Die Gruppe Frau und Kultur Ludwigshafen und Mannheim steht für niveauvolle und unterhaltsame Aktivitäten in den Bereichen Literatur, Kunst, Theater und kreatives Gestalten.

Diese beinhalten Vorträge zu kunstgeschichtlichen, geschichtlichen und philosophischen Themen und   Arbeitskreise wie z.B. den Literaturzirkel (siehe auch Fachbereich Kultur und Gestalten). Das Angebot von Frau und Kultur bietet Bildung und Förderung von Frauen auf diversen kulturellen Gebieten in Übereinstimmung mit den Zielen des Verbandes.

Weitere Angebote und Termine von Frau und Kultur Ludwigshafen und Mannheim sind nachzulesen unter: www.frau-und-kultur-luma.de

 

 

Kursbereiche >> Mensch - Gesellschaft - Politik >> Frau und Kultur - Vortragsreihe

Seite 1 von 1

Keine Anmeldung möglich AF20301: Richard Löwenherz, König - Ritter - Gefangener

Richard I. Löwenherz war schon zu Lebzeiten eine Legende.
Auf dem Höhepunkt seiner Macht fiel er auf dem Rückweg vom Dritten Kreuzzug in die Hände des staufischen Kaisers Heinrich VI. Über ein Jahr lang verbrachte Richard Löwenherz in Gefangenschaft - auf Burg Trifels, in Hagenau sowie in Speyer, Worms und Mainz.
Dr. Alexander Schubert, Direktor des Historischen Museums Speyer

Beginndatum: Donnerstag, 05.10.2017, 15.00 Uhr

Dr. Alexander Schubert


Keine Anmeldung möglich AF20302: Der Bezirksverband Pfalz - Vielfalt für die Pfalz

Der Bezirksverband Pfalz - ein zukunftsfähiges Modell kommunaler Zusammenarbeit
Theo Wieder, Bezirkstagsvorsitzender

Beginndatum: Donnerstag, 26.10.2017, 15.00 Uhr

Theo Wieder


Keine Anmeldung möglich AF20303: Stimme des Lichts - Delaunay, Apollinaire und der Orphismus

René Zechlin, Kunsthistoriker und Direktor des Wilhelm-Hack-Museums

Beginndatum: Donnerstag, 02.11.2017, 15.00 Uhr

René Zechlin


Keine Anmeldung möglich AF20304: Ornamental structures

Dr. Lida von Mengden, Kunsthistorikerin

Beginndatum: Donnerstag, 30.11.2017, 15.00 Uhr


Keine Anmeldung möglich AF20305: Die Brücke - Teil I

Die Brücke war eine expressionistische Künstlergruppe, die am 7. Juni 1905 in Dresden von den vier Architekturstudenten Ernst Ludwig Kirchner, Fritz Bleyl, Erich Heckel und Karl Schmidt-Rottluff gegründet wurde und als ein Wegbereiter des deutschen Expressionismus gilt.
Gordana Mlakar, M.A., Kunsthistorikerin

Beginndatum: Donnerstag, 18.01.2018, 15.00 Uhr

Gordana Mlakar, M.A.


Keine Anmeldung möglich AF20306: Die Brücke - Teil II

Vortrag von Gordana Mlakar, M.A., Kunsthistorikerin

Beginndatum: Donnerstag, 25.01.2018, 15.00 Uhr

Gordana Mlakar, M.A.


Keine Anmeldung möglich AF20307: Die Brücke - Teil III

Vortrag von Gordana Mlakar, M.A., Kunsthistorikerin

Beginndatum: Donnerstag, 01.02.2018, 15.00 Uhr

Gordana Mlakar, M.A.


Seite 1 von 1