Die Module der Vorbereitungslehrgänge bereiten die Teilnehmenden auf die staatliche Prüfung für Nichtschüler zum Erwerb des qualifizierten Sekundarabschlusses I (Abschlusszeugnis der Realschule) vor. (Fächer: Deutsch, Englisch, Mathematik, Biologie, Erdkunde, Geschichte, Sozialkunde, Physik und Chemie.)

Teilnehmen können Hauptschüler/innen, aber auch Realschüler/innen und Gymnasiasten/innen, denen es nicht möglich war, den qualifizierten Abschluss der Sekundarstufe I (Mittlere Reife) zu erlangen. Unter bestimmten Voraussetzungen ist auch die Teilnahme ohne Hauptschulabschluss möglich. In welchem Modul ein Teilnehmer individuell am schnellsten und besten den Abschluss erreicht, wird durch einen Test und die Beratung entschieden.
Grundsätzlich muss vor der  Aufnahme ein Einstufungstest abgelegt werden.

Abendlehrgang Realschule

Der Vorbereitungslehrgang bereitet auf die Prüfung zur Erlangung des Abschlusszeugnisses einer Realschule (qualifizierter Sekundarabschluss I) vor. Der Abendlehrgang umfasst genau wie die Tageslehrgänge bis zu 1550 Unterrichtsstunden. Diese sind auf vier Abende in der Woche (Montag bis Donnerstag) verteilt. Pro Abend finden vier Unterrichtsstunden von 18 bis 21.15 Uhr statt. Die Ferien orientieren sich an den Ferien der Regelschulen. Der Kurs dauert 2 1/2 Jahre (5 Semester).

Der Lehrgang besteht aus drei Modulen, dem Grund-, dem Hauptkurs und dem Prüfungsmodul.

Kosten Gesamtlehrgang: 1860 Euro /ca. 1550 UE/390x

Tageslehrgang Realschule (Vollzeit)

Der Lehrgang dauert ein Jahr (2 Semester) bei etwa gleicher Unterrichtsstundenzahl wie der Abendlehrgang (ca. 1550 UE). In dieser kurzen Zeit ist der Abschluss nur durch Intensivunterricht zu erreichen (ca. 40 Stunden Unterricht pro Woche und sehr stark verkürzte Ferien). Der Lehrgang ist auf 25 Teilnehmende begrenzt.

Voraussetzung für die Aufnahme ist ein zuvor abgelegter Einstufungstest und die erfolgreiche Teilnahme an dem Vorkurs (Kosten: 150 Euro/100 UE), der dem Lehrgang vorangestellt ist. Der Lehrgang selbst besteht aus drei Modulen, dem Grund-, dem Hauptkurs und dem Prüfungsmodul.

Kosten Gesamtlehrgang: 1860 Euro /ca. 1550 UE/195x.

Tageslehrgang Realschule (Teilzeit)

Dieser Lehrgang ist neu. Er richtet sich auch an Personen, die durch Familie oder Teilerwerbstätigkeit nicht an einem Ganztagsunterricht teilnehmen können. Der Unterricht ist halbtags und dauert eineinhalb Jahre (3 Semester) bei etwa gleicher Unterrichtsstundenzahl wie die übrigen Realschullehrgänge (ca. 1550 UE). Auch hier sind die Ferien gegenüber den Ferien der Regelschulen verkürzt. Der Lehrgang ist auf 25 Teilnehmende begrenzt. Voraussetzung für die Aufnahme ist ein zuvor abgelegter Einstufungstest. Auch dieser Lehrgang besteht aus drei Modulen, dem Grund-, dem Hauptkurs und dem Prüfungsmodul.

Kosten Gesamtlehrgang: 1860 Euro /ca. 1550 UE/260x.

Seite 1 von 1

Keine Anmeldung möglich MA600001: Einstufungstest - Realschule

Beginndatum: Freitag, 13.04.2018, 18.00 Uhr


Keine Anmeldung möglich MA600002: Einstufungstest - Realschule

Beginndatum: Freitag, 10.08.2018, 18.00 Uhr


Keine Anmeldung möglich MA600003: Einstufungstest - Hauptschule

Beginndatum: Freitag, 13.04.2018, 18.45 Uhr


Keine Anmeldung möglich MA600004: Einstufungstest - Hauptschule

Beginndatum: Freitag, 10.08.2018, 18.45 Uhr


Keine Anmeldung möglich MA600023: Basiskurs (Grundbildung)

Dieser Kurs umfasst vor allem die Gebiete Lesen, Schreiben und Rechnen (Basiswissen). Er richtet sich an diejenigen, die schon lange nicht mehr gelernt haben, die während ihrer regulären Schulzeit oft gefehlt oder keine ausreichenden Leistungen erzielt haben.
Angebot bei Bedarf nach Absprache

Beginndatum: , , Uhr


Keine Anmeldung möglich MA600024: Basiskurs (Deutsch als Zweitsprache)

Dieser Kurs richtet sich an diejenigen, welche die deutsche Sprache noch nicht in dem Maß beherrschen, dass eine erfolgreiche Teilnahme am Vorbereitungslehrgang auf den Hauptschulabschluss zu erwarten ist.
Angebot bei Bedarf nach Absprache

Beginndatum: , , Uhr


Seite 1 von 1