Kursbereiche >> Schule - Schulabschlüsse - Förderprojekte >> Realschulabschluss TZ-Tageskurs

Seite 1 von 1

Keine Anmeldung möglich MBB60201G: Grundkurs Realschullehrgang TZ-Tag

Zeitliche Dauer: Der Vorbereitungslehrgang auf die Prüfung zur Erlangung des Realschulabschlusses dauert eineinhalb Jahre und gliedert sich in den vierwöchigen Grundkurs (14.10.2019 bis 08.11.2019), Hauptkurs 1 (11.11.2019 bis 29.05.2020), Hauptkurs 2 ( 02.06.2020 bis 22.01.2021) und die Prüfungswochen (25.01.2021 bis 26.02.2021). Der Lehrgang umfasst insgesamt mindestens 1550 Unterrichtseinheiten. Die Unterrichtszeiten sind in der Regel Montag bis Freitag von 8.15 Uhr bis 13.15 Uhr.
Inhalte/Ziel: Nach erfolgreichem Abschluss des Vorkurses, bereiten Sie der Grund- und die Hauptkurse nun intensiv auf die schriftlichen und mündlichen Prüfungen am Ende des Lehrgangs vor. Es finden regelmäßige schriftliche und mündliche Leistungsüberprüfungen statt, die mit in die Vornote zur Prüfung einfließen. Ihre regelmäßige und aktive Teilnahme am Unterricht ist die Voraussetzung für einen erfolgreichen Abschluss. Suchen Sie bei Fragen und Problemen das Gespräch mit uns, wir unterstützen Sie sehr gerne.

Beginndatum: Montag, 14.10.2019, 08.15 Uhr

Stephanie Rath


Keine Anmeldung möglich MBC60201H: Vorbereitungslehrgang auf die Prüfung zur Erlangung des Abschlusszeugnisses der Realschule qualifizierter Sekundarabschluss I (RESA-TZ-TAGESKURS) - Hauptkurs 1

Nach erfolgreichem Abschluss des Vorkurses, bereiten Sie der Grund- und die Hauptkurse intensiv auf die schriftlichen und mündlichen Prüfungen am Ende des Lehrgangs vor. Er gliedert sich in den vierwöchigen Grundkurs (14.10.2019 bis 08.11.2019), Hauptkurs 1 (11.11.2019 bis 29.05.2020), Hauptkurs 2 (02.06.2020 bis 22.01.2021) und die Prüfungswochen (25.01.2021 bis 26.02.2021). Der Lehrgang umfasst insgesamt mindestens 1550 Unterrichtseinheiten. Die Unterrichtszeiten sind in der Regel Montag bis Freitag von 8.15 Uhr bis 13.15 Uhr. Die Kosten betragen 1860,00 € (Ratenzahlung). Bürger*innen aus Ludwigshafen, die mindestens ein Jahr in der Stadt wohnen, können bei Anmeldung eine Meldebescheinigung vorlegen und zahlen dann die ermäßigte Gebühr von 930,00 €.

Beginndatum: Montag, 11.11.2019, 08.15 Uhr

Elke Bürger


Seite 1 von 1