Die Gruppe Frau und Kultur Ludwigshafen und Mannheim steht für niveauvolle und unterhaltsame Aktivitäten in den Bereichen Literatur, Kunst, Theater und kreatives Gestalten.

Diese beinhalten Vorträge zu kunstgeschichtlichen, geschichtlichen und philosophischen Themen und   Arbeitskreise wie z.B. den Literaturzirkel (siehe auch Fachbereich Kultur und Gestalten). Das Angebot von Frau und Kultur bietet Bildung und Förderung von Frauen auf diversen kulturellen Gebieten in Übereinstimmung mit den Zielen des Verbandes.

Weitere Angebote und Termine von Frau und Kultur Ludwigshafen und Mannheim sind nachzulesen unter: www.frau-und-kultur-luma.de

 

Kursbereiche >> Mensch - Gesellschaft - Politik >> Frau und Kultur - Vortragsreihe

Seite 1 von 1

freie Plätze 10601: Philosophie im Alltag

In einem Kreis interessierter Laien wollen wir über philosophische Themen sprechen, die auch unseren Alltag prägen. Philosophische Fragen begleiten uns täglich, ohne dass wir immer darauf achten. Ausgewählte kurze Texte werden zur Verfügung gestellt und gemeinsam besprochen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Der Dozent ist Lehrbeauftragter am Philosophischen Seminar der Universität Heidelberg.

Beginndatum: Dienstag, 15.10.2019, 18.30 Uhr

Dr. Andreas Scheib


freie Plätze 20609: Die Explosion der Farben - Impressionismus und moderne Farbstoffe

Lange hatten sich die Künstler mit natürlich vorkommenden Farbstoffen und Pigmenten begnügen müssen, insbesondere brillante Farben waren oft schwer erhältlich und teuer: Ultramarinblau, Zinnober, Auripigment... Die Palette wurde lange von Erdtönen bestimmt. Manche Maler wie Rembrandt sind für ihre Gemälde in gedeckten Farbtönen bekannt. Besonders den Impressionisten, die den flüchtigen Eindruck und die Stimmung schnell vergehender Szenen mit Hilfe einer gesteigerten Farbigkeit in ihren Gemälden wiedergeben wollten, war die Beschränkung der traditionellen materiellen Farbpalette schmerzlich bewusst. Als die Suche nach neuen, synthetisch hergestellten Pigmenten zu einer wahren Explosion der Farben führte, stürzten sie sich begeistert auf die neuen Farben und probierten alle aus - und mussten auch negative Erfahrungen machen, weil viele besonders brillante Farbstoffe wenig beständig waren.

Vortrag von Dr. Ulrich Karl, Chemiker

Beginndatum: Donnerstag, 28.11.2019, 15.00 Uhr

Dr. Ulrich Karl


freie Plätze 20610: Kunstseminar Der Blaue Reiter - Teil I

Kandinsky äußerte sich 1930 in seinem Rückblick zur Namensgebung: "Den Namen Der Blaue Reiter erfanden wir am Kaffeetisch in der Gartenlaube in Sindelsdorf. Beide liebten wir blau, Marc - Pferde, ich - Reiter. So kam der Name von selbst."

Vortrag von Gordana Mlakar, M.A., Kunsthistorikerin

Beginndatum: Donnerstag, 16.01.2020, 15.00 Uhr

Gordana Mlakar, M.A.


freie Plätze 20611: Kunstseminar Der Blaue Reiter - Teil II

Vortrag von Gordana Mlakar, M.A., Kunsthistorikerin

Beginndatum: Donnerstag, 23.01.2020, 15.00 Uhr

Gordana Mlakar, M.A.


freie Plätze 20612: Kunstseminar Der Blaue Reiter - Teil III

Vortrag von Gordana Mlakar, M.A., Kunsthistorikerin

Beginndatum: Donnerstag, 30.01.2020, 15.00 Uhr

Gordana Mlakar, M.A.


Seite 1 von 1