vhs: Offen für ALLE

Die Kurse aus dem bisherigen Seniorenprogramm „Aktiv im Alter“ sind ab sofort im jeweiligen Fachbereich zu finden:

  • PC- und Smartphonekurse im Bereich "Digitales Leben"
  • Maßnahmen zur Sturzprophylaxe sowie Clever in Rente im Bereich "Politik, Gesellschaft, Umwelt unter Ratgeber
  • Yogakurse i, Bereich "Gesundes Leben" unter Entspannung
  • Bewegungskurse im Bereich "Gesundes Leben“ unter Bewegung
Kursbereiche >> Kultur - Gestalten >> Kreatives Gestalten

Seite 1 von 2

auf Warteliste 242DA21001: Goldschmiede-Workshop für handwerklich begabte Anfänger*innen und Fortgeschrittene

Anhand eines Übungsstücks erproben Sie Werkzeuge und Materialien und setzen anschließend das Erlernte an einem einfachen Schmuckstück, vorzugsweise in Silber, um. Dabei vertiefen Sie Ihre handwerklichen Kenntnisse, schulen Ihre Fertigkeit im Umgang mit den Werkzeugen und Materialien und entfalten Ihre Kreativität.

Der Kurs richtet sich an Anfänger*innen, auch Fortgeschrittene sind willkommen.

Materialkosten sind je nach Verbrauch bei der Dozentin zu entrichten..

Beginndatum: Samstag, 07.09.2024, 10.30 Uhr

Rösch Hildegard


freie Plätze 242DA20711: Grundlagen des Linolschnitts

Der Kurs richtet sich an alle, die sich für handgemachte Druckgrafik und moderne Muster interessieren. Die Kursteilnehmenden lernen die Grundlagen des Hochdruckverfahrens kennen und erproben verschiedene Techniken. Dabei werden florale Elemente und andere Muster mit speziellem Schnittwerkzeug aus einer DIN A5 großen Linolplatte herausgearbeitet. Das Motiv wird anschließend mit Farbe eingewalzt und auf Papier gedruckt, wodurch handgemachte Unikate entstehen. Die Teilnehmenden machen sich im Vorfeld bereits Gedanken zu eigenen Motiven und bringen Skizzen oder Fotos mit.
Für die Teilnahme am Kurs sind keine Vorkenntnisse notwendig, zeichnerische Fähigkeiten sind jedoch von Vorteil.

Beginndatum: Samstag, 28.09.2024, 10.30 Uhr

Felski Kira


freie Plätze 242DA20708: Ikebana - Die Kunst des japanischen Blumenarrangements

Ikebana ist die japanische Kunst, aus wenigen Blumen und Zweigen ein kunstvolles Arrangement entstehen zu lassen, das durch Schlichtheit und Klarheit besticht.
Der Workshop führt in die Kunst der Sogetsu-Schule ein, die 1927 von Sofu Teshigawara in Tokio gegründet wurde.
Sogetsu-Arrangements lassen sich durch drei wesentliche Merkmale charakterisieren:
1. Sie heben die besonderen Eigenschaften der Pflanzen hervor.
2. Sie bringen die Kreativität des Gestalters zum Ausdruck.
3. Sie lassen den Zeitgeist erkennen.

Blüten, Blätter und Beerenzweige werden sorgfältig ausgewählt und in unterschiedlichen Gefäßen so arrangiert, dass sie bestimmte Emotionen im Betrachter auslösen. Das Stecken der Blumen hat meditativen Charakter. Das zumeist schlichte Blumenarrangement soll Anmut und Schönheit in den Alltag bringen.
Achtung: Der Kurs findet in englischer Sprache statt. Unterlagen in deutscher Sprache zum Nachlesen werden im Kurs ausgeteilt.
Bitte bringen Sie eine Gartenschere und ein kleines Handtuch für die Hände mit. Die Materialkosten von 20,00 € bezahlen Sie bitte direkt bei der Kursleiterin.

