Kursbereiche >> Gesundes Leben >> Getränke: Weinwissen und Grünteeseminare

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich 241EA30582: Riesling geht immer: Alte Welt trifft Neue Welt

Deutscher Riesling zählt zu den bedeutendsten Weißwein-Rebsorten weltweit. Doch auch in anderen Ländern auf dieser Erde werden Rieslinge in herausragenden Qualitäten angebaut.
In diesem Seminar wollen wir jeweils vier Rieslinge aus der Alten Welt (u. a. aus dem Rheingau und von der Mosel) mit vier Rieslingen aus der Neuen Welt (u. a. aus Australien und den USA) kennen und vergleichen lernen und auch deren unverkennbares Terroir im Wein entdecken. Darüber hinaus lernen wir, nach welchen Kriterien Wein professionell verkostet wird.
Die Kursleiterin Dr. Daniela Goebel ist Musikwissenschaftlerin, Musiktherapeutin und Assistance Sommelière.

Beginndatum: Samstag, 06.04.2024, 14.30 Uhr

Dr. Goebel Dr. Daniela


freie Plätze 241EA30529: Teeseminar: Verkostung von Grüntee

Kennen Sie den Unterschied zwischen Sencha, Matcha und Gyokuro? Wussten Sie, dass es Grüntee gibt, den schon Babys trinken dürfen? Wie beeinflusst Wasserqualität und Wassertemperatur den Tee? Welche Tassen oder Schalen passen zu den verschiedenen Teesorten? Dies und vieles mehr lernen Sie in diesem Teeseminar mit der Teemeisterin Mayumi Inayama- Thenent kennen. Mayumi Inayama- Thenent ist zertifizierte Tee-Instruktorin sowie ‘Tee-Botschafterin’ der “Nihoncha Instructor Association”.

Beginndatum: Samstag, 06.04.2024, 15.00 Uhr

Inayama-Thenent Mayumi


freie Plätze 241EA30528: Teeseminar: Einführung in die japanische Teezeremonie

Die japanische Teespezialistin Mayumi Inayama-Thenent lädt Sie ein zu einer japanischen Teeparty. In diesem Kurs tauchen Sie ein in die Welt der traditionellen Teezeremonie - die Kunst des "Cha No Yu". "Cha No Yu", die japanische Teezeremonie ist ein Gesamtkunstwerk.
Zuerst sind Sie Gast einer solchen Teezeremonie und genießen feinen Matcha-Tee mit einer kleinen japanischen Süßigkeit. Anschließend lernen Sie selbst die Zubereitung von Matcha-Tee.

.

Beginndatum: Samstag, 22.06.2024, 15.00 Uhr

Inayama-Thenent Mayumi


freie Plätze 241EA30581: Wenn Wein und Musik sich begegnen

Dass Musik, die während einer Verkostung gehört wird, die Wahrnehmung eines Weins ganz entscheidend beeinflussen und intensivieren kann, wurde wissenschaftlich untersucht. Demnach kann eine auf den Wein in Struktur, Stimmung und Herkunft gezielt ausgewählte Musik das Geschmackerlebnis beim Weintrinken erheblich vertiefen.
Dieses faszinierende Phänomen wollen wir in diesem Seminar sensorisch wie auditiv erleben: Zu sechs ausgewählten Weinen werden von der Kursleiterin klassische Musikwerke vorab ausgewählt. Im Seminar werden wir dann die Musik von einem Tonträger hören und den dazu passenden Wein verkosten. Ähnlich wie in einem Konzert werden wir uns auf die Musik und den Wein einlassen und diese besondere wie neue gustatorisch-auditive Kombination genießen. Im Anschluss werden wir uns über das Erlebte austauschen. Darüber hinaus werden Sie viel Wissenswertes über den Wein wie auch über die Musik erfahren.
Für dieses Seminar wird sowohl ein Interesse an Wein wie auch an klassischer Musik unbedingt vorausgesetzt.

Die Kursleiterin Dr. Daniela Goebel ist Musikwissenschaftlerin, Musiktherapeutin und Assistance Sommelière

Beginndatum: Samstag, 13.07.2024, 14.30 Uhr

Dr. Goebel Dr. Daniela


Seite 1 von 1