Kursbereiche >> Digitale vhs

Seite 1 von 1

Kurs abgeschlossen 201GI40419: vhs-lernportal A2 Deutschkurs online

Beginndatum: Mittwoch, 29.04.2020, 17.50 Uhr

Mattler Irina


Kurs abgeschlossen 201GI40421: vhs-lernportal A2 Deutschkurs online

Beginndatum: Donnerstag, 14.05.2020, 17.50 Uhr

Koyuncu Selcuk


Anmeldung möglich 202AB10906: Nachhaltig leben, arbeiten und konsumieren - Webseminarreihe für Frauen
Nachhaltig leben ohne Plastik

Plastik umgibt uns überall im alltäglichen Leben. In Gebrauchsgegenständen, in Verpackungen, in der Kleidung und sogar als kleinste Teilchen in Kosmetikartikeln.
Jährlich produziert jede*r Deutsche*r durchschnittlich 37,4 Kilogramm Plastikmüll, damit belegen wir den dritten Platz im EU-Ranking. Weltweit gesehen gelangt außerdem auf den verschiedensten Wegen in etwa 9 Millionen Tonnen Plastikmüll pro Jahr über unsere Flüsse in die Weltmeere. Die Folgen sind unermesslich. Doch wie genau gelangt das Plastik eigentlich in die Meere und welche Auswirkungen ziehen dies mit sich? Wie kann man im Alltag den Plastikkonsum ganz leicht reduzieren, sei es beim Einkauf von Lebensmitteln und Kleidung oder im alltäglichen Handeln.
Diese Fragen sowie noch viele weitere Hintergründe und Alternativen zum Plastik werden innerhalb dieses Webseminars beantwortet und vorgestellt. Gerne können auch Sie sich einbringen und bspw. Ihre Ideen zur Plastikvermeidung während des Webseminars im Chat miteinander teilen.

Beginndatum: Mittwoch, 28.10.2020, 20.00 Uhr

Blees Natalie


Anmeldung möglich 202AB10907: Nachhaltig leben, arbeiten und konsumieren - Webseminarreihe für Frauen
Auf geht's! Mein Weg in ein nachhaltiges Leben

Veränderung ist Teil des Lebens - ein manchmal beunruhigender, oft spannender und positiver Teil. Die Referentin macht in ihrem Webinar deutlich, dass es zunächst um die Frage gehen muss, warum ich nachhaltig leben möchte. Bedeutet nachhaltiges Leben Verzicht oder Gewinn?
Sie beschäftigt sich weiter mit den Fragen, warum es so schwer ist, sich zu ändern, welche psychologischen Aspekte dabei eine Rolle spielen. Was sind die Kipp-Punkte im Klima, Gesellschaft - und bei mir? Wie und wo soll ich anfangen?
Sie beschreibt konkrete weitere Schritte in ein nachhaltiges Leben und ermutigt dranzubleiben. Wie schafft man das? Wie geht man mit der schwierigen Balance zwischen "Beispiel-sein" und "Nervtöter" um?

Beginndatum: Mittwoch, 09.12.2020, 20.00 Uhr

Winter Dr. Maiken


Anmeldung möglich 202AB10908: Nachhaltig leben, arbeiten und konsumieren - Eine Webseminarreihe für Frauen
Fairer Handel stärkt Frauenrechte

Kaffee und Kakao gehören zu unseren beliebtesten Genussmitteln und gerne tragen wir von Kopf bis Fuß Kleidung aus angenehmer Baumwolle. Alle drei Produkte scheinen für uns im Handel unbegrenzt zu erschwinglichen Preisen verfügbar und leider denken wir beim Kauf zu selten darüber nach, woher diese Produkte eigentlich kommen und unter welchen Bedingungen sie angebaut, geerntet und gehandelt werden.
Fairtrade Deutschland Referentin Wynnie Kangwana Mbindyo wird die unmittelbaren Zusammenhänge zwischen fairem Handel und der Stärkung von Frauenrechten erläutern. Denn allermeist sind es Frauen, die als billige Arbeitskräfte auf den Plantagen in den Erzeugerländern ausgebeutet werden. An konkreten Beispielen aus Asien und aus Ost- und Westafrika zeigt sie auf, dass es auch anderes geht und wie es mit den Fairtrade- Standards gelingt, die Frauen in ihren Rechten zu stärken und für gute Arbeits- und Produktionsbedingungen zu sorgen. In diesem Zusammenhang wird gleichfalls deutlich, welcher Verantwortung wir mit unseren Kaufentscheidungen haben und welchen Beitrag wir als Verbraucher*innen leisten sollten.

