Volkshochschulen sind Orte der Demokratie. Mit ihren offenen Bildungsangeboten und beteiligungsorientierten Methoden schaffen sie öffentlichen Raum für Auseinandersetzung und Verständigung.

Ein besonderer Stellenwert kommt dabei der politischen Bildung zu, die politisch und konfessionell unabhängig und neutral ist. In den angebotenen Lernräumen können Urteilsfähigkeit und Handlungskompetenzen erfahren und entwickelt werden.

Kursbereiche >> Grundbildung - Inklusion >> Grundbildung - Lesen und Schreiben

Seite 1 von 2

freie Plätze 201LB70101: Lesen und Schreiben - Aufbaukurs

Beginndatum: Donnerstag, 06.02.2020, 16.00 Uhr

Elfriede Haller


freie Plätze 201LB70102: Lesen und Schreiben - Grundkurs

Beginndatum: Donnerstag, 06.02.2020, 17.30 Uhr

Elfriede Haller


Anmeldung möglich 201LB70103: Lesen und Schreiben - Aufbaukurs

Beginndatum: Mittwoch, 29.01.2020, 15.00 Uhr

Susanne Buscher-Straube


freie Plätze 201LB70104: Grundbildung am Samstag - Rechtschreibung, Textverständnis und PC-Kenntnisse

Für Personen, die bereits kleinere Texte lesen und schreiben können, aber ihre Rechtschreibung, ihr Textverständnis und ihre Computer-Kenntnisse verbessern möchten. Die Texte (gerne auch Sachtexte) oder Bücher werden gemeinsam ausgewählt. Gerne bringen Sie eigene Texte mit

Beginndatum: Samstag, 01.02.2020, 13.30 Uhr

Elfriede Haller


freie Plätze 201LB70105: Von Zahlen und Buchstaben - Grundkurs

Der Kurs vermittelt Basiswissen zu den Grundrechenarten und übt deren Anwendung an alltagsbezogenen Beispielen. Dazu gehören auch das Lesen von Aufgabenstellungen (Textaufgaben) und das Schreiben von Antwortsätzen.

Beginndatum: Mittwoch, 29.01.2020, 17.00 Uhr

Elfriede Haller


freie Plätze 201LB70106: Das "Ludwigshafener Lesebuch" mit Geschichten aus Ludwigshafen: "Mein Lieblingsort in Ludwigshafen" eine kreative Erzählwerkstatt für Kinder ab 6 Jahren

Die Selbsthilfegruppe Analphabeten Ludwigshafen-Mannheim e.V. (SALuMa) sammelt von allen interessierten Menschen Erlebnisse und Geschichten aus Ludwigshafen. Hierbei spielen Orte in der Erinnerung der Menschen eine besondere Rolle. Orte an denen sich die Abenteuer der Kindheit und Jugend abspielten, Orte, die mit unvergesslichen Ereignissen und mit großen und kleinen Begebenheiten des Lebens untrennbar verbunden sind.
Am Ende soll aus den gesammelten Geschichten ein interessantes, spannendes und an vielen Stellen auch lustiges Buch entstehen und veröffentlicht werden.

Im März lädt SALuMa e.V. Kinder ab 6 Jahren dazu ein, Geschichten zu ihren Lieblingsorten in Ludwighafen zu erzählen. Der Einstieg erfolgt über die kreative Beschäftigung mit dem Thema, in dem die Kinder ihren Lieblingsort und das was ihnen dort so gut gefällt malen und fotografieren.

Beginndatum: Dienstag, 03.03.2020, 14.00 Uhr

Elfriede Haller


freie Plätze 201LB70107: Das "Ludwigshafener Lesebuch" mit Geschichten aus Ludwigshafen: "Weißt Du noch, wo wir damall...?"
Bildervortrag und Erzählcafé für Senioren/innen

SALuMa e.V. besucht auf Wunsch Senioreneinrichtungen und veranstaltet dort ein Erzählcafé mit dem Titel ¿Weißt Du noch, wo wir damals¿?¿ Seniorinnen und Senioren sind dazu eingeladen, Geschichten über die Orte ihrer Kindheit und Jugend in Ludwigshafen zu erzählen. Existieren diese Orte noch oder sind sie mittlerweile verschwunden? Wie sahen diese Orte früher aus und wie heute? Der Vortrag "Weißt du noch, wo wir damals...?" - Bilder aus dem alten Ludwigshafen" dient hierbei als Einstieg. Gerne können eigene Fotos und Texte z.B. aus alten Zeitungen, Briefen, Tagebüchern mitgebracht werden.
Veranstalter: Selbsthilfegruppe Analphabeten Ludwigshafen-Mannheim e.V. in Kooperation mit dem Stadtarchiv und der VHS Ludwigshafen.
Buchungsanfrage als In-house Veranstaltung bei Petra Paula Marquardt: Tel. 0621/504-2631 oder direkt bei SALuMa e.V.: Tel. 0157/41462521

Beginndatum: , , Uhr

SALuMa e.V.


freie Plätze 201LB70108: Voneinander lernen!
Die Selbsthilfegruppe Analphabeten Ludwigshafen-Mannheim (SALuMA) lädt ein!

Sie haben Probleme mit der Post? Können nicht oder nur mühsam lesen und schreiben? Sie trauen sich nicht an den Computer? Das war bei uns genauso. Wir haben erst als Erwachsene in der VHS Lesen und Schreiben gelernt. Wir laden Sie herzlich ein in unsere lockere Runde! Auch wenn Sie sich nicht in einen Kurs trauen, kommen Sie erstmal zu uns. Wir helfen auch gerne bei der Bewältigung von Alltagsproblemen. Voneinander lernen ist hier die Devise! Die Dozent*innen sind Mitglieder der Selbsthilfegruppe Analphabeten Ludwigshafen-Mannheim. Hinweis: Sie können die Selbsthilfegruppe SALuMa auch telefonisch unter 0157/41462521 erreichen.

Beginndatum: Mittwoch, 05.02.2020, 17.00 Uhr

Thorsten Böhler


freie Plätze 201LB70109: Leseclub "Die Spätleser" Ludwigshafen

Hier finden erwachsene Leseanfänger/-innen geeignete Bücher und Texte zum Schmökern, gemeinsam Lesen und Ausleihen.

Beginndatum: Mittwoch, 12.02.2020, 17.30 Uhr

SALuMa e.V.


freie Plätze 201LW70101: Der richtige Umgang mit Geld im Alltag

Im Kurs lernen Sie den richtigen Umgang mit Geld. Wir üben und vertiefen an Beispielen aus dem Alltag die einfachen Rechenarten.

Beginndatum: Freitag, 31.01.2020, 10.15 Uhr

Barbara Schlupp


Seite 1 von 2