Kursbereiche >> Gesundes Leben >> Yoga/ Chi Gong/ T'ai Chi

Seite 1 von 2

freie Plätze EE30104: Auszeit: mir zuliebe

Ein Kurs für Frauen
Manchmal braucht man nur eine kleine Auszeit; eine Pause vom Alltag um neue Kraft zu tanken. Zeit, um Körper, Geist und Seele wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Das Leben setzt sich aus kleinen Augenblicken zusammen, die wir oft (zu) schnell an uns vorüber ziehen lassen.
Sie lernen an diesem Tag achtsame Atem- und Körperübungen, Yoga und Pilates, Meditationen, Übungen zur Körperwahrnehmung, und wir geben Impulse, die zum Nachdenken einladen.
Gönnen Sie sich Ihre Auszeit, stärken Sie sich für die täglichen Herausforderungen und nehmen Sie Ruhe und Gelassenheit mit zurück in den Alltag.

Beginndatum: Samstag, 09.03.2019, 11.30 Uhr

Sabine Haas


freie Plätze EE30114: Qi Gong

Qi-Gong, was ist das eigentlich? Für die Chinesen ist es eine Form der Lebenspflege, den Europäern erscheint es als eine Gymnastik. Im Kurs lernen Sie Qi-Gong in der Baduanjin-Form als ganzheitliches Übungssystem aus China kennen: Sie erlernen eine Kombination aus Atemübungen, Körperübungen und Bewegungen, die ruhig und sorgfältig ausgeführt werden. So bringen Sie die Aufmerksamkeit nach innen, den Geist zur Ruhe und den Körper zu neuer Kraft, Frische und Entspannung. Die Bewegungsabläufe sind leicht zu erlernen und können somit gut in den eigenen Alltag eingebaut werden.

Beginndatum: Samstag, 02.02.2019, 09.30 Uhr

Petra Mahr


freie Plätze EE30117: Taiji-der sanfte Weg

T'ai Chi Ch'uan (Taijiquan) kann von Frauen und Männern in jedem Alter betrieben werden. Einzige Voraussetzungen für das Erlernen der Bewegungsprinzipien des Taijiquan sind Beharrlichkeit und Freude am Üben.
Die Bedeutung für die Gesundheitspflege liegt im Prinzip der Weichheit, die seit dem 20. Jahrhundert bei der Ausübung im Vordergrund steht. In der chinesischen Medizin wird Taijiquan zur Steigerung der Selbstheilungskräfte und zur Krankheitsprophylaxe empfohlen. Über eine Verbesserung der Körperhaltung und die Stimulierung der körpereigenen Kraft bewirkt es eine Stärkung der inneren Organe.
Als Weg des Loslassens und Entspannens ist Taijiquan zugleich eine Meditation in der Bewegung. Es hat eine beruhigende Wirkung auf den Geist, fördert Ausgeglichenheit und verbessert das Konzentrationsvermögen. Die sanften, harmonischen Bewegungen entstammen einer Kampfkunst, bei der es nicht um Muskelkraft und Schnelligkeit geht, sondern bei der das Weiche über das Harte siegt. Es ist die Kunst zu kämpfen, ohne zu kämpfen.
In diesem Kurs lernen Sie eine Kurzform des Yang-Stils nach Professor Cheng Man Ching - alternative Schreibweise Zheng Manqing - (1900 -1975).

Beginndatum: Dienstag, 05.02.2019, 18.00 Uhr

Ingo Ellerhold


auf Warteliste EE30118: Klassische Asanas und Yoga-Flow

Sie wollen Ihre geistige und körperliche Spannkraft verbessern und dann die wohlverdiente Entspannung genießen? Dann ist das hier Ihr Kurs.
Wir praktizieren - wie es im Yoga heißt - ganz in unseren Grenzen und bleiben gleichzeitig offen für Neues. In diesem Kurs lernen wir eine Auswahl der bekannten Yoga-Positionen (Asanas), die traditionell von der Natur oder der Alltagswelt inspiriert sind. Kranich, Krieger, Reiter, Drehsitz, Baum, Dreieck, Pflug und so weiter. Die Ausführungstechnik wird gründlich erklärt. Alle Positionen können in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden ausgeführt werden. So können alle Teilnehmenden gut mitmachen.
Zusätzlich erarbeiten wir uns eine kurze Yoga Flow-Kombination mit typischer Musik. Yoga Flow bedeutet, wir bewegen uns langsam fließend von einer Position zur anderen. Das fordert ungemein das Bewegungsgedächtnis und bringt viel Spaß.
Atemübungen und meditative Anleitung gehören ebenso zum Unterricht.

Beginndatum: Mittwoch, 30.01.2019, 19.15 Uhr

Dorothea Manusch


freie Plätze EE30119: Klassische Asanas und Yoga-Flow

Sie wollen Ihre geistige und körperliche Spannkraft verbessern und dann die wohlverdiente Entspannung genießen? Dann ist das hier Ihr Kurs.
Wir praktizieren - wie es im Yoga heißt - ganz in unseren Grenzen und bleiben gleichzeitig offen für Neues. In diesem Kurs lernen wir eine Auswahl der bekannten Yoga-Positionen (Asanas), die traditionell von der Natur oder der Alltagswelt inspiriert sind. Kranich, Krieger, Reiter, Drehsitz, Baum, Dreieck, Pflug und so weiter. Die Ausführungstechnik wird gründlich erklärt. Alle Positionen können in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden ausgeführt werden. So können alle Teilnehmenden gut mitmachen.
Zusätzlich erarbeiten wir uns eine kurze Yoga Flow-Kombination mit typischer Musik. Yoga Flow bedeutet, wir bewegen uns langsam fließend von einer Position zur anderen. Das fordert ungemein das Bewegungsgedächtnis und bringt viel Spaß.
Atemübungen und meditative Anleitung gehören ebenso zum Unterricht.

Beginndatum: Mittwoch, 08.05.2019, 19.15 Uhr

Dorothea Manusch


Anmeldung möglich EE30122: Hatha-Yoga

Für sehr Fortgeschrittene.
Dieses Hatha-Yoga bereitet auf den darauffolgenden Kurs Raja-Yoga vor.
Die Übungen werden auf die Bedürfnisse der Teilnehmenden abgestimmt. Sie lernen, welche Yoga-Übungen zum Beispiel für den Stressabbau geeignet sind oder den Umgang mit schwierigen Situationen erleichtern.

Beginndatum: Montag, 25.02.2019, 19.45 Uhr

Gabriela Kali Litwinschuh


Anmeldung möglich EE30123: Raja-Yoga

Raja-Yoga ist eine Form des Yoga, die sich an sehr fortgeschrittene und geübte Teilnehmende richtet. Raja-Yoga wird als königliche Form des Yoga verstanden, das Geistige steht vor dem Körperlichen im Mittelpunkt.
Es werden vor allem Meditationen, Affirmationen, Mudras und Mantras gelehrt.

Beginndatum: Montag, 06.05.2019, 19.45 Uhr

Gabriela Kali Litwinschuh


freie Plätze EE30125: Yoga - Sonnengruß für Frühaufsteher - NEU

Für einen guten Start in den Tag! Der Sonnengruß ist eine der bekanntesten Yoga-Übungen. Er eignet sich sowohl für Anfänger*innen als auch Fortgeschrittene.
Da das Jahr des Sonnenkalenders 12 Monate hat, werden hier 12 Positionen in einer Übungsabfolge aneinander gereiht. Zwischenzeitlich sind hier auch Variationen mit mehr oder weniger Bewegung üblich.
In diesem Yogakurs lernen Sie den Sonnengruß als eine Art Aufwärmübung für den Tag, die den Kreislauf in Schwung bringt. Außerdem werden alle Muskeln des Körpers aktiviert, gestärkt und gedehnt. Mithilfe der Bewegung beim Sonnengruß können Verspannungen im Rücken- und Nackenbereich gelöst werden und neue Energien geschöpft werden. Gleichzeitig hat der Sonnengruß im Yoga einen entspannenden und meditativen Effekt.

Beginndatum: Mittwoch, 06.03.2019, 08.00 Uhr

Bianka Velte


freie Plätze EE30126: Yin-Yoga - NEU

Beim Yin Yoga geht es nicht um das Arbeiten mit Muskelkraft. Es ist ein regenerativer ruhiger Yoga-Stil. Die einzelnen Positionen werden meist im Sitzen oder Liegen ausgeführt und 3 bis 5 Minuten passiv gehalten. Dadurch erfolgt eine optimale Dehnung und die verklebten Faszien können auf diese Art und Weise sanft gelöst werden.
Durch die bewusste Wahrnehmung der Atmung und das Loslassen der Muskelanspannung gelangt man zu einer inneren Ruhe und einem besseren Körperbewusstsein.
Bei diesem Yoga-Stil kann der Körper durch das passive Verweilen in den einzelnen Positionen etwas abkühlen und man friert leichter. Es ist daher wichtig, warme Kleidung mitzubringen.

Beginndatum: Mittwoch, 06.03.2019, 09.00 Uhr

Bianka Velte


freie Plätze EE30127: Yoga-Walking auf der Parkinsel - NEU

Bei Yoga-Walking werden Walking, rhythmische Atemtechniken und einfache Yoga-Übungen miteinander kombiniert. Es ist einfach auszuführen und daher auch für Anfänger*innen und Ungeübte leicht zu erlernen. Durch die Kombination von Walking und bewusster Atmung hat es auch einen leicht meditativen Charakter und hilft, Stress abzubauen. Es regt den Stoffwechsel an, verbessert die Konzentrationsfähigkeit und stimuliert so Körper und Geist.
Es kann ohne spezielle Ausrüstung und Vorkenntnisse ausgeführt werden.
Es wird auf der Parkinsel gelaufen. Treffpunkt ist der Parkplatz an der Pegeluhr. Adresse: Hannelore-Kohl-Promenade 1, 67061 Ludwigshafen.

Beginndatum: Donnerstag, 14.03.2019, 17.00 Uhr

Bianka Velte


Seite 1 von 2