Die vhs eröffnet in drei Ludwigshafener Stadtteilen niedrigschwellige Grundbildungsangebote.

In den vhs-Lerntreffs im Quartier machen wir Angebote für Erwachsene allen Alters, die ihre Fähigkeiten im Lesen und Schreiben sowie im mündlichen und schriftlichen Ausdruck verbessern wollen.
Jeder ist willkommen, wir fangen ganz individuell dort an, wo jeder steht und mit den Anliegen, die Sie mitbringen. Sie finden bei uns außerdem Bücher und Lesetreffs in einfacher Sprache, Unterstützung bei schriftsprachlichen Anforderung des Alltags (Briefe vom Amt lesen, beantworten, Anträge ausfüllen) und Unterstützung im Umgang mit PC, Smartphone, Internet. Außerdem bieten wir Eltern mit Kindern regelmäßige Vorlesestunden sowie kreative Lern-. Spiel und Bastelangebote an.
Insgesamt hat die vhs-Ludwigshafen mit dem Lerntreff in der Innenstadt und mit je einem Lerntreff im Stadtteil Mundenheim West und der Bayreuther Straße drei Lerntreffs im Mai 2023 an den Start gebracht.
Die vhs-Lerntreffs im Quartier werden im Rahmen der Alphadekade 2016 bis 2026 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Der DVV (Deutscher Volkshochschulverband) koordiniert und verantwortet das Gesamtprojekt.
In Ludwigshafen kooperieren wir mit SALuMa e.V., der Ökumenischen Fördergemeinschaft und Verbraucherzentrale Ludwigshafen.
In den vhs-Lerntreffs im Quartier machen wir Angebote für Erwachsene allen Alters, die ihre Fähigkeiten im Lesen und Schreiben sowie im mündlichen und schriftlichen Ausdruck verbessern wollen.
Jeder ist willkommen, wir fangen ganz individuell dort an, wo jeder steht und mit den Anliegen, die Sie mitbringen. Sie finden bei uns außerdem Bücher und Lesetreffs in einfacher Sprache, Unterstützung bei schriftsprachlichen Anforderung des Alltags (Briefe vom Amt lesen, beantworten, Anträge ausfüllen) und Unterstützung im Umgang mit PC, Smartphone, Internet. Außerdem bieten wir Eltern mit Kindern regelmäßige Vorlesestunden sowie kreative Lern-. Spiel und Bastelangebote an.
Insgesamt hat die vhs-Ludwigshafen mit dem Lerntreff in der Innenstadt und mit je einem Lerntreff im Stadtteil Mundenheim West und der Bayreuther Straße drei Lerntreffs im Mai 2023 an den Start gebracht.
Die vhs-Lerntreffs im Quartier werden im Rahmen der Alphadekade 2016 bis 2026 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Der DVV (Deutscher Volkshochschulverband) koordiniert und verantwortet das Gesamtprojekt.
In Ludwigshafen kooperieren wir mit SALuMa e.V., der Ökumenischen Fördergemeinschaft und Verbraucherzentrale Ludwigshafen.

Kursbereiche >> Grundbildung - Inklusion >> vhs-Lerntreff im Quartier

Seite 1 von 1

Kurs abgeschlossen 241LA70106: vhs Lerntreff im Café Asyl: Lesen, Schreiben lernen, Umgang mit digitalen Endgeräten

Im vhs-Lerntreff im Café Asyl machen wir Angebote für Menschen allen Alters, die ihre Fähigkeiten im Lesen und Schreiben sowie im mündlichen und schriftlichen Ausdruck verbessern wollen. Jeder ist willkommen, wir fangen ganz individuell dort an, wo jeder steht und bieten auch Unterstützung in schriftlichen Umgang mit Behörden, bei der Erstellung von Bewerbungen oder bei der Vorbereitung auf eine Prüfung oder den Erwerb des Hauptschulabschlusses. Auch können Sie über uns Bücher in leichter Sprache leihen.
Zudem vermitteln wir grundlegende Fähigkeiten im Umgang mit digitalen Endgräten, wie das Schreiben mit entsprechenden PC-Programmen, das Einrichten und Bedienen von Email-Funktionen, oder im Umgang mit Lernplattformen/ Lernspielen im Internet und der Teilnahme an Online-Bildungsangeboten etc.

