Der Bereich Arbeit und Beruf gliedert sich in verschiedene Teilbereiche, Rhetorik, Finanzen, Rechnungswesen und EDV. Wir verstehen Weiterbildung als Chance für Berufstätige, Wiedereinsteigerinnen und -einsteiger und Arbeitssuchende.

Arbeit und Beruf – Allgemeine Hinweise

Sie investieren persönliches Engagement, Zeit und Geld, wenn Sie ein VHS-Seminar besuchen. Ihre Weiterbildung sollte deshalb auch genau Ihren Interessen und Ihrem Bedarf entsprechen. Nutzen Sie deshalb die Möglichkeit unserer individuellen Beratung.

Wir helfen Ihnen gerne bei der Einschätzung Ihrer Vorkenntnisse und mit Informationen zu Kursinhalten und Zielen

Mindestteilnehmer/innenzahl: Mini Max Kurse 1, Kleingruppe 4 ansonsten 8, beziehungsweise bei geringerer Teilnehmerzahl mit Aufzahlung

  • Falls Vorkenntnisse erforderlich, siehe bei den einzelnen Lehrgängen.
  • Bitte bringen Sie zu den Lehrgängen eigene USB-Sticks oder CDs mit.
  • Prüfungsgebühren werden gesondert erhoben und sind nicht Bestandteil des Lehrgangsentgeltes.

Arbeit und Beruf - EDV-Grundlagen

Einführung in das Betriebssystem Windows in den Versionen 10, 8.1, oder 8. Basiskurse für Teilnehmende ohne Vorkenntnisse.

Die Kurse wenden sich an Personen, die bisher noch nicht oder mehrere Jahre nicht mehr mit dem Computer gearbeitet haben und grundlegende Kenntnisse in der PC-Benutzung erlernen, vertiefen oder erweitern möchten.

Ziel: Das Betriebssystem Windows 10, 8.1, 8 oder 7 kennen und bedienen lernen, Tipps & Tricks für Alltagsanwendungen. Beachten Sie hierzu auch die entsprechenden MiniMax Kurse, sowie das Osterferienspecial.

Kursbereiche >> Arbeit und Beruf >> Qualifizierung von Kindertagespflegepersonen

Seite 1 von 1

Keine Anmeldung möglich KT50861: Qualifizierung von Sprachförderkräften "Mit Kindern im Gespräch": Modul 1 - Frage- und Modellierungsstrategien

Sprachfördersituationen im Kindergartenalltag/ Merkmale sprachförderlicher Situationen/ Einführung von einfachen und komplexen Fragestrategien (Ja-/Nein-Fragen, Alternativfragen, Quizfragen, offene Fragen) sowie einfachen und komplexen Modellierungsstrategien (handlungsbegleitendes und denkbegleitendes Sprechen)

Beginndatum: Freitag, 01.02.2019, 09.00 Uhr

Thomas Wagner


Keine Anmeldung möglich KT50862: Qualifizierung von Sprachförderkräften "Mit Kindern im Gespräch": Modul 2 - Strategien zur Konzeptentwicklung

Konzept und Konzeptentwicklung/ Einführung der einfachen (zum Benennen und Beschreiben anregen) und komplexen Strategien zur Konzeptentwicklung (nach Erfahrungen und Vorwissen fragen, nach persönlichen Vorstellungen fragen, Meinungen erfragen, zum Herstellen von Zusammenhängen anregen, zum Vergleichen anregen, zum Nachdenken über Sprache und Schrift anregen)/ Differenzierte Begriffe/ Fünf Stufen der nachhaltigen Begriffsbildung/ Alltagssprache/Bildungssprache

Beginndatum: Freitag, 08.03.2019, 09.00 Uhr

Thomas Wagner


Keine Anmeldung möglich KT50863: Qualifizierung von Sprachförderkräften "Mit Kindern im Gespräch": Modul 3 - Rückmeldestrategien

Einführung der einfachen (Wiederholung, Umformulierung, Indirekte Korrektur, Erweiterung) und komplexen Rückmeldestrategien (Denken sichtbar machen, Infragestellen und Irritieren, Denk- und Lerngerüst geben, Lernprozesse sichtbar machen)

Beginndatum: Freitag, 29.03.2019, 09.00 Uhr

Thomas Wagner


Keine Anmeldung möglich KT50864: Qualifizierung von Sprachförderkräften "Mit Kindern im Gespräch": Modul 4 - Lesesituationen

Gestaltung einer Lesesituation/ Dialogisches Lesen/ Identifizieren und Anwenden der einfachen und komplexen Strategien im Rahmen verschiedener Lesesituationen/ Identifizieren differenzierter Begriffe und Umsetzung der Fünf Stufen der nachhaltigen Begriffsbildung in Lesesituationen/ Schrift- und Schriftsprache in Lesesituationen/ Erzählen und Diktieren/ Mehrsprachigkeit in Lesesituationen berücksichtigen

Beginndatum: Freitag, 03.05.2019, 09.00 Uhr

Thomas Wagner


Keine Anmeldung möglich KT50865: Qualifizierung von Sprachförderkräften "Mit Kindern im Gespräch": Modul 5 - Routinesituationen

Eigene Routinesituationen im Alltag reflektieren/ Identifizieren und Anwenden ausgewählter Strategien in verschiedenen Routinesituationen/ Planen und Reflektieren/ Lerngespräche

Beginndatum: Freitag, 07.06.2019, 09.00 Uhr

Thomas Wagner


Seite 1 von 1