Das "Seniorenprogramm" bedeutet für die Teilnehmenden, mit Muße und angepasster Lerngeschwindigkeit zu lernen und die Frei-Zeit am Vor- oder Nachmittag sinnvoll zu nutzen.

VHS - Offen für alle

Die Kurse an der Volkshochschule Ludwigshafen stehen grundsätzlich allen Bürgerinnen und Bürgern ab 16 Jahren offen.

In einigen Bereichen, wie zum Beispiel den Computer- und Bewegungskursen ist es jedoch sinnvoll, Rücksicht auf die Veränderungen im Lerntempo und in der Beweglichkeit zu nehmen.

Kursbereiche >> Seniorinnen und Senioren >> Yoga - Entspannung

Veranstaltung "" (Nr. ) ist für Anmeldungen nicht freigegeben.

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich 201NB30103: Yoga für Seniorinnen und Senioren

Kurse für Seniorinnen und Senioren:
Yoga ist eine alte, indische Lehre mit Bewegungs- und Entspannungselementen, die bei uns immer mehr Menschen interessiert. Die wichtigsten Yogastellungen und Dehnübungen, sowie deren Hintergrund und Wirkung, werden in den Kursen von Grund auf vermittelt. Ergänzend werden Atemtechniken geübt und Meditationen zur Entspannung durchgeführt, sodass insgesamt das Körperbewusstsein geschult wird. Mit Yoga erreichen Sie mehr Beweglichkeit, gewinnen innere Ruhe und Gelassenheit. Sie achten stärker auf ihren Körper und Geist. So lösen sich Spannungen leichter und Ihr Wohlbefinden verbessert sich insgesamt.
Die Übungen sind von den körperlichen Anforderungen her angepasst an Ihre individuellen Bedürfnisse und Fähigkeiten. Bei eingeschränkter Beweglichkeit können die Bewegungen teilweise auf dem Stuhl ausgeführt werden.

Beginndatum: Dienstag, 11.02.2020, 09.00 Uhr

Dollmann Doris


freie Plätze 201NB30104: Yoga für Seniorinnen und Senioren - Vertiefungskurs

Kurse für Seniorinnen und Senioren:
Yoga ist eine alte, indische Lehre mit Bewegungs- und Entspannungselementen, die bei uns immer mehr Menschen interessiert. Die wichtigsten Yogastellungen und Dehnübungen, sowie deren Hintergrund und Wirkung, werden in den Kursen von Grund auf vermittelt. Ergänzend werden Atemtechniken geübt und Meditationen zur Entspannung durchgeführt, sodass insgesamt das Körperbewusstsein geschult wird. Mit Yoga erreichen Sie mehr Beweglichkeit, gewinnen innere Ruhe und Gelassenheit. Sie achten stärker auf ihren Körper und Geist. So lösen sich Spannungen leichter und Ihr Wohlbefinden verbessert sich insgesamt.
Die Übungen sind von den körperlichen Anforderungen her angepasst an Ihre individuellen Bedürfnisse und Fähigkeiten. Bei eingeschränkter Beweglichkeit können die Bewegungen teilweise auf dem Stuhl ausgeführt werden.

Sie lernen weitere Yogahaltungen und Entspannungsmethoden. Der Schwerpunkt liegt auf Übungen, die sie gut zuhause anwenden können.

Beginndatum: Dienstag, 05.05.2020, 09.00 Uhr

Dollmann Doris


Anmeldung möglich 201NB30105: Mit Yoga aktiv und mobil im Alter

Kurse für Seniorinnen und Senioren
Egal, wie alt oder rüstig Sie sind, in diesem Kurs stehen Ihnen alle Yoga-Vorzüge zur Verfügung. Wir üben auf der Matte, im Stehen und auch auf dem Stuhl. Die wirksamen Yogahaltungen werden so aufbereitet, dass alle mitmachen können und sich wohlfühlen. Präventive Elemente dienen einem sicheren und aktiven Alltag. Atemübungen und Wege zur Entspannung sind selbstverständlicher Teil der Stunde. Die Dozentin praktiziert Yoga seit ca. dreißig Jahren und leitet wöchentlich mehrere Gruppen unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade. Es ist ihr ein Anliegen, Yoga so zu unterrichten, dass ein wirkungsvolles Mitmachen für alle Teilnehmer*innen möglich ist.
Gut geeignet für Teilnehmer*innen mit Bewegungseinschränkungen.

