfahren und entwickelt werden.

Seite 1 von 1

freie Plätze 202DF10601: Philosophie im Alltag

In einem Kreis interessierter Laien wird über philosophische Themen gesprochen, die auch unseren Alltag prägen. Philosophische Fragen begleiten uns täglich, ohne dass wir immer darauf achten. Ausgewählte kurze Texte werden zur Verfügung gestellt und gemeinsam besprochen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Der Dozent ist Philosophiehistoriker und Lehrbeauftragter am Philosophischen Seminar der Universität Heidelberg.

Beginndatum: Dienstag, 13.10.2020, 18.30 Uhr

Scheib Dr. Andreas


Seite 1 von 1