vhs: Offen für ALLE

Die Kurse aus dem bisherigen Seniorenprogramm „Aktiv im Alter“ sind ab sofort im jeweiligen Fachbereich zu finden:

  • PC- und Smartphonekurse im Bereich "Digitales Leben"
  • Maßnahmen zur Sturzprophylaxe sowie Clever in Rente im Bereich "Politik, Gesellschaft, Umwelt unter Ratgeber
  • Yogakurse i, Bereich "Gesundes Leben" unter Entspannung
  • Bewegungskurse im Bereich "Gesundes Leben“ unter Bewegung
Kursbereiche >> Kostenfreie Angebote

Seite 1 von 7

freie Plätze 241AA1005: Pub Quiz "Hope and Democracy" im Irelands Own (angefragt)

Wir verlegen die vhs ins Pub und laden ein zum Pub-Quiz „Hope and Democracy“. Es gilt in Teams vielfältige Aufgaben zu lösen, die mal Wissen, mal Kreativität oder Geschicklichkeit verlangen! Zu gewinnen gibt es neben tollen Preisen, eine Menge Spaß und neues Wissen! Auch wenn beides noch nicht feststeht, seien Sie zur rechten Zeit am rechten Ort! Wir hoffen auf das wunderbare „Irelands Own“ in Ludwigshafen und halten Sie auf dem Laufenden unter: www.vhs-lu.de

Beginndatum: , , Uhr




Keine Anmeldung möglich 241AD10420: Ferienprogramm: verschiedene Themen, die rechtzeitig bekannt gegeben werden

Ferienprogramm mit verschiedenen Themen, wie Vogeltag mit Nistkästen bauen, Insektentag, Naturforschertag. Anmeldung erforderlich, Materialkosten müssen erstattet werden
Die Vogelstation im Maudacher Bruch befindet sich in der Speyerer Straße, zwischen Schützenverein und dem Wasserwerk der TWL, und ist ausgeschildert.

Beginndatum: , , Uhr




Keine Anmeldung möglich 241I40000: Sprachtandem: Zwei Menschen, zwei Sprachen, ein gemeinsames Ziel

Eine Sprache lernen und sprechen – das gehört zusammen! Zwei Menschen mit verschiedenen Muttersprachen und die Lust, die jeweils andere Sprache zu lernen, so funktioniert das Lernen im Tandem. Was noch? Zeit für regelmäßige Treffen, Interesse, neue Menschen kennen zu lernen und mit ihnen zu plaudern. Über diese Webseiten https://www.vhs-tandem.de/de/ können Sie kostenlos Ihren Tandempartner / Ihre Tandempartnerin suchen und finden.

Gib deine Muttersprache an oder eine andere Sprache, die du (nahezu) perfekt beherrscht.

DAS SUCHE ICH
Gib die Sprache an, die du lernen möchtest. Du solltest in dieser Sprache bereits Grundkenntnisse haben, damit eine Unterhaltung möglich ist.

DA WOHNE ICH
Gib deine Postleitzahl ein, dann bekommst du passende Partner in deiner Nähe. Falls die Entfernung keine Rolle spielt und/oder du Interesse an Online-Treffen hast, lasse das Feld einfach leer.

Wir wünschen Ihnen viel Freude!

Beginndatum: Montag, 29.01.2024, Uhr




Anmeldung möglich 241AA10201: Gemeinsam für die Menschenrechte! Was macht Amnesty International in LU?

Die Arbeit von Amnesty International, der weltweit größten Menschenrechtsbewegung, beruht auf der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte, die 1948 von der UNO beschlossen wurde. Die Organisation steht an der Seite derer, denen diese Menschenrechte vorenthalten werden, die inhaftiert und verfolgt werden, weil sie für diese elementaren Rechte kämpfen. Amnesty International setzt sich aber nicht nur für Einzelne ein, sondern wirkt auch darauf hin, dass durch Gesetze die Menschenrechte garantiert sind und eingeklagt werden können. Dabei nimmt Amnesty International eine überparteiliche Position ein und legt Wert auf seine Unabhängigkeit. Deshalb finanziert es sich allein aus Spenden.
Monatlich treffen sich die Gruppenmitglieder der Ortsgruppe Ludwigshafen am Rhein zu einem Austausch über ein spezielles Menschenrechtsthema. Interessiert es Sie, wie sich Amnesty International für die Durchsetzung aller in der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte formulierten Rechte einsetzt? Möchten Sie erfahren, welche Auswirkungen diese Aktionen haben? Dann kommen Sie zu einer oder mehreren Veranstaltungen der Reihe „Gemeinsam für die Menschenrechte“, die monatlich an folgenden Terminen, jeweils von 19.00 Uhr bis 19:45 stattfinden: 05.02.24, 11.3.24, 08.4.24, 06.5.24, 03.6.24, 01.7.24, 05.8.24 und 02.9.24. Anschließend werden gemeinsame Aktionen entwickelt und geplant, sowie die nächsten Treffen besprochen. Gerne können Sie auch an diesen Gruppengesprächen teilnehmen.
Wenn Sie an einem oder mehreren Terminen von „Gemeinsam für die Menschenrechte" teilnehmen möchten, bitten wir um Anmeldung bei der vhs unter Tel. 0621 504-2238 oder online auf www.vhs-lu.de

Beginndatum: Montag, 05.02.2024, 19.00 Uhr

Renneisen Gabriele, Degirmenci Fazli


auf Warteliste 241EA30504: Männerkochkurs "Txoko"

Der Name "Txoko" leitet sich von den gastronomischen Brüderschaften baskischer Männer ab, die sich dem Erhalt der guten traditionellen Küche verschrieben haben. Auf dieser Grundlage erlernen Sie in diesem Kurs die Zusammenstellung und fachgerechte Zubereitung besonderer Gerichte. Es wird saisonal und - wenn möglich - mit regionalen Lebensmitteln gekocht.
Die erprobten Rezepte stehen den Teilnehmern zur Verfügung und sollen zum Nachkochen zu Hause anregen. Gute Kenntnisse im Kochen sind Voraussetzung.
Die Lebensmittelkosten werden unter den Teilnehmenden geteilt.

Beginndatum: Freitag, 09.02.2024, 17.30 Uhr

Rahn Rainer, Lehrmann Jörg


freie Plätze 241AA10202: Amnesty International: Menschenrechte konkret - Frauenrechte weltweit

Kurz vor dem Internationalen Frauentag am 8. März nehmen wir als Ludwigshafener Amnesty-Gruppe die Rechte von Frauen in den Blick. Während in Deutschland rechtlich eine weitgehende Gleichstellung erreicht wurde, werden Frauen in vielen Ländern elementare Rechte wie Selbstbestimmung, Bildung oder Freizügigkeit versagt. Frauen sind weltweit sexualisierter Gewalt ausgesetzt und müssen vielerorts um ihr Leben fürchten, nur weil sie Frauen sind.
An diesem Abend erhalten Sie einen Überblick, in welchen Bereichen Frauen Menschenrechte vorenthalten werden und wo die Ursachen dafür liegen. Ein besonderer Akzent liegt an diesem Abend auf der Situation der Frauen im Iran. Um Anmeldung unter Tel. 0621/504-2238 oder online auf www.vhs-lu.de wird gebeten.

Beginndatum: Montag, 04.03.2024, 19.00 Uhr

Degirmenci Fazli, Kohlstruck Barbara, Mallallah Mariann


Anmeldung möglich 241DA20909: Gemeinsam stricken

Einen Platz zum gemeinsamen Stricken bieten wir Stricker*innen ab dem Frühjahr an unserer Volkshochschule an: Einmal im Monat besteht an einem Abend die Möglichkeit, sich gegenseitig zu unterstützen und voneinander zu lernen:
Peer-to-peer learning bedeutet Lernen auf gleicher Augenhöhe. Wir möchten mit diesem Format eine gleichberechtigte Lernsituationen schaffen, in der sich Menschen austauschen, ihr Wissen teilen und voneinander lernen.

Voraussetzung: Die Grundlagen des Strickens werden beherrscht, und Sie können eine Strickanleitung verstehen und umsetzen. Auch geeignet für Wiedereinsteiger*innen.

Um Anmeldung wird gebeten.

Beginndatum: Montag, 11.03.2024, 19.00 Uhr




freie Plätze 241DA21102: Fotostammtisch - Analoge Filmentwicklung

Kooperation mit Photoart67eV und VHS
In unserem Fotostammtisch möchten wir uns mit interessierten Fotografen zu Fotothemen austauschen. Ziel ist es, bestimmte Fotothemen zu beleuchten, Anregungen zu geben und zu erhalten und neue Herangehensweisen zu erlernen.
Der Stammtisch richtet sich an Fortgeschrittene der Fotografie und an Mitglieder von Photoart67eV .
Im 2. Fotostammtisch haben wir das Thema „analoge Filmentwicklung“ ausgewählt. Wir zeigen die Entwicklung von analogen Filmen theoretisch und praktisch. Dabei geben wir Empfehlungen und Tipps zu Chemie und Durchführung. Wir lassen den Abend im Anschluss in einem Lokal in der Ludwigshafener Innenstadt ausklingen.

Beginndatum: Freitag, 15.03.2024, 18.00 Uhr

Leibig Wolfgang


Anmeldung möglich 241AA10004: LU-CITY-SPIELT - spielen(d) lernen

Spielen will gelernt sein und beim Spielen mit Spaß und Spannung lernen Menschen viel! In diesem Sinne lädt die vhs in Kooperation mit "Vorderpfalz spielt!" und der Jugendförderung & Erziehungsberatung Ludwigshafen am Samstag, 16.03.2024 von 14.00 bis 20.00 Uhr zum ersten Mal ein zu „LU-City spielt!“ Willkommen sind alle interessierten Menschen! Große und kleine, junge und ältere, mit Familie, Freund*innen oder alleine – alle erhalten unter der fachkundigen Anleitung unserer „Erklärbären“ die Möglichkeit in geselliger Runde neue Spiele kennen zu lernen. Für Getränke und Speisen zu moderaten Preisen wird gesorgt sein. Eintritt frei!

Beginndatum: Samstag, 16.03.2024, 14.00 Uhr




freie Plätze 241DA20002: Mit Tilli und Max in die Zeit der Urgeschichte

Vor zehntausenden von Jahren sah die Gegend hier am Rhein noch ganz anders aus. Es herrschten eisige Temperaturen. Unsere Vorfahren lebten als Jäger und Sammler in Menschengruppen. Sie zogen hinter Tierherden her. Damals lebte das Mammut und der Riesenhirsch, aber auch das Wollnashorn oder der Höhlenlöwe.
Wie diese Tiere aussahen, kann man noch heutzutage in manchen Höhlen bestaunen. Dort haben die Menschen sie vor langer Zeit auf den Wänden aufgemalt. Warum die Tiere heute nicht mehr existieren, lernt ihr unter anderem in diesem kleinen Kurs.
Natürlich darf auch das Basteln nicht zu kurz kommen. So dürft ihr mit Pastellkreide auf Zeichenkarton die Tiere der letzten Eiszeit malen und euer Werk mit nach Hause nehmen.

Für Kinder von 6-10 Jahren

Die Veranstaltungen finden per Voranmeldung für maximal 8 Kinder statt (ein Wartelistenplatz bietet die Chance nachzurücken). Es handelt sich um ein kostenfreies Angebot in den Osterferien im Rahmen einer Kooperation mit dem Stadtmuseum der Stadt Ludwigshafen. .

Beginndatum: Montag, 25.03.2024, 11.30 Uhr

Henke Petra


Seite 1 von 7