Volkshochschulen sind Orte der Demokratie. Mit ihren offenen Bildungsangeboten und beteiligungsorientierten Methoden schaffen sie öffentlichen Raum für Auseinandersetzung und Verständigung.

Ein besonderer Stellenwert kommt dabei der politischen Bildung zu, die politisch und konfessionell unabhängig und neutral ist. In den angebotenen Lernräumen können Urteilsfähigkeit und Handlungskompetenzen erfahren und entwickelt werden.

Kursbereiche >> Kultur - Gestalten >> Frau und Kultur - Literaturzirkel

Seite 1 von 1

freie Plätze 202DF20105: Literaturzirkel: Daphne du Maurier - Der Sündenbock

Im Literaturzirkel des Deutschen Verbands Frau und Kultur e.V. werden einmal monatlich donnerstags Werke verschiedener Autorinnen und Autoren analysiert und besprochen.

Dabei werden unter anderem die Entstehungsgeschichte, die Epoche und gegebenenfalls auch die Biografie der Autorin/des Autors berücksichtigt. Das jeweilige Buch sollte vorher gelesen werden.

Weitere Auskunft erteilen Liselotte Guntrum (Telefon 0621 55 92 29) und Isolde Scholz (Telefon 0621 53 14 85) vom Deutschen Verband Frau und Kultur e.V.

Beginndatum: Donnerstag, 17.09.2020, 15.00 Uhr

Guntrum Liselotte, Scholz Isolde, Weber-Schipke Gabriela


freie Plätze 202DF20106: Literaturzirkel: Franz Kafka - Das Schloss

Im Literaturzirkel des Deutschen Verbands Frau und Kultur e.V. werden einmal monatlich donnerstags Werke verschiedener Autorinnen und Autoren analysiert und besprochen.

Dabei werden unter anderem die Entstehungsgeschichte, die Epoche und gegebenenfalls auch die Biografie der Autorin/des Autors berücksichtigt. Das jeweilige Buch sollte vorher gelesen werden.

Weitere Auskunft erteilen Liselotte Guntrum (Telefon 0621 55 92 29) und Isolde Scholz (Telefon 0621 53 14 85) vom Deutschen Verband Frau und Kultur e.V.

Beginndatum: Donnerstag, 15.10.2020, 15.00 Uhr

Guntrum Liselotte, Scholz Isolde, Weber-Schipke Gabriela


freie Plätze 202DF20107: Literaturzirkel: Anna Seghers - Transit

Im Literaturzirkel des Deutschen Verbands Frau und Kultur e.V. werden einmal monatlich donnerstags Werke verschiedener Autorinnen und Autoren analysiert und besprochen.

Dabei werden unter anderem die Entstehungsgeschichte, die Epoche und gegebenenfalls auch die Biografie der Autorin/des Autors berücksichtigt. Das jeweilige Buch sollte vorher gelesen werden.

Weitere Auskunft erteilen Liselotte Guntrum (Telefon 0621 55 92 29) und Isolde Scholz (Telefon 0621 53 14 85) vom Deutschen Verband Frau und Kultur e.V.

Beginndatum: Donnerstag, 05.11.2020, 15.00 Uhr

Guntrum Liselotte, Scholz Isolde, Weber-Schipke Gabriela


freie Plätze 202DF20108: Literaturzirkel: Claudia Pineiro - Elena weiß Bescheid

Im Literaturzirkel des Deutschen Verbands Frau und Kultur e.V. werden einmal monatlich donnerstags Werke verschiedener Autorinnen und Autoren analysiert und besprochen.

Dabei werden unter anderem die Entstehungsgeschichte, die Epoche und gegebenenfalls auch die Biografie der Autorin/des Autors berücksichtigt. Das jeweilige Buch sollte vorher gelesen werden.

Weitere Auskunft erteilen Liselotte Guntrum (Telefon 0621 55 92 29) und Isolde Scholz (Telefon 0621 53 14 85) vom Deutschen Verband Frau und Kultur e.V.

Beginndatum: Donnerstag, 14.01.2021, 15.00 Uhr

Guntrum Liselotte, Scholz Isolde, Weber-Schipke Gabriela


Seite 1 von 1