Bei Fragen wenden Sie sich an: Petra Paula Marquardt, Tel. 0621-504-2631, Email: petra-paula.marquardt@ludwigshafen.de
Wir kooperieren mit der Selbsthilfegruppe Analphabeten Ludwigshafen/Mannheim - SALuMa e.V., der Ökumenische Fördergemeinschaft Ludwigshafen GmbH und der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz.

Beginndatum: Dienstag, 30.01.2024, 16.00 Uhr

Haller Elfriede, Heine Oliver


Kurs abgeschlossen 241LA70105: vhs Lerntreff Mundenheim in West: Lesen und Schreiben lernen

Im vhs-Lerntreff im Quartier Mundenheim-West machen wir Angebote für Erwachsene allen Alters, die ihre Fähigkeiten im Lesen und Schreiben sowie im mündlichen und schriftlichen Ausdruck verbessern wollen. Jeder ist willkommen, wir fangen ganz individuell dort an, wo jeder steht und bieten auch Unterstützung in schriftlichen Umgang mit Behörden, bei der Erstellung von Bewerbungen oder bei der Vorbereitung auf eine Prüfung oder den Erwerb des Hauptschulabschlusses. Auch können Sie über uns Bücher in leichter Sprache leihen.
Zudem vermitteln wir grundlegende Fähigkeiten im Umgang mit digitalen Endgräten, wie das Schreiben mit entsprechenden PC-Programmen, das Einrichten und Bedienen von Email-Funktionen, oder im Umgang mit Lernplattformen/ Lernspielen im Internet und der Teilnahme an Online-Bildungsangeboten etc.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: Petra Paula Marquardt, Tel. 0621-504-2631,
Email: petra-paula.marquardt@ludwigshafen.de
Wir kooperieren mit der Selbsthilfegruppe Analphabeten Ludwigshafen/Mannheim - SALuMa e.V., der Ökumenische Fördergemeinschaft Ludwigshafen GmbH und der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz.

Beginndatum: Montag, 05.02.2024, 14.00 Uhr

Haller Elfriede


freie Plätze 241LA70114: vhs-Lerncafé in der Bayreutherstraße: Lesen und Schreiben lernen, Umgang mit digitalen Endgeräten

Im vhs-Lerncafé in der Bayreutherstraße machen wir Angebote für Erwachsene allen Alters, die ihre Fähigkeiten im Lesen und Schreiben sowie im mündlichen und schriftlichen Ausdruck verbessern wollen. Jeder ist willkommen, wir fangen ganz individuell dort an, wo jeder steht und bieten auch Unterstützung in schriftlichen Umgang mit Behörden, bei der Erstellung von Bewerbungen oder bei der Vorbereitung auf eine Prüfung oder den Erwerb des Hauptschulabschlusses. Auch können Sie über uns Bücher in leichter Sprache leihen. Zudem vermitteln wir bei Bedarf grundlegende Fähigkeiten im Umgang mit digitalen Endgräten, wie das Schreiben mit entsprechenden PC-Programmen, das Einrichten und Bedienen von Email-Funktionen, oder im Umgang mit Lernplattformen/ Lernspielen im Internet und der Teilnahme an Online-Bildungsangeboten etc.

Bei Fragen wenden Sie sich an: Petra Paula Marquardt, Tel. 0621-504-2631, Email: petra-paula.marquardt@ludwigshafen.de
Wir kooperieren mit der Selbsthilfegruppe Analphabeten Ludwigshafen/Mannheim - SALuMa e.V., der Ökumenische Fördergemeinschaft Ludwigshafen GmbH und der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz.

