1901 - 2021

Am 15. Januar 1901 war es soweit:

Der erste Vortrag der neu gegründeten Volkshochschule mit dem Titel „Verbrechen und Verbrecher“ fand statt. In den folgenden Jahren wurde das Programm der VHS immer weiter ausgebaut, von Vortragsreihen und der Gründung von Arbeitskreisen bis hin zum heutigen Kursangebot in sechs Fachbereichen. In ihrer wechselvollen Geschichte führte die VHS ihre Kurse lange ausschließlich dezentral in den unterschiedlichsten Gebäuden im gesamten Stadtgebiet durch, bis sie schließlich in einem zentralen Gebäude am Bürgerhof beheimatet wurde. Während der Zeit des Nationalsozialismus wurde die Volkshochschule so wie alle Volkshochschulen in ganz Deutschland geschlossen, jedoch 1946, im Jahr nach dem Krieg bereits wiedereröffnet.

Somit feiert die Volkshochschule Ludwigshafen im Jahr 2021 auch ihr 75jähriges Jubiläum nach der Neugründung.

Das Jubiläum begehen wir unter dem Motto „Wir feiern … 120 Jahre Volkshochschule“ mit besonderen Veranstaltungen, zu denen wir Sie herzlich einladen.

Kursbereiche >> Kultur - Gestalten >> Medien/Medienpraxis

Seite 1 von 1

freie Plätze 212DA21115: Einführung in Adobe Photoshop Elements

Adobe Photoshop Elements ist ein Bildbearbeitungsprogramm, das auch für Einsteiger*innen viele Funktionen bietet. Es ist der kleine Bruder von Adobe Photoshop CS, dem Profiprogramm überhaupt. Mit Photoshop Elements können Digitalbilder vielfältig bearbeitet und z.B. Farben korrigiert, Schönheitsfehler retuschiert, Montagen erstellt und wirkungsvolle Effekte hinzufügt werden.
Photoshop Elements 2019 ist auf den Rechnern der VHS installiert. Sie können aber auch Ihren eigenen Laptop mitbringen. Unter www.adobe.com kann man sich eine Testversion kostenlos herunterladen. Ein sicherer Umgang mit einem Mac bzw. einem Windows Rechner wird vorausgesetzt.
Bei Bedarf kann der Kurs online angeboten werden.

Beginndatum: Donnerstag, 02.12.2021, 18.00 Uhr

Oberst Ulrich


freie Plätze 212DA21121: Die Kunst der Tropfenbilder - Liquid Art Fotografie

Wasser ist das Element des Lebens, wir brauchen es in allen Variationen tagtäglich zum Leben. Nur wenige kennen die für das menschliche Auge kaum sichtbaren, magischen Skulpturen, die das Wasser bilden kann.
Wir gestalten die flüchtigen, flüssigen Skulpturen mit wenigen Zutaten und erschaffen faszinierende Kunstwerke.
Mithilfe der Fotografie und dem passenden Zubehör ist es möglich, den entscheidenden Bruchteil einer Sekunde im Bild einzufrieren und damit die schönsten Wasserformationen festzuhalten.

Beginndatum: Freitag, 03.12.2021, 18.00 Uhr

Oberst Ulrich


Seite 1 von 1