Kursbereiche >> Arbeit und Beruf >> Rhetorik, Kommunikation, NLP

Seite 1 von 1

freie Plätze JA50003: Gewinnend auftreten, sich passend verhalten und durchsetzen NEU

Karriereerfolg ist nur zu 10% auf fachlichem, aber zu 90% auf sozialem Können gegründet. Glücklicherweise lässt sich angemessenes Verhalten lernen.
Dieses Seminar wendet sich an normal empfindende und handelnde Personen, die von zusätzlicher Selbstsicherheit profitieren und mehr Bewusstheit, Ein- und Umsicht in Alltagslagen aufbringen wollen, um Ziele leichter zu erreichen, sich weniger zu ärgern, ein geachteterer Kollege, Partner oder Vorgesetzter zu sein.

Welchen Nutzen ziehen Sie aus diesem Seminar?
Sie verfeinern Ihr Gespür für das Machbare in sozialen Lagen
Sie erweitern und verfeinern Ihr Verhaltensrepertoire
Sie entwickeln Ihr Selbstbewusstsein und Ihr Geschick im Umgang
Sie reagieren souveräner in Anfechtungssituationen
Sie eignen sich taugliche Handlungsmuster für Problemlagen an
Sie gewinnen Respekt

Was wird vermittelt?
Kontakte günstig gestalten
Einfluss gewinnen bei Personen und Gruppen
Umgang mit Anerkennung und Ablehnung
Umgang mit Emotionen und Konflikten
In peinlichen Situationen nicht den Kopf verlieren

Beginndatum: Samstag, 11.05.2019, 09.00 Uhr

Rolf Mohr


freie Plätze JA50006: "Sie haben das Wort!" - Reden müsste man können

Sie möchten im beruflichen oder auch privaten Alltag überzeugend und lebendig reden? Sie möchten aus dem Stegreif sprechen können?
Lernen und trainieren Sie das 5-Satz-Prinzip, Selbst- und Fremdwahrnehmung, Themenformulierung, Zieldefinition und Zuhörerorientierung, den Umgang mit Angst und Stress, Texten, die Stegreifrede und die freie Rede, den Umgang mit Präsentationskarten, Argumentieren und Redevorbereitung und verbessern so Ihren rhetorischen Auftritt.
In Absprache mit der Gruppe ist Videoeinsatz möglich.

Beginndatum: Samstag, 18.05.2019, 10.00 Uhr

Harald Schnurpfeil


freie Plätze JA50009: Tagesworkshop: Business-Kommunikation und Business-Knigge NEU

Im Beruf ist es wichtig, mit einer erfolgreichen Strategie ein Gespräch zu führen. Ebenso ist es eine Herausforderung, sich in diesem Umfeld mit den stimmigen Umgangsformen sicher zu bewegen und souverän den richtigen Ton zu treffen, um Fauxpas gekonnt zu vermeiden.

Die Strategien zur erfolgreichen Kommunikation:
Das Ziel lautet: Die richtigen Worte zur rechten Zeit.
Schwierige Gespräche erfolgreich führen:
Grenzen setzen und Nein sagen;
Kritik-Gespräche ohne Emotionalität;
Gehaltsvorstellungen durchsetzen.
Lernen zu sagen: "Ich will das!" und "Das ist mir wichtig!"
Kommunikative Präsenz mit Stimme und Körperbewusstsein.

Tipps und Tricks für die guten Umgangsformen:
Begrüßen, Vorstellen und Verabschieden auf verschiedenen Business-Ebenen
Rangordnung beim Vorausgehen und Tür aufhalten
Überzeugendes Benehmen bei wichtigen Geschäftsterminen
Moderner Höflichkeitskodex zwischen Frauen und Männer
Business-Dress-Code für alle Fälle
Niveauvoll auf die Unhöflichkeiten anderer reagieren
Angenehme Tischsitten beim Geschäftsessen

Beginndatum: Samstag, 04.05.2019, 09.30 Uhr

Ulrike-Ebba Gräfin von Sparr


freie Plätze JA50010: Die Kraft unserer Sprache - So geht Kommunikation heute NEU

Besonders im beruflichen Umfeld, ist es wichtig die eigenen Sprachkompetenzen weiterzuentwickeln, denn sie bilden die Basis für erfolgreiches Handeln. Unsere Sprache, Stimme, Worte, Gestik, Mimik und vieles mehr, haben einen wesentlichen Einfluss darauf. Nutzen Sie für sich und Ihr Unternehmen bewusst das Potential von Sprachsensibilität und Dialogkompetenz, um ein gesundes, konstruktives und respektvolles Umfeld zu gestalten.