Beginndatum: Samstag, 01.06.2024, 10.00 Uhr

Haller Elfriede, Heine Oliver


freie Plätze 241LA70110: vhs-Lerncafé in Mundenheim -West - Lesen und Schreiben lernen, Umgang mit digitalen Endgeräten

Im vhs-Lerncafé im Quartier Mundenheim-West machen wir Angebote für Erwachsene allen Alters, die ihre Fähigkeiten im Lesen und Schreiben sowie im mündlichen und schriftlichen Ausdruck verbessern wollen. Jeder ist willkommen, wir fangen ganz individuell dort an, wo jeder steht und bieten auch Unterstützung in schriftlichen Umgang mit Behörden, bei der Erstellung von Bewerbungen oder bei der Vorbereitung auf eine Prüfung oder den Erwerb des Hauptschulabschlusses. Auch können Sie über uns Bücher in leichter Sprache leihen.
Zudem vermitteln wir grundlegende Fähigkeiten im Umgang mit digitalen Endgräten, wie das Schreiben mit entsprechenden PC-Programmen, das Einrichten und Bedienen von Email-Funktionen, oder im Umgang mit Lernplattformen/ Lernspielen im Internet und der Teilnahme an Online-Bildungsangeboten etc.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: Petra Paula Marquardt, Tel. 0621-504-2631, Email: petra-paula.marquardt@ludwigshafen.de
Wir kooperieren mit der Selbsthilfegruppe Analphabeten Ludwigshafen/Mannheim - SALuMa e.V. und der Ökumenische Fördergemeinschaft Ludwigshafen GmbH

Beginndatum: Samstag, 01.06.2024, 14.00 Uhr

Haller Elfriede


freie Plätze 241LA70112: vhs-Lerncafé im Café Asyl - Lesen und Schreiben lernen, Umgang mit digitalen Endgeräten

Im vhs-Lerncafé machen wir Angebote für Menschen allen Alters, die ihre Fähigkeiten im Lesen und Schreiben sowie im mündlichen und schriftlichen Ausdruck verbessern wollen. Jeder ist willkommen, wir fangen ganz individuell dort an, wo jeder steht und bieten auch Unterstützung in schriftlichen Umgang mit Behörden, bei der Erstellung von Bewerbungen oder bei der Vorbereitung auf eine Prüfung oder den Erwerb des Hauptschulabschlusses. Auch können Sie über uns Bücher in leichter Sprache leihen.
Auch vermitteln wir grundlegende Fähigkeiten im Umgang mit digitalen Endgräten, wie das Schreiben mit entsprechenden PC-Programmen, das Einrichten und Bedienen von Email-Funktionen, kennen lernen von und Umgang mit Lernplattformen, Lernspielen im Internet, Teilnahme an Online-Bildungsangeboten etc.

Bei Fragen wenden Sie sich an: Petra Paula Marquardt, Tel. 0621-504-2631, Email: petra-paula.marquardt@ludwigshafen.de
Wir kooperieren mit der Selbsthilfegruppe Analphabeten Ludwigshafen/Mannheim - SALuMa e.V., der Ökumenische Fördergemeinschaft Ludwigshafen GmbH und der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz.

Beginndatum: Dienstag, 04.06.2024, 16.00 Uhr

Heine Oliver, Haller Elfriede


freie Plätze 241LD70113: Digitale Grundbildung Lesen und Schreiben lernen mit digitalen Endgeräten

Im vhs-Lerntreff der Digitalen Grundbildung machen wir Angebote an alle, die ihre Medienkompetenz und ihre Fähigkeiten im Lesen und Schreiben sowie im mündlichen und schriftlichen Ausdruck verbessern wollen. Jeder ist willkommen, wir fangen ganz individuell dort an, wo jeder steht.
Ein Schwerpunkt des Kurses besteht in der Vermittlung von grundlegenden Fähigkeiten im Umgang mit digitalen Endgräten, wie das Schreiben mit entsprechenden PC-Programmen, das Einrichten und Bedienen von Email-Funktionen, kennen lernen von und Umgang mit Lernplattformen, Lernspielen im Internet, Teilnahme an Online-Bildungsangeboten, alles im Hinblick auf die Befähigung der Teilnehmer zur selbstständigen Nutzung.
Es können gerne, falls vorhanden, eigene digitale Endgeräte mitgebracht werden, im Kurs selbst werden den Teilnehmer Laptops zur Verfügung gestellt.

Bei Fragen wenden Sie sich an: Petra Paula Marquardt, Tel. 0621-504-2631, Email: petra-paula.marquardt@ludwigshafen.de

Beginndatum: Mittwoch, 05.06.2024, 14.00 Uhr

Haller Elfriede


Seite 1 von 1