Das Programmangebot des Fachbereichs Mensch, Gesellschaft, Politik ist breit gefächert und umfasst sowohl politische, soziale, ökonomische, ökologische, rechtliche als auch geschichtliche, psychologische und pädagogische Themen.

Es vermittelt Bürgerinnen und Bürgern Kenntnisse, Fähigkeiten und Orientierung, um als kundige und mündige Mitglieder der Gesellschaft diese erfolgreich und verantwortungsbewusst mitzugestalten.

Kursbereiche >> Mensch - Gesellschaft - Politik >> Stadtgeschichte Ludwigshafen

Seite 1 von 1

freie Plätze AB10920: Ludwigshafener Bunkerwelten - Valentin-Bauer-Bunker

Ludwigshafen besitzt derzeit noch 33 stadtbildprägende Hoch- und Tiefbunker. Nach einer Einführung in ihre Baugeschichte im Rahmen einer Innenbesichtigung des Hochbunkers an der Valentin-Bauer-Straße wird während eines geführten Stadtspaziergangs durch den Stadtteil Hemshof die Umsetzung des Luftschutz-Sofortprogramms vom Oktober 1940 aufgezeigt. Eine Innenbesichtigung weiterer Luftschutzanlagen ist nicht möglich.
Der Referent, Dr. Klaus J. Becker, ist stellvertretender Leiter des Stadtarchivs Ludwigshafen und engagiert sich ehrenamtlich im Arbeitskreis Bunkermuseum Ludwigshafen e.V.

Beginndatum: Freitag, 25.10.2019, 16.00 Uhr

Dr. Klaus Jürgen Becker


freie Plätze AB10921: Besuch des Ludwigshafener Hauptfriedhofs

Der Hauptfriedhof Ludwigshafen ist der zentrale Gedenkort der Stadt Ludwigshafen. Ausgehend von der ältesten Grablegung für den Stadtkommandanten Johann Baptist Klein wird Stadthistoriker Dr. Klaus J. Becker zu den zahlreichen Erinnerungsfeldern und Ehrengräbern führen. Besucht werden u.a. die Ehrenfelder für die Opfer der Explosionskatastrophen in der BASF, für die Opfer der Weltkriege und der Zwangsarbeit, aber auch die Grabstätten zahlreicher Ludwigshafener Persönlichkeiten.
Die Führung beginnt um 10.00 Uhr am Friedhofseingang Frankenthaler Straße. Der Rundgang endet um 13.00 Uhr am heutigen Haupteingang an der Bliesstraße.
Der Referent, Dr. Klaus J. Becker, ist stellvertretender Leiter des Stadtarchivs.

Beginndatum: Samstag, 16.11.2019, 10.00 Uhr

Dr. Klaus Jürgen Becker


freie Plätze AB10930: Städtepartnerschaften der Stadt Ludwigshafen: Pasadena

Die Stadt Ludwigshafen pflegt partnerschaftliche Kontakte mit mehreren Städten in Europa, Asien und den USA. Heute soll die Städtepartnerschaft mit Pasadena, in der Nähe von Los Angeles im sonnigen Kalifornien gelegen, vorgestellt werden. Freundschaftliche Verbindungen bestehen bereits seit 1948, als das Pasadena Share Committee die notleidenden Ludwigshafener mit einer großen Hilfsaktion unterstützte.
Heute bietet der Freundeskreis Ludwigshafen-Pasadena zusammen mit der Stadt Ludwigshafen jungen Menschen die Möglichkeit des Austauschs.

Der Freundeskreis Ludwigshafen - Pasadena e.V. stellt die Partnerschaft und seine Arbeit vor. Anschließend berichtet Sophia Hoffmann, die 2018 als Praktikantin in Pasadena war, von ihren Erfahrungen.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Interkulturellen Woche statt.

Beginndatum: Montag, 23.09.2019, 19.00 Uhr

Dr. Stephan Reinhard


freie Plätze AF20604: Die Anilinerinnen - zur Geschichte der Frauen bei BASF

Der Vortrag spürt der Geschichte weiblicher Arbeitnehmerinnen in der 154-jährigen Geschichte des Unternehmens nach. Waren sie anfangs eine (kriegsbedingte) Ausnahme, so haben sich Frauen bis heute in die höchste Managementebene vorgearbeitet.

Vortrag von Dr. Isabella Blank, Historikerin, BASF Corporate History

Beginndatum: Donnerstag, 17.10.2019, 15.00 Uhr

Dr. Isabella Blank


freie Plätze DA21320: UFOSession - experimentelle Klangkunst im kulTurm NEU

Die Aussichtsplattform des kulTurms scheint wie eine fliegende Untertasse über "Mannhafen und Ludwigsheim" zu schweben. Farbige Lichteffekte erleuchten die Kuppel und erzeugen eine einzigartige entspannte Stimmung.
Schweben Sie über der Stadt bei fremdartigen Klängen. Lauschen Sie meditativen Klängen und dem grossen Erdgong. Echtes Wasserplätschern erzeugt im Aquaphon Impulse die lange ausklingen. Gesang wird in den ehemaligen riesigen Wasserbehälter geleitet und strömt aus diesem Resonanzkörper in die Kuppel. Der Tank beginnt leicht zu schwingen und überträgt den Körperschall auf den Zuhörer.
Bernd Albert, vielseitiger Künstler und Gründer des kulTurms, lädt Sie ein, den Klangexperimenten während der so genannten UFOSession zu lauschen.
Sinken Sie ein... die riesigen Kissen geben Halt und Geborgenheit, lassen Sie den Alltag hinter sich und heben Sie ganz allmählich immer mehr ab. ... Einschlafen erlaubt!

Im Anschluss an die UFOSession bietet Herr Albert eine Führung durch den historischen Turm an.

Beginndatum: Donnerstag, 17.10.2019, 18.00 Uhr

Bernd Albert


Seite 1 von 1