1901 - 2021

Am 15. Januar 1901 war es soweit:

Der erste Vortrag der neu gegründeten Volkshochschule mit dem Titel „Verbrechen und Verbrecher“ fand statt. In den folgenden Jahren wurde das Programm der VHS immer weiter ausgebaut, von Vortragsreihen und der Gründung von Arbeitskreisen bis hin zum heutigen Kursangebot in sechs Fachbereichen. In ihrer wechselvollen Geschichte führte die VHS ihre Kurse lange ausschließlich dezentral in den unterschiedlichsten Gebäuden im gesamten Stadtgebiet durch, bis sie schließlich in einem zentralen Gebäude am Bürgerhof beheimatet wurde. Während der Zeit des Nationalsozialismus wurde die Volkshochschule so wie alle Volkshochschulen in ganz Deutschland geschlossen, jedoch 1946, im Jahr nach dem Krieg bereits wiedereröffnet.

Somit feiert die Volkshochschule Ludwigshafen im Jahr 2021 auch ihr 75jähriges Jubiläum nach der Neugründung.

Das Jubiläum begehen wir unter dem Motto „Wir feiern … 120 Jahre Volkshochschule“ mit besonderen Veranstaltungen, zu denen wir Sie herzlich einladen.

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich 212AA10707: Mehr Solidarität! - Webinarreihe für Frauen
Frauen in die Politik!

Frauen sind in der deutschen Politik nach wie vor deutlich unterrepräsentiert. Woran das liegt und was man dagegen tun könnte, besprechen wir im Rahmen dieses Webinars mit der Landrätin des Landkreises Südwestpfalz, Frau Dr. Susanne Ganster. Sie selbst engagiert sich im frauenpolitischen Stammtisch Südwestpfalz. Neben strukturellen Ursachen soll an diesem Abend ein Schwerpunkt daraufgelegt werden, wie sich politisch interessierte Frauen gegenseitig unterstützen können.
Referentin: Dr. Susanne Ganster, Landrätin des Landkreises Südwestpfalz

Beginndatum: Mittwoch, 08.12.2021, 20.00 Uhr

Ganster Dr. Susanne


Anmeldung möglich 212AG10301: Anlagepsychologie - Schlimme Psychofallen und Fehler bei der Geldanlage vermeiden

In diesem Vortrag erhalten Sie neutrale, unabhängige Informationen - ohne jegliche Bindung an irgendwelche Finanzdienstleister. Prof. Dr. Walz zeigt Ihnen zwischen vielen Lachern das Wichtigste über die typischen Fallen, Fehler und Selbsttäuschungen, die einer erfolgreichen Geldanlage entgegenstehen.
- Aktuell, wissenschaftlich fundiert und unterhaltsam
- Unmittelbare Verständlichkeit, auch ohne Vorkenntnisse
- Konkrete Umsetzungshilfen: "So mache ich es ab sofort besser..."
- Fragen erlaubt - und willkommen!
Ausgewählte Themen zu Anlagepsychologie - Typische Anlegerfehler vermeiden:
- Anlagefehler sind nicht originell - wir machen immer wieder die gleichen
- Unsere Emotionen sind der schlimmster Feind unserer Geldanlage
- Ruhiger schlafen und besser anlegen - so geht's.
- So vermeiden Sie die schlimmsten Psycho-Fallen bei der Geldanlage
- So ersetzen Sie schädliche Bilder (Leitgedanken) durch nützliche
- Werfen Sie dem schlechten Geld kein gutes hinterher
Dieser Vortrag richtet sich an alle Privatpersonen, die
- ihre Geldanlage und finanzielle Vorsorge (noch) besser in den Griff bekommen wollen
- ahnen, dass sie bei ihrer finanziellen Vorsorge doch eher dem Kopf als dem Bauch vertrauen sollten.

Beginndatum: Dienstag, 07.12.2021, 18.30 Uhr

Walz Prof. Dr. Hartmut


Anmeldung möglich 212AG10302: Passives Investieren mit ETFs (Exchange Traded Funds) und Indexfonds ¿ mehr als eine Modeerscheinung

In diesem Vortrag erhalten Sie neutrale, unabhängige Informationen - ohne jegliche Bindung an irgendwelche Finanzdienstleister. Prof. Dr. Walz zeigt Ihnen, was ETFs sind. Nämlich börsengehandelte Fonds, die Liquidität und Transparenz in einem kosteneffizienten Anlageinstrument vereinen.
- Aktuell, wissenschaftlich fundiert und unterhaltsam
- Unmittelbare Verständlichkeit, auch ohne Vorkenntnisse
- Konkrete Umsetzungshilfen: "So geht's..."
- Fragen erlaubt und willkommen!
Prof. Dr. Hartmut Walz ist Veranstalter der etablierten Finanzgespräche an der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen, Betreiber des Hartmut Walz Finanzblogs sowie Autor der Finanzkolumne "Hohe Kante" in der RHEINPFALZ am Sonntag.
Ausgewählte Themen zum Vortrag Passives Investieren mit ETFs:
- Passives versus aktives Investieren - in der Ruhe liegt die Kraft
- Warum Ihnen ETFs meist nicht empfohlen werden
- Arten von ETFs
- Wie Börsenindizes funktionieren und welche Arten es gibt
- Man kann mit ETFs prima spekulieren - das sollten Sie aber nicht!
- ETFs und nachhaltiges Investieren
- Die Dämonisierung von ETFs durch die (aktive) Fondsindustrie
- So finden Sie den oder die für Sie passenden ETF(s)
Dieser Vortrag richtet sich an alle Privatpersonen, die ihre Geldanlage und finanzielle
Vorsorge selbst in die Hand nehmen wollen (mündige Selbstentscheider)
- erkannt haben, dass Sie mit Sparbuch & Co. Geld verlieren und sich deshalb für ETFs interessieren

Beginndatum: Mittwoch, 08.12.2021, 18.30 Uhr

Walz Prof. Dr. Hartmut


Seite 1 von 1