Die Volkshochschule ist geschlossen. Präsenzunterricht, -kurse finden nicht statt.

Die vhs muss weiterhin laut der 20. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (20. CoBeLVO), Stand: 11. Mai 2021, geschlossen bleiben.

  • Anmeldungen und Anfragen nehmen wir gerne unter Telefon: 0621 504-2238 entgegen.
  • Online-Angebote finden statt.
  • Präsenzunterricht fällt aus.
  • Online-Angebote finden statt.
  • Anmelde- und Geschäftszeiten
  • Sprachberatungen finden nicht statt.

Corona - Warn - App Informationen

Ab sofort kann die Corona-Warn-App  in den App-Stores heruntergeladen werden. Wir machen mit im Kampf gegen Corona. Gemeinsam schaffen wir es, Infektionsketten schneller unterbrechen zu können.
Informationen hierzu finden Sie auch auf www.bundesregierung.de

 

Details zu Kurs 211AV10018 VHS Wissen Live: Von Glanz und Elend des aufrechten Ganges


Vorspann
Der Onlinevortrag findet in Kooperation mit "VHS-Wissen-live, das digitale Wissenschaftsprogramm" statt. Bitte melden Sie sich ganz normal online oder telefonisch über 0621/504-2238 an. Sie erhalten den Zugangs-Link rechtzeitig am Veranstaltungstag per Email zugeschickt. Der Live-Stream startet ca. 30 Minuten vor Beginn, vorher ist kein Login möglich.

Kursnummer
211AV10018

Status
Anmeldung möglich

Titel
VHS Wissen Live: Von Glanz und Elend des aufrechten Ganges

Info
Was macht den Menschen zum Menschen? Was erhebt ihn - im wahrsten Sinne des Wortes - über alle anderen Lebewesen? Eine gängige Antwort lautet seit der Antike "der aufrechte Gang". In dem Vortrag wird die Denkfigur des "aufrechten Ganges" vorgestellt, die seit der Antike die Geistesgeschichte geprägt hat. Die Körperhaltung bestimmt stark das menschliche Selbstbild und findet in der Politik bis heute ihren Ausdruck im "aufrechten" Menschen als Metapher und Symbol für ein würdiges Leben.
Kurt Bayertz ist emeritierter Professor für Praktische Philosophie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Sein Buch »Der aufrechte Gang. Eine Geschichte des anthropologischen Denkens« wurde 2013 mit dem Tractatus-Preis für philosophische Essayistik ausgezeichnet.

Veranstaltungsort
Online Vortrag

Zeitraum
Do. 17.06.2021 - Do. 17.06.2021

Dauer
1 Termin

Uhrzeit
19:30 - 21:00

Unterrichtseinheiten
2 x 45 Minuten

Maximale Teilnehmerzahl
100

Dozent
Bayertz Prof. Kurt



Zurück