Beginndatum: Samstag, 28.09.2024, 14.00 Uhr

Ishihara-Rössler Rika


freie Plätze 242DA21002: Goldschmiede-Workshop für handwerklich begabte Anfänger*innen und Fortgeschrittene

Anhand eines Übungsstücks erproben Sie Werkzeuge und Materialien und setzen anschließend das Erlernte an einem einfachen Schmuckstück, vorzugsweise in Silber, um. Dabei vertiefen Sie Ihre handwerklichen Kenntnisse, schulen Ihre Fertigkeit im Umgang mit den Werkzeugen und Materialien und entfalten Ihre Kreativität.

Der Kurs richtet sich an Anfänger*innen, auch Fortgeschrittene sind willkommen.

Materialkosten sind je nach Verbrauch bei der Dozentin zu entrichten.

Beginndatum: Samstag, 05.10.2024, 10.30 Uhr

Rösch Hildegard


freie Plätze 242DA20707: Graffiti-Kunst mit Spraydosen - Einfach ausprobieren!

Sie können nicht zeichnen und haben auch sonst eher kein gutes Händchen dafür, realistische Bilder zu malen? Dann sind Sie in diesem Kurs genau richtig!
Wir experimentieren mit Spraydosen und gestalten mit Sprühfarbe einfache Kunstwerke auf Karton, Papier und anderen Materialien. Zu Hilfe nehmen wir Klebeband und Schablonen aus dem Alltag. Tischsets, Untersetzer, Blätter und vieles andere ersetzen Bleistift, Lineal und akkurates Zeichnen. Im Vordergrund soll die Freude am Zufallsprodukt und das Experimentieren mit knalligen Farben stehen. So gelingen Ihnen auch garantiert einzigartige, abstrakte und dennoch sehr ästhetische Kunstwerke, die Sie mit nach Hause nehmen können.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Sämtliches Material wird gestellt. Wenn Sie möchten, können Sie darüber hinaus eine große Leinwand mitbringen, die Sie später ins Wohnzimmer hängen können. Oder wie wäre es mit einer ausrangierten Blechdose, der Sie einen neuen Look verpassen?
Das Sprayen findet im Freien statt. Der Workshop kann nur bei trockenem Wetter stattfinden. Falls der Kurs aufgrund des Wetters abgesagt werden muss, informieren wir Sie am Vortag per E-Mail. Bitte Schmutzunempfindliche Kleidung tragen
Hinweis: Dieser Kurs ist ein Einsteiger- und Experimentierkurs. Im Kurs werden keine Schriftzüge erlernt.

Beginndatum: Samstag, 12.10.2024, 10.00 Uhr

Danigel Jonathan


freie Plätze 242DA20705: Grundlagen des Handlettering mit dem Brushpen

Handlettering ist das kreative Gestalten von Buchstaben und Wörtern für Zitate oder Sprüche für Karten, Bilder oder Social Media Posts. Im ersten Teil beschäftigen wir uns mit den Grundlagen des Handlettering mit dem Brushpen (Pinselstift).
Der Kursleiter wird Ihnen verschiedene Brushpens und Papiere vorstellen, und Sie werden sich mit der Handhabung der Brushpens vertraut machen.
Sie werden eine Handlettering Grundschrift erlernen, indem Sie zunächst die Basisstriche lernen, aus denen Buchstaben zusammengesetzt werden.
Aus den Basisstrichen entwickeln wir die Buchstaben des Alphabets und setzen diese zu ersten Wörtern zusammen.
Der Kursleiter bringt verschiedene Stifte und Papiere mit, die ausprobiert und getestet werden können. Davon können 3-4 Stifte mit nach Hause genommen werden.