Beginndatum: Mittwoch, 18.11.2020, 20.00 Uhr

Mbindyo Wynnie Kangwana


Anmeldung möglich 202AB10909: Nachhaltig leben, arbeiten und konsumieren - Webseminarreihe für Frauen
Fairtrade in der Textilproduktion - von Baumwollanbau bis zur Konfektionierung

(Irr)Wege unserer Kleidung: Ausdruck von Individualität, der Persönlichkeit, des Lebensgefühls - das sind nur einige Aspekte dessen, was Kleidung für uns bedeutet.
Selten machen wir uns Gedanken darüber, aus was und wo unsere Kleider eigentlich hergestellt werden.
Im Durchschnitt kauft sich jeder Deutsche 40 bis 70 Kleidungsstücke pro Jahr. Das entspricht einem Gewicht von 14 Kilogramm.
Doch wissen wir eigentlich, was wir kaufen und tragen?
Kennen wir die vielen Produktionsschritte, die beispielsweise eine Jeans durchläuft, bevor wir sie im Geschäft kaufen. Es steckt mehr dahinter, u. a. die Lebens- und Arbeitsbedingungen der Menschen, die an diesem Prozess maßgeblich beteiligt sind.
Fairtrade bietet Verbraucherinnen und Verbrauchern eine bessere Alternative beim Einkauf von Textilien.

Beginndatum: Freitag, 04.12.2020, 20.00 Uhr

Mbindyo Wynnie Kangwana


Anmeldung möglich 202DA21111: Fotografie in der Praxis: Menschen in der Region in Aktion

Unter dem Titel "Menschen in der Region in Aktion" laden sechs pfälzische Volkshochschulen Fotograf*innen mit und ohne Vorkenntnisse zu einem gemeinsamen Fotografie-Workshop und überregionalen Foto-Wettbewerb ein.
Der Workshop verbindet Präsenzphasen an der Heimat-VHS mit Onlineschulungsmaterialien aller beteiligten Dozenten und ist wie folgt aufgebaut:
1. Einführung in das Thema, Theorie und Planung des Fototermins
2. Fotografieren vor Ort
Wir werden Menschen in Aktion "fotografisch" erleben und in Szene setzen
3. Bildbesprechung und -auswahl

Thematisch wird der Schwerpunkt des Kurses auf die Bildgestaltung und Perspektiven gelegt. Es ist ausdrücklich gewünscht, dass die Fotos innerhalb der eigenen VHS präsentiert und gegenseitig begutachtet werden. In einem überregionalen Wettbewerb soll das beste Foto prämiert werden. Eine gemeinsame Ausstellung im Anschluss an den Workshop ist geplant.

Je nach Kenntnisstand und persönlicher Präferenz kann mit Kompakt- oder Spiegelreflexkamera gearbeitet werden. Mitzubringen sind die eigene Kamera mit geladenem Akku und eine leere Speicherkarte. Fragen zum Workshop beantwortet die Kursleitung gerne vorab.

Beginndatum: Donnerstag, 10.09.2020, 18.00 Uhr

Oberst Ulrich


freie Plätze 202DA21117: Einführung in Adobe Photoshop Lightroom - Online Training

Adobe Photoshop Lightroom ist ein Werkzeug für produktive Digitalfotografen - die digitale Dunkelkammer mit Archivschrank zur komfortablen Bildverwaltung und -entwicklung.

Die übersichtliche Lightroom-Bibliothek verschafft einen raschen Blick auf große Bildbestände durch Verschlagworten, Bewerten, Gruppieren und Filtern. In Lightroom führen Sie alle wichtigen Korrekturen wie Weißabgleich, Tonwertkorrekturen, Rauschreduktion, Schärfung etc. durch. Oft arbeiten Fotografen hierbei mit RAW-Dateien, aber auch JPEG-Dateien können Sie in Lightroom verbessern. Auch für die Ausgabe als Fotobuch, Diashow oder Webgalerie hat Lightroom die passenden Werkzeuge an Bord.

