Seite 1 von 1

freie Plätze 241DF20102: Literaturzirkel: Markus Zusak - Die Bücherdiebin

Im Literaturzirkel des Deutschen Verbands Frau und Kultur e.V. werden einmal monatlich donnerstags Werke verschiedener Autorinnen und Autoren analysiert und besprochen.

Dabei werden unter anderem die Entstehungsgeschichte, die Epoche und gegebenenfalls auch die Biografie der Autorin/des Autors berücksichtigt. Das jeweilige Buch sollte vorher gelesen werden.

Weitere Auskunft erteilen Liselotte Guntrum (Telefon 0621 55 92 29) und Isolde Scholz (Telefon 0621 53 14 85) vom Deutschen Verband Frau und Kultur e.V.

Beginndatum: Donnerstag, 14.03.2024, 15.00 Uhr

Guntrum Liselotte, Scholz Isolde, Weber-Schipke Gabriela


freie Plätze 241DF20605: Ihr Leben an seiner Seite - Sofja Tolstaja - Ehefrau von Leo Tolstoi

Vortrag von Dr. Wiltrud Banschbach-Hettenbach, Vorsitzende von Frau und Kultur Ludwigshafen / Mannheim e.V.

Beginndatum: Donnerstag, 21.03.2024, 15.00 Uhr

Banschbach-Hettenbach Dr. Wiltrud


freie Plätze 241DA20201: Tresenlesen - Texte lesen und selber schreiben

Frank Goosen und Jochen Malsheimer haben es als Kabarett-Duo erfunden: das "Tresenlesen". Hinter dem Wortspiel steckt ein einfaches Konzept, nämlich das Lesen von Texten in Kneipen am Tresen.
Daran angelehnt wollen wir uns zu einem lockeren Literatur-Treff der besonderen Art zusammentun. Pro Termin treffen wir uns in einer anderen Bar bzw. einem Café in Ludwigshafen. Wir lesen uns gegenseitig Texte zu einem bestimmten Thema vor, das wir per Zufall bestimmt haben. Egal ob selbstgeschrieben, aus dem Lieblingsbuch ausgewählt, ein bekanntes Gedicht, ein Zeitungsbericht, eine Biographie oder Liedzeilen. Erlaubt ist alles, was einem selbst gefällt und maximal fünf Minuten Lesezeit beansprucht. Wir kommen ins Gespräch und tauschen uns aus: über den Inhalt, die Autoren, das Schreiben, das Leben. Hinzu kommen kurze Schreibeinheiten und Impulse gegen Schreibblockaden.
Wenn die Gruppe Lust hat, kann der Kurs mit einem gemeinsamen Auftritt vor Freunden, Bekannten und Interessierten enden.
Haben Sie Lust auf Wein, Literatur und gute Gesellschaft bekommen? Dann melden Sie sich gleich an und bringen Sie bitte zum ersten Termin einen Text mit, den Sie mit dem Thema "Zufall" in Verbindung bringen.

Beginndatum: Donnerstag, 04.04.2024, 19.45 Uhr

Danigel Jonathan


freie Plätze 241DF20103: Literaturzirkel: Arno Geiger - Das glückliche Geheimnis

Im Literaturzirkel des Deutschen Verbands Frau und Kultur e.V. werden einmal monatlich donnerstags Werke verschiedener Autorinnen und Autoren analysiert und besprochen.

Dabei werden unter anderem die Entstehungsgeschichte, die Epoche und gegebenenfalls auch die Biografie der Autorin/des Autors berücksichtigt. Das jeweilige Buch sollte vorher gelesen werden.

Weitere Auskunft erteilen Liselotte Guntrum (Telefon 0621 55 92 29) und Isolde Scholz (Telefon 0621 53 14 85) vom Deutschen Verband Frau und Kultur e.V.

Beginndatum: Donnerstag, 18.04.2024, 15.00 Uhr

Guntrum Liselotte, Scholz Isolde, Weber-Schipke Gabriela


freie Plätze 241DF20104: Literaturzirkel: Darcia Maraini - Drei Frauen

Im Literaturzirkel des Deutschen Verbands Frau und Kultur e.V. werden einmal monatlich donnerstags Werke verschiedener Autorinnen und Autoren analysiert und besprochen.

Dabei werden unter anderem die Entstehungsgeschichte, die Epoche und gegebenenfalls auch die Biografie der Autorin/des Autors berücksichtigt. Das jeweilige Buch sollte vorher gelesen werden.

Weitere Auskunft erteilen Liselotte Guntrum (Telefon 0621 55 92 29) und Isolde Scholz (Telefon 0621 53 14 85) vom Deutschen Verband Frau und Kultur e.V.

Beginndatum: Donnerstag, 16.05.2024, 15.00 Uhr

Guntrum Liselotte, Scholz Isolde, Weber-Schipke Gabriela


freie Plätze 241DF20105: Literaturzirkel: Heinrich Böll - Ansichten eines Clowns

Im Literaturzirkel des Deutschen Verbands Frau und Kultur e.V. werden einmal monatlich donnerstags Werke verschiedener Autorinnen und Autoren analysiert und besprochen.

Dabei werden unter anderem die Entstehungsgeschichte, die Epoche und gegebenenfalls auch die Biografie der Autorin/des Autors berücksichtigt. Das jeweilige Buch sollte vorher gelesen werden.

Weitere Auskunft erteilen Liselotte Guntrum (Telefon 0621 55 92 29) und Isolde Scholz (Telefon 0621 53 14 85) vom Deutschen Verband Frau und Kultur e.V.

Beginndatum: Donnerstag, 20.06.2024, 15.00 Uhr

Guntrum Liselotte, Scholz Isolde, Weber-Schipke Gabriela


Seite 1 von 1