Unsere Gesellschaft ist bunt: Die Stadt Ludwigshafen lebt von ihrer Vielfalt, die Menschen unterschiedlicher Herkunft, unterschiedlicher geschlechtlicher Identität, verschiedenen Glaubens, mit und ohne Behinderung und vieles mehr umfasst.

Die Volkshochschule Ludwigshafen ist ebenfalls ein Ort der Vielfalt: Menschen mit unterschiedlichen Biografien, Fähigkeiten und Lebensrealitäten arbeiten und lehren in der Volkshochschule oder besuchen sie als Teilnehmende unserer Weiterbildungsangebote. Der Deutsche Volkshochschulverband hat für das Jahr 2022 das Jahresthema „Zusammen in Vielfalt“ ausgerufen. Als Volkshochschule Ludwigshafen greifen wir dieses Thema gerne mit besonderen Veranstaltungen sowie mit neuen Angeboten für die jüngsten und für die älteren Teilnehmenden auf.

Details zu Kurs 222AA10702 Vielfalt (er)leben! - Was wird es denn? Ein Kind! – Wie geschlechtsoffene Erziehung gelingt


Vorspann
Vielfalt (er)leben! – Eine diversitätsorientierte Webinarreihe

„Zusammen in Vielfalt“ ist das Leitthema des Verbands der Volkshochschulen von Rheinland-Pfalz in 2022. Unsere Gesellschaft ist bunt: Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen, Fähigkeiten und Lebensrealitäten prägen das Zusammenleben in unserer Gesellschaft. Diese Vielfalt bietet Chancen und Potenziale. Dort, wo Vielfalt gefördert und gelebt wird, ist auch der Zusammenhalt stark.
Die Wünsche und Bedarfe von Migrant*innen, Menschen mit Rassismuserfahrungen, queeren Menschen, Frauen und Menschen mit Behinderung werden jedoch zu wenig berücksichtigt. Damit sich alle Menschen angesprochen fühlen, wollen Volkshochschulen einen Beitrag leisten zur Anti-Diskriminierungsarbeit, um Barrieren abzubauen und Vielfalt zu fördern.
In dieser Webinarreihe können sich Interessierte online über verschiedene Aspekte von „Vielfalt“ unter der Geschlechterperspektive informieren. Zu verschiedenen Themen erhalten Sie von Expert*innen wichtige Hintergrundinformationen und interessante Diskussionsanreize. Am Ende der Vorträge können den Referent*innen über einen Chat Fragen gestellt werden.
Bitte melden Sie sich bei Ihrer örtlichen Volkshochschule an. Eine Anmeldung nur zu einzelnen Terminen ist auch möglich. Geben Sie bei der Anmeldung bitte unbedingt eine Emailadresse an. Sie erhalten die Zugangsdaten zu dem Online-Seminarraum ca. eine Woche vor dem Webinar von Ihrer Volkshochschule.
Die Webinare werden kostenfrei angeboten, da die Kosten durch Fördermittel des Landes Rheinland-Pfalz zur Gleichstellung von Mann und Frau übernommen werden.

Kursnummer
222AA10702

Status
Anmeldung möglich

Titel
Vielfalt: Was wird es denn? Ein Kind! – Wie geschlechtsoffene Erziehung gelingt

Info
Kindern ein Aufwachsen jenseits von stereotypen Geschlechterrollen zu ermöglichen, ist vielen Erwachsenen ein Anliegen. Aber wie kann das gelingen? Wie entwickeln Kinder ein Bewusstsein für ihr Geschlecht? Und was bedeuten Begriffe wie „nicht binär“, „trans“ und „geschlechtsnonkonform“? Darüber, wie es möglich ist, Kinder in Geschlechterfragen bindungsorientiert und liebevoll zu begleiten, spricht Ravna Siever in diesem Webinar. Dabei geht es sowohl um gendertheoretische Grundlagen als auch um alltagstaugliche Praxis geschlechtsoffener Erziehung. Ravna Marin Siever (Frei*e Autor*in) ist selbst trans und Elter von drei Kindern.

Veranstaltungsort
Online Angebot

Zeitraum
Mi. 12.10.2022 - Mi. 12.10.2022

Dauer
1 Termin

Uhrzeit
20:00 - 21:30

Unterrichtseinheiten
2 x 45 Minuten

Maximale Teilnehmerzahl
100

Dozent
Siever Ravna Marin



Zurück