Beginndatum: Samstag, 18.05.2019, 09.00 Uhr

Tanja Nething


freie Plätze JA50070: Einführung ins Bloggen

Weblogs sind eine hervorragende Möglichkeit, mit anderen Menschen in Kontakt zu kommen. Längst ist das Medium nicht nur auf private Projekte wie Erfahrungsberichte vom Schüleraustausch oder Cartoonblogs beschränkt. Weblogs können auch dabei helfen, im Internet auf sich und das eigene Geschäft aufmerksam zu machen. Der Einstieg ist dabei einfacher, als viele Menschen oftmals annehmen. Genau hier setzt der mehrteilige Workshop an: Er soll Ängste und Hürden abbauen und Lust aufs Bloggen machen.
Am Ende des Workshops können Sie einen eigenen Blog erstellen und diesen mit Inhalten füllen. Sie kennen die Grenzen der Meinungsfreiheit und wissen, wie sie geistiges Eigentum verwenden, ohne gegen das Urheberrecht zu verstoßen. Sie kennen Mittel und Wege, mit feindseligen Kommentaren umzugehen.

Beginndatum: Samstag, 11.05.2019, 10.00 Uhr

Ali Himpenmacher


freie Plätze JA50071: Business Networking in sozialen Netzwerken

Die sozialen Medien bieten vielfältige Möglichkeiten, mit Menschen und Unternehmen in Verbindung zu treten. Der Kontakt muss dabei nicht auf private Angelegenheiten wie etwa die Wohnungssuche beschränkt sein. Die Netzwerke können auch dabei helfen, berufliche Kontakte zu knüpfen und das berufliche Fortkommen zu unterstützen. Der Workshop erklärt, wie man sich eine Identität auf den vorrangig beruflich orientierten Netzwerken Xing und LinkedIn, aber auch auf Facebook und Twitter aufbauen kann.
Am Ende des Workshops sind Sie in der Lage, Accounts in o.g. sozialen Netzwerken zu erstellen und diese zu verwalten. Sie wissen die gröbsten Fehler in der Kommunikation zu vermeiden und können einschätzen, welche und wie viele Informationen Sie in den Netzwerken teilen sollten.

Beginndatum: Samstag, 15.06.2019, 10.00 Uhr

Ali Himpenmacher


freie Plätze JD50001: Professional English for Intercultural Communication

The ability to communicate your ideas professionally is one of the most important skills in today's international business culture. Whether you are selling your products or services to customers, negotiating deals with your suppliers or trying to convince your colleagues to endorse your idea, effective communication in English is invaluable. The good news is that these valuable skills can be learned. This course is designed for anyone who wants to develop effective communication in English and improve their cooperation skills. In this highly interactive course we will cover the following topics: business correspondence, telephoning, presentations and negotiations in an international context. To be able to follow and participate in discussions and group activities, basic knowledge (at least B1 level) of English is required.

Beginndatum: Samstag, 11.05.2019, 10.00 Uhr

Jochen Seyfriedt


freie Plätze JD50002: Business English for your job and career

In our globalized business world, solid business English proficiency is no longer just nice to have but an essential skill for effective communication and successful collaboration. Do you feel confident in situations where you have to deal with your workplace tasks and situations in English? Would you like to improve your business English and your professional skills? In this intensive 3 day workshop we will look at the language of meetings and negotiations, business correspondence and socializing in English. This course is for those who have already reached at least B1 level of proficiency in English.

Beginndatum: Mittwoch, 05.06.2019, 09.00 Uhr

Tanja Nething


freie Plätze JD50003: Workshop: Interkulturelles Training

Seit 2015, als viele Menschen aus Ländern wie Syrien nach Deutschland geflohen sind, hört man wieder öfter Formulierungen wie "typisch deutsch", "die Ausländer" und "Hier bei uns in Deutschland macht man das aber anders!" Doch was meinen wir eigentlich, wenn wir von "typisch deutsch" oder "typisch Ausländer" sprechen? Der Workshop gibt Einblick in unsere kulturellen Grenzen und zeigt, warum Konflikte entstehen und wie diese aufgelöst werden können. Wir hinterfragen kritisch unser eigenes Denken und Tun. Es gibt viel Raum für Diskussionen und Erfahrungsaustausch. Der Fokus liegt dabei auf Konflikten im beruflichen Kontext, wobei auch freiwillige Helferinnen und Helfer in Geflüchteten-Initiativen angesprochen sind. Schwerpunkt sind die Unterschiede zur orientalischen Kultur, die gelernte Prinzipien und Strategien sind auf andere Kulturräume übertragbar.
Kursinhalte:
Was ist Kultur?
Gibt es DIE deutsche und DIE orientalische Kultur?
Wie löse ich Konflikte im interkulturellen Kontext?
Sind Konflikte nur kulturell bedingt?
Wie löse ich mich von Klischees und Stereotypen?
Am Ende des Workshops können Sie sich kulturell verorten und Ihre Handlungsweisen leichter hinterfragen. Sie haben verstanden, warum Sie wie reagieren und kennen Handlungsansätze, um Konflikte aufzulösen.

Beginndatum: Samstag, 01.06.2019, 10.00 Uhr

Ali Himpenmacher


Seite 1 von 1