Volkshochschulen sind Orte der Demokratie. Mit ihren offenen Bildungsangeboten und beteiligungsorientierten Methoden schaffen sie öffentlichen Raum für Auseinandersetzung und Verständigung.

Ein besonderer Stellenwert kommt dabei der politischen Bildung zu, die politisch und konfessionell unabhängig und neutral ist. In den angebotenen Lernräumen können Urteilsfähigkeit und Handlungskompetenzen erfahren und entwickelt werden.

Kursbereiche >> Kultur - Gestalten >> Medien/Medienpraxis

Seite 1 von 2

freie Plätze 201DA21100: Fotokurs "Das Analoge im Digitalen - Pixel trifft Filmkorn"

Veranstaltung der VHS in Kooperation mit der Biennale für aktuelle Fotografie und Photoart67eV
- Logo-

Im Rahmen der Biennale für aktuelle Fotografie 2020 bieten wir einen Fotokurs an, in dem wir parallel analog und digital fotografieren. Ziel ist es, die Unterschiede und Gemeinsamkeiten bei Aufnahme, Entwicklung von Film und RAW-Dateien sowie der Ausarbeitung zum fertigen Foto herauszustellen. Wir lernen, mit natürlichem Licht zu verschiedenen Tageszeiten, bei Kunstlicht und mit Blitzlicht zu arbeiten. Die Gestaltung der Fotos wird ein Schwerpunkt des Kurses sein.
Die fotografischen Themen sind Architekturfotografie und Straßenfotografie. Diese beiden Themen decken ein breites Spektrum der Fotografie ab, um die unterschiedliche Arbeitsweise von analoger und digitaler Fotografie kennen zu lernen.
Sie benötigen eine analoge und digitale System- oder Spiegelreflexkamera, Stativ, Blitz und Fernauslöser. Das Smartphone ist zusätzlich auch gerne gesehen. Grundkenntnisse der Fotografie und eine Vertrautheit mit den eigenen Geräten werden vorausgesetzt.
Es besteht die Möglichkeit, sich eine analoge Kamera auszuleihen.
Die analogen Filme werden zu Kursbeginn ausgegeben und sind direkt beim Dozenten zu bezahlen (8,00 € für den Film und 20,00 € für Chemie und Papier).

Mitglieder von Photoart67eV sind von der Kursgebühr befreit.

Beginndatum: Freitag, 06.03.2020, 18.00 Uhr

Wolfgang Leibig


freie Plätze 201DA21101: Fotokurs "When Images Collide - Neue Formen der Auseinandersetzung mit Fotografie in Collagen"

Vom 29.02.-26.04.2020 findet unter dem Titel "The Lives and Loves of Images" die 2. Biennale für aktuelle Fotografie statt. In sechs Ausstellungen in den wichtigsten Ausstellungshäusern der drei Städte Mannheim, Ludwigshafen und Heidelberg werden Arbeiten von über 70 internationalen Künstler*innen zu sehen sein.
Die Ausstellung im Wilhelm-Hack-Museum trägt den Titel "When Images Collide" und versammelt eine Reihe aktueller künstlerischer Praktiken, die sich mit der Kombination von Bildern auseinandersetzen.

Unser Kurs, der in Kooperation mit der Biennale, dem Wilhelm-Hack-Museum und Photoart67eV angeboten wird, greift das Thema der Ausstellung auf und bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit, in Collagen eigene Formen der Auseinandersetzung mit Fotografien zu entwickeln.
Valentina Jaffé, Künstlerin und Museumspädagogin, und der Fotograf Wolfgang Leibig, Vorsitzender von Photoart67eV, stellen das Projekt beim ersten Kurstermin vor. Es folgt eine Führung durch die Ausstellung im Wilhelm-Hack-Museum.

Inspiriert durch die Ausstellung können die Teilnehmenden an den beiden folgenden Praxisterminen im Wilhelm-Hack-Museum eigene Projekte realisieren. Am 1. Praxistermin werden fotografische Fundstücke aus der Architektur zur Verfügung gestellt, die mit Unterstützung der Künstlerin und des Fotografen zu eigenen phantastischen Räumen collagiert werden können.
Am 2. Praxistag kann die begonnene Arbeit fortgesetzt oder an einer weiteren künstlerischen Auseinandersetzung mit eigenen Fotografien und Fundstücken gearbeitet werden.