Voraussetzung für den Kurs sind solide Computerkenntnisse. Wir arbeiten mit Lightroom 6
Falls Sie Lightroom nicht besitzen, können Sie sich für die ersten Schritte eine Demo bei www.adobe.de herunterladen.

Zur Online-Schulung erhalten Sie einen Link von Ihrem Kursleiter, mit dem Sie dem Meeting beitreten können. Sie benötigen ein internetfähiges Endgerät (PC oder Mac) mit Lautsprechern und Mikrofon sowie einen möglichst schnellen Internetzugang.

Beginndatum: Donnerstag, 05.11.2020, 18.00 Uhr

Oberst Ulrich


freie Plätze 202JA50020: Online-Seminar: Vom Mitarbeiter (Kollegen) zur Führungskraft NEU

Häufig werden neue Führungskräfte ohne viel Vorbereitung "ins kalte Wasser" geschmissen. Gleichzeitig ändern sich Aufgaben und Erwartungen deutlich. In den Bereichen
Umgang mit Mitarbeitern
Ziele setzen und erreichen und
Umgang mit Fehlverhalten
wird führendes Handeln erwartet, wo bisher geführtes Verhalten passend war. Diese geänderten Anforderungen an die neue Führungskraft stellen die zentrale Herausforderung in der Führungspraxis dar.
Ziel der Veranstaltung ist es den Rollenwechsel aktiv zu managen. Außerdem werden schwierige Situationen in der Führungspraxis besprochen und trainiert. Tipps und Anregungen für die speziellen Situationen der Teilnehmenden runden das Online-Seminar ab.
Gerne nutzen wir dieses Online-Forum, um aktuelle Themen und schwierige Situationen der Teilnehmenden zu besprechen.
Seminarinhalte:
Akzeptanz schaffen in der Rolle der Führungskraft
Erwartungen und Anforderungen an die moderne Führungskraft
Kommunikatives Handwerkszeug
Techniken der Motivation und Selbstmotivation
Delegation über Zielvereinbarungen
Kontrolle und Motivation
Kritikgespräche und andere Instrumente der Verhaltensänderung

Beginndatum: Samstag, 07.11.2020, 18.30 Uhr

Dahms Matthias


freie Plätze 202JA50021: Online-Seminar Motivieren - Delegieren - Kritisieren: Erfolgsfaktoren der Führungskraft NEU

Führungskräfte stehen heute unter starkem Erfolgsdruck. Dieses Seminar setzt an drei Erfolgsfaktoren an:
Motivieren
Die Führungskraft sollte motiviert sein und andere motivieren. Wir werden dazu Methoden und Werkzeuge besprechen. Damit schafft sie die Voraussetzung, dass auch die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen mit viel Freude leisten.
Kritisieren
In vielen Unternehmen gibt es zu wenig Rückkopplung über erbrachte Leistungen. Regelmäßige Kritik und Anerkennung geben den Mitarbeitern mehr Orientierung. Der Aufbau von Kritikgesprächen wird praxisnah dargestellt und trainiert.
Delegieren
Die beste Personalentwicklungsmaßnahme ist die Delegation anspruchsvoller Aufgaben. Hier erhalten die Teilnehmenden Gesprächsstrukturen, die verlässliche Absprachen ermöglichen.
Dieses Online-Seminar erarbeitet praktische Führungshilfen zu diesen drei Erfolgsfaktoren. Gerne nutzen wir dieses Online-Forum, um aktuelle Themen und schwierige Situationen der Teilnehmenden zu besprechen.
Seminarinhalte:
Herausforderungen für die moderne Führungskraft
Strategie zur Selbstmotivation
Mitarbeiter/innen nachhaltig motivieren
Das "Können" und "Wollen" der Mitarbeiter steigern
Mit Kritik und Anerkennung zur Leistungssteigerung
Delegation als praktisches Führungsinstrument
Erfahrungsaustausch

Beginndatum: Freitag, 15.01.2021, 18.30 Uhr

Dahms Matthias


Seite 1 von 1