Kursbereiche >> Gesundes Leben >> Bewegung und Entspannung im Freien

Seite 1 von 1

freie Plätze 241EE30115: Gehmeditation und Achtsamkeit

Meditation ist ein Übungsweg, auf dem der Geist zu Ruhe und Klarheit findet.Wir machen schnelle und sehr langsame Gehmeditation mit verschiedenen Achtsamkeitsübungen.

Die Gehmeditation hilft Ihnen, ihre Aufmerksamkeit auf die Bewegungen und Empfindungen im Körper zu richten, was zu einem tieferen Verständnis und Bewusstsein für ihren Körper und Geist führt.

Die Achtsamkeit, die in diesem Kurs vermittelt wird, kann kann dazu führen, Ihre Gedanken und Emotionen besser zu regulieren und zu kontrollieren. Sie lernen, wie sie ihre Gedanken und Gefühle beobachten und akzeptieren können, ohne von ihnen überwältigt zu werden.

Die Wahrnehmung der Natur spielt in diesem Kurs auch eine wichtige Rolle. Sie lernen, die Natur bewusster wahrzunehmen und sich mit ihr zu verbinden und außerdem, wie man die Schönheit und Ruhe der Natur in den Alltag integrieren kann, um mehr Ausgeglichenheit und Gelassenheit zu erlangen.

Insgesamt können Sie in diesem Meditationskurs mit Schwerpunkt auf Gehmeditation, Achtsamkeit und Naturwahrnehmung die Fähigkeit verbessern, im gegenwärtigen Moment präsent zu sein, Gedanken und Emotionen zu regulieren und eine tiefere Verbindung zur Natur aufzubauen.

Kursort ist der Maudacher Bruch. Treffpunkt: Parkplatz Friesenheimer Weg an Kreuzung Meckenheimerstr/ Maudacherstr

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.

Beginndatum: Samstag, 02.03.2024, 14.00 Uhr

Engl Gabriele


freie Plätze 241EE30134: Yoga auf der Parkinsel

Direkt am Rheinufer unter den mächtigen Bäumen - das besondere Sommererlebnis

Auf dem Programm: klassische und innovative Asanas, sowie eine Bewegungsfolge extra kreiert für diese Momente. Wir üben im Stand und auch am Boden. Schwerpunkte bilden Pranayama, Körperachtsamkeit und Mediation.
Die Natur um uns herum weckt die Sinne und gibt allem einen intensiven Touch.

Der Kurs richtet sich an Interessierte ob mit, wenig oder ohne Yoga-Erfahrungen. Denn wie immer beim Yoga: Man achtet auf die eigenen Grenzen und macht so weit mit, wie man sich wohl und sicher dabei fühlt.

Beginndatum: Mittwoch, 19.06.2024, 17.30 Uhr

Manusch Dorothea


Seite 1 von 1