Die entstandenen Werke werden anschließend von den Teilnehmenden gerahmt und in einer Ausstellung in der VHS, die gemeinsam vorbereitet wird, am 25.4.2020 der Öffentlichkeit präsentiert.

Die Kursgebühr für Mitglieder von Photoart67eV beträgt 7,00 € als Beitrag zu den Kosten für die Führung.

Beginndatum: Donnerstag, 02.04.2020, 18.00 Uhr

Wolfgang Leibig


freie Plätze 201DA21111: Einführung in die digitale Fotografie

Gute Fotos sind kein Zufall!
Mit dem Beherrschen der Technik, Kenntnis der optimalen Kameraeinstellungen sowie einem Auge für lohnende Motive haben Sie schon die Voraussetzungen für gelungene Fotografien geschaffen. In diesem Kurs lernen Sie alles, was Sie schon immer über Ihre Kamera und Objektive, Blende, Belichtungszeit, Iso und den richtigen Weißabgleich wissen wollten.

Beginndatum: Donnerstag, 27.02.2020, 18.00 Uhr

Ulrich Oberst


freie Plätze 201DA21112: Einführung in die digitale Fotografie - Vormittagskurs

Gute Fotos sind kein Zufall!
Mit dem Beherrschen der Technik, Kenntnis der optimalen Kameraeinstellungen sowie einem Auge für lohnende Motive haben Sie schon die Voraussetzungen für gelungene Fotografien geschaffen. In diesem Kurs lernen Sie alles, was Sie schon immer über Ihre Kamera und Objektive, Blende, Belichtungszeit, Iso und den richtigen Weißabgleich wissen wollten.

Beginndatum: Dienstag, 21.04.2020, 09.00 Uhr

Ulrich Oberst


freie Plätze 201DA21113: Digitale Fotografie für Fortgeschrittene

Das Bessere ist der Feind des Guten!
Mit dem Beherrschen der Technik und der Bedienung Ihrer Kamera haben Sie schon die ersten Voraussetzungen für gelungene Fotografien geschaffen.
In diesem Kurs gehen wir einen Schritt weiter und kümmern uns um die Grundlagen der Bildgestaltung: Dadurch verbessern Sie Ihre Fotos und Ihren fotografischen Blick.
Wir entwickeln Bildideen und üben die Umsetzung mit Ihren Kameras. Sie üben z.B. den Umgang mit der "Kreativen Unschärfe" oder das "Mitziehen" bei bewegten Motiven.
Für diesen Kurs sind Grundkenntnisse, z.B. aus "Einführung in die (digitale) Fotografie" notwendig!

Beginndatum: Dienstag, 05.05.2020, 18.00 Uhr

Ulrich Oberst


freie Plätze 201DA21115: Einführung in Adobe Photoshop Elements

Adobe Photoshop Elements ist ein Bildbearbeitungsprogramm, das auch für Einsteiger*innen viele Funktionen bietet. Es ist der kleine Bruder von Adobe Photoshop CS, dem Profiprogramm überhaupt. Mit Photoshop Elements können Digitalbilder vielfältig bearbeitet und z.B. Farben korrigiert, Schönheitsfehler retuschiert, Montagen erstellt und wirkungsvolle Effekte hinzufügt werden.
Photoshop Elements 2019 ist auf den Rechnern der VHS installiert. Sie können aber auch ihren eigenen Laptop mitbringen. Unter www.adobe.com kann man sich eine 30-Tage-Testversion kostenlos herunterladen. Ein sicherer Umgang mit einem Mac bzw. einem Windows Rechner wird vorausgesetzt.