Beginndatum: Freitag, 18.10.2024, 18.00 Uhr

Pomp Martin


freie Plätze 242DA20709: Origami-Design und Lampenfalten

Origami ist eine Welt von Tausenden an Möglichkeiten, darunter auch die viel beachteten Lampen. Wir beschäftigen uns mit dem kunstvollen Papierfalten, werden verschiedene Lampenformen und Arten, vom Windlicht bis zur Hängelampe bearbeiten und uns auch mit der Technik der Montage beschäftigen. Wir lernen, eigene Faltanleitungen zu erstellen, damit sie die schönen Arbeiten auch zuhause nachfalten können. Auch weitere kleine „Faltüberraschungen“ werden uns begleiten. Erleben Sie die preisgünstige Herstellung von Designobjekten.

Die Materialkosten werden direkt im Kurs abgerechnet (etwa 10 bis 15 Euro für alle Abende inklusive Leuchtmittel und Kabel).

Beginndatum: Montag, 28.10.2024, 18.00 Uhr

Lorenz Christoph


freie Plätze 242DA20710: Die Kunst des Vergoldens - für alle leichtgemacht

Wir werden uns mit der handwerklichen Kunst des Vergoldens beschäftigen.
Es entstehen einzigartige und absolut individuelle Selber-Behalt-Dinge, ideale Geschenke für kleine Aufmerksamkeiten aller Art, aber auch Unikate für feierliche Anlässe.
Denn Gold ist magisch und verzaubernd!
Sie wollen wissen, was "vorlegen", "anschießen", "absaufen" bedeutet und warum eine "leicht fettige Stirn" von Vorteil sein kann? - dann sind Sie hier genau richtig.
Wir beschäftigen uns mit den verschiedenen Arten von Blattgold sowie dessen Herstellung, Verarbeitung und dem Anlegen von Grundierungen auf geeigneten Objekten,
welche Sie natürlich auch von Zuhause mitbringen können.
Es wird glänzend! Und auch Sie werden die Faszination „Gold“ erleben.

Die Materialkosten werden mit dem Kursleiter direkt im Kurs abgerechnet.
Gearbeitet wird mit Goldimitaten, dann aber auch mit 999er Feingold 24K. Die Materialkosten betragen etwa 10 Euro.

Beginndatum: Samstag, 09.11.2024, 10.00 Uhr

Lorenz Christoph


freie Plätze 242DA20712: Linolschnitt: Weihnachtskarten gestalten und drucken

Im Kurs werden kreative Weihnachtskarten mithilfe des Linoldrucks erstellt. Der Linolschnitt ist ein Hochdruckverfahren, bei dem ein Motiv in eine Platte geschnitten und dann beliebig oft gedruckt werden kann. Die Teilnehmenden lernen die Grundlagen dieser Drucktechnik kennen. Gemeinsam erkunden wir das spezielle Schnittwerkzeug und machen uns mit den Besonderheiten des Linoldrucks vertraut.
Während des Kurses wird die eigene individuelle Vorlage auf die bereitgestellte Linolplatte übertragen. Das Motiv wird im Anschluss aus der Platte geschnitten, mit Farbe eingewalzt und dann auf Kartenpapier gedruckt. Auf diese Weise entstehen handgemachte Unikate, die am Ende des Kurses mit nach Hause genommen und verschenkt werden können.

Für die Teilnahme am Kurs sind keine Vorkenntnisse notwendig, zeichnerische Fähigkeiten sind jedoch von Vorteil.

Beginndatum: Freitag, 15.11.2024, 18.00 Uhr

Felski Kira


freie Plätze 242DA21003: Goldschmiede-Workshop für Fortgeschrittene

Sie entwickeln eigenständig Ihr individuelles Schmuckstück und werden dabei fachkundig begleitet. Dabei vertiefen Sie Ihre handwerklichen Kenntnisse, schulen Ihre Fertigkeit im Umgang mit den Werkzeugen und Materialien und entfalten Ihre Kreativität.
Der Kurs richtet sich ausschließlich an Fortgeschrittene.

Materialkosten sind je nach Verbrauch bei der Dozentin zu entrichten.

Beginndatum: Samstag, 16.11.2024, 10.30 Uhr

Rösch Hildegard


Seite 1 von 2