Seite 1 von 1

freie Plätze 202JM50007: Seminarreihe: Das Optimieren von Präsentationstechniken Modul 1

Ziele des Seminars sind die generelle Verbesserung der Vortragsfertigkeiten und des Selbstvertrauens beim Sprechen vor einem Publikum oder Schülern. Hierzu dienen u. a. unterstützende Atemübungen, die korrekte Körperhaltung beziehungsweise das Verbessern von Sprech- und Vortragstechniken. Eine Reihe von Vortragsfertigkeiten wird durch dramaturgische und linguistische Techniken und Übungsvorträge verbessert. Sprache soll angemessen und korrekt in der jeweiligen Kommunikationssituation eingesetzt werden und die Vortragende sich ihrer kommunikativen Fähigkeiten, ihrer Umgebung, ihres Publikums und persönlichen Sprechregisters bewusst sein.

Inhalte des Moduls:

1. Körper- und Raumbewusstsein
Interaktion mit dem Publikum, Augenkontakt, räumliche Interaktion, Körperbewegung und Rhythmus, Fokus beim Vortragen
2. Vorstellungskraft und Sinneswahrnehmung
Pantomime, emotionale Verbindung, etc.
3. Kommunikation
Verbale Dynamik, verbale und nonverbale Kommunikation
4. Sprechtechnik
Improvisation, Sprech- und Stimmübungen

Beginndatum: Samstag, 07.11.2020, 09.00 Uhr

Park Karl


freie Plätze 202JM50008: Seminarreihe: Das Optimieren von Präsentationstechniken Modul 2

Das zweite Modul der Seminar-Reihe beinhaltet intensive Trainingseinheiten zum Vortrag vor einem Publikum mit und ohne Mikrofon. Verbessert werden die Aussprache bzw. akzentuiertes Sprechen vor einer Gruppe bei Video- oder Tonaufzeichnungen. Die Sprechübungen sind ebenso hilfreich für Personen, die Deutsch als Fremdsprache erlernt haben.

Inhalte des Moduls:

Sprechen für Voice-Over oder Podcasts: Akzentuiertes, ansprechendes, unterhaltsames oder dramatisches Sprechen vor einem Mikrofon. Ebenso werden weiter intensiv Stilsicherheit, Selbstvertrauen, Haltung, Sprecherziehung und korrektes, akzentuiertes Sprechen vor einem Publikum trainiert.

Beginndatum: Samstag, 28.11.2020, 09.00 Uhr

Park Karl


freie Plätze 202JM50009: Der optimale Auftritt in sozialen Medien

Der Kurs befasst sich mit sozialen Medien (z. B. YouTube, Instagram, Podcast) bzw. auch mit einer E-Learning-Umgebung. Auch der Auftritt in einem VLOG (Video-Log) wird behandelt.
Die Zielgruppe sind Influencer*innen, Tech Reviewer*innen etc., die ein Publikum generieren und behalten möchten; es sind auch Kursleitungen angesprochen, die Video- und Audio-Content für Teilnehmer*innen auf Online-Plattformen (z. B. VHS Cloud) bereitstellen wollen.
Inhalte des Kurses:
Die Arbeit mit und vor einer Kamera wird geübt. Hierbei sind oft Smartphones schon ausreichend, um verwendbares 4K-Videomaterial zu erhalten. Einfache Techniken für Ton- und Videoschnitt mit kostenloser Software aus dem Internet werden gezeigt und angewendet. Ebenso wird das Arbeiten mit YouTube Studio für Videoschnitt vorgeführt.

Beginndatum: Samstag, 16.01.2021, 09.00 Uhr

Park Karl


Seite 1 von 1