Die Volkshochschule darf schrittweise unter Einhaltung strenger Abstands- und Hygieneregeln ihren Präsenzkursbetrieb wieder aufnehmen. Sprachberatung bleibt vorsorglich wegen dem Coronavirus weiterhin geschlossen.

Seit dem 13. Mai 2020 durften die Volkshochschulen in Rheinland-Pfalz den Präsenzunterricht wieder aufnehmen, soweit mindestens dem „Hygieneplan-Corona für die Schulen in Rheinland-Pfalz“ entsprochen werden kann. Für alle Kurse, die fortgeführt werden konnten, wurden alle angemeldeten Teilnehmer*innen informiert.

Übersicht:
Online-Kurse (seit 4. Mai.2020), Präsenzunterricht für Schulabschlusskurse und Grundbildungsangebote (seit 13. Mai 2020), Fortführung ausgewählter unterbrochener Kurse nach den jeweils geltenden Hygieneplänen (seit 2. Juni 2020, alle Teilnehmenden wurden informiert), einzelne neue Bewegungsangebote im Rahmen der geltenden Hygienevorschriften für Sportstätten wie Yoga auf dem Stuhl (seit 19. Juni 2020), Yoga auf der Parkinsel (seit 24. Juni 2020).

Achtung:

  • Es besteht in der gesamten Volkshochschule Maskenpflicht.
  • Terminvereinbarungen mit Mitarbeiter*innen sind möglich.
  • Beachten Sie bitte, dass Sie beim Betreten der Vhs ein Kontaktformular aufgrund der Corona-Virus-Pandemie ausfüllen müssen. Die Vhs ist dazu verpflichtet, Ihre Kontaktdaten vier Wochen gesichert aufzubewahren und danach zu vernichten. Diese Regelung wurde eingeführt, um mögliche Infektionsketten nachzuvollziehen.
  • Sprachberatung für Deutsch- und Integrationskurse ist bis auf Weiteres geschlossen.
  • Unsere FAQ's

Corona - Warn - App Informationen

Ab sofort kann die Corona-Warn-App  in den App-Stores heruntergeladen werden. Wir machen mit im Kampf gegen Corona. Gemeinsam schaffen wir es, Infektionsketten schneller unterbrechen zu können.
Informationen hierzu finden Sie auch auf www.bundesregierung