Beginndatum: Dienstag, 24.03.2020, 18.00 Uhr

Ulrich Oberst


freie Plätze 201DA21116: Einführung in Adobe Photoshop Elements - Vormittagskurs

Adobe Photoshop Elements ist ein Bildbearbeitungsprogramm, das auch für Einsteiger*innen viele Funktionen bietet. Es ist der kleine Bruder von Adobe Photoshop CS, dem Profiprogramm überhaupt. Mit Photoshop Elements können Digitalbilder vielfältig bearbeitet und z.B. Farben korrigiert, Schönheitsfehler retuschiert, Montagen erstellt und wirkungsvolle Effekte hinzufügt werden.
Photoshop Elements 2019 ist auf den Rechnern der VHS installiert. Sie können aber auch ihren eigenen Laptop mitbringen. Unter www.adobe.com kann man sich eine 30-Tage-Testversion kostenlos herunterladen. Ein sicherer Umgang mit einem Mac bzw. einem Windows Rechner wird vorausgesetzt.

Beginndatum: Dienstag, 16.06.2020, 09.00 Uhr

Ulrich Oberst


freie Plätze 201DA21118: Einführung in Adobe Photoshop Lightroom - Vormittagskurs

Adobe Photoshop Lightroom ist ein Werkzeug für produktive Digitalfotografen - die digitale Dunkelkammer mit Archivschrank zur komfortablen Bildverwaltung und -entwicklung. Die übersichtliche Lightroom-Bibliothek verschafft einen raschen Blick auf große Bildbestände durch Verschlagworten, Bewerten, Gruppieren und Filtern. In Lightroom führen Sie alle wichtigen Korrekturen wie Weißabgleich, Tonwertkorrekturen, Rauschreduktion und Schärfung durch. Oft arbeiten Fotografen hierbei mit RAW-Dateien, aber auch JPEG-Dateien können Sie in Lightroom verbessern. Auch für die Ausgabe als Fotobuch, Diashow oder Webgalerie hat Lightroom die passenden Werkzeuge an Bord.
Voraussetzung für den Kurs sind solide Computerkenntnisse.

Beginndatum: Dienstag, 03.03.2020, 09.00 Uhr

Ulrich Oberst


freie Plätze 201DA21119: Einführung in Adobe Photoshop Lightroom

Adobe Photoshop Lightroom ist ein Werkzeug für produktive Digitalfotografen - die digitale Dunkelkammer mit Archivschrank zur komfortablen Bildverwaltung und -entwicklung. Die übersichtliche Lightroom-Bibliothek verschafft einen raschen Blick auf große Bildbestände durch Verschlagworten, Bewerten, Gruppieren und Filtern. In Lightroom führen Sie alle wichtigen Korrekturen wie Weißabgleich, Tonwertkorrekturen, Rauschreduktion und Schärfung durch. Oft arbeiten Fotografen hierbei mit RAW-Dateien, aber auch JPEG-Dateien können Sie in Lightroom verbessern. Auch für die Ausgabe als Fotobuch, Diashow oder Webgalerie hat Lightroom die passenden Werkzeuge an Bord.
Voraussetzung für den Kurs sind solide Computerkenntnisse.

Beginndatum: Dienstag, 16.06.2020, 18.00 Uhr

Ulrich Oberst


freie Plätze 201DA21120: Fotoexkursion zu den Winterlichtern im Luisenpark

Allabendlich ab 18 Uhr wird am Rande der Oststadt eine fantastische Welt aus lauter Lichtern entstehen.
Die Baumkronen und dichten Sträucher, die kunstvollen Statuen, die Gegend um Brunnenlandschaft und unteren Gebirgsbach sowie die Uferregionen des Kutzerweihers rund um die Seebühne werden kreativ in Szene gesetzt.
Wir sind mit unseren Kameras dabei und setzen uns kreativ mit den Lichtinstallationen auseinander.
Die Fotoexkursion ist für erfahrene Fotografinnen und Fotografen gedacht; ffür fotografische Anfänger*innen ist sie nicht geeignet.
Wir treffen uns um 16.00 Uhr in der VHS und besprechen die nötigen Kameraeinstellungen für die Fotografie in der Dunkelheit, fahren dann mit der Straßenbahn zum Luisenpark und fotografieren die Winterlichter bis ca. 20.00 Uhr.
Zur Kursgebühr kommen der Parkeintritt in Höhe von 8,00 € und die Fahrten mit der Straßenbahn.

Beginndatum: Dienstag, 11.02.2020, 16.00 Uhr

Ulrich Oberst


Seite 1 von 2