Beginndatum: Mittwoch, 05.02.2020, 09.00 Uhr

Manusch Dorothea


freie Plätze 201NB30106: Mit Yoga aktiv und mobil im Alter - Verteifungskurs

Kurse für Seniorinnen und Senioren
Egal, wie alt oder rüstig Sie sind, in diesem Kurs stehen Ihnen alle Yoga-Vorzüge zur Verfügung. Wir üben auf der Matte, im Stehen und auch auf dem Stuhl. Die wirksamen Yogahaltungen werden so aufbereitet, dass alle mitmachen können und sich wohlfühlen. Präventive Elemente dienen einem sicheren und aktiven Alltag. Atemübungen und Wege zur Entspannung sind selbstverständlicher Teil der Stunde. Die Dozentin praktiziert Yoga seit ca. dreißig Jahren und leitet wöchentlich mehrere Gruppen unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade. Es ist ihr ein Anliegen, Yoga so zu unterrichten, dass ein wirkungsvolles Mitmachen für alle Teilnehmer*innen möglich ist.
Gut geeignet für Teilnehmer*innen mit Bewegungseinschränkungen.

Sie lernen weitere Yogahaltungen und Entspannungsmethoden. Der Schwerpunkt liegt auf Übungen, die sie gut zuhause anwenden können.

.

Beginndatum: Mittwoch, 06.05.2020, 09.00 Uhr

Manusch Dorothea


Anmeldung möglich 201NB30107: Yoga auf dem Stuhl

Kurse für Seniorinnen und Senioren
Yoga für bewegungseingeschränkte Menschen: Die Übungen sind von den körperlichen Anforderungen her angepasst an Ihre individuellen Bedürfnisse und Fähigkeiten. Die Yogastellungen und Dehnübungen werden in diesem Kurs auf dem Stuhl sitzend durchgeführt oder der Stuhl wird bei Übungen im Stehen als Hilfe benutzt. Ergänzend werden Atemtechniken geübt und Meditationen zur Entspannung durchgeführt, sodass insgesamt das Körperbewusstsein geschult wird.

Beginndatum: Freitag, 31.01.2020, 10.00 Uhr

Herschmann Brigitte


freie Plätze 201NB30108: Yoga auf dem Stuhl - Vertiefungskurs

Kurse für Seniorinnen und Senioren
Yoga für bewegungseingeschränkte Menschen: Die Übungen sind von den körperlichen Anforderungen her angepasst an Ihre individuellen Bedürfnisse und Fähigkeiten. Die Yogastellungen und Dehnübungen werden in diesem Kurs auf dem Stuhl sitzend durchgeführt oder der Stuhl wird bei Übungen im Stehen als Hilfe benutzt. Ergänzend werden Atemtechniken geübt und Meditationen zur Entspannung durchgeführt, sodass insgesamt das Körperbewusstsein geschult wird.

Sie lernen weitere vielfältige Haltungen und Entspannungstechniken. Der Schwerpunkt im Kurs liegt auf der Stärkung der Standfestigkeit.

Beginndatum: Freitag, 08.05.2020, 10.00 Uhr

Herschmann Brigitte


freie Plätze 201NB30109: Meditation im Alltag -
Einführung in das Wesen der Meditation

Kurse für Seniorinnen und Senioren
Das Thema Meditation wird im Gesundheitswesen ganz groß geschrieben. Die Wissenschaft hat es aus der spirituell-esoterischen Ecke herausgeholt. Es ist bewiesen, dass Meditation eine Vielfalt von höchst positiven Auswirkungen auf die*den Praktizierende*n hat.

Meditation ist nur ein Überbegriff. Darunter stehen unter anderem Entspannung, Kontemplation, Achtsamkeit, Atempräsenz, Körperwahrnehmung, Fantasiereisen, wohltuende, bewusste Bewegung, Ruhe und Kraft in sich selbst finden.

In diesem Workshop stellt die Dozentin weltanschaulich neutral mehrere Formen der Meditation vor. Denn jeder Mensch ist unterschiedlich. Wir fühlen uns wirklich nur wohl mit der Art der Meditation, die zu uns passt und die bei uns wirkt. Dann befassen wir uns auch im Alltag damit.
Die von den Teilnehmenden bevorzugten Meditationen werden gründlich erklärt und in Ruhe eingeübt.

Weiterführender Kurs, neue Teilnehmer*innen sind willkommen.

Die Dozentin ist Hypno- und Gestalttherapeutin, sowie Yogalehrerin.

Beginndatum: Montag, 20.04.2020, 16.00 Uhr

Manusch Dorothea


Seite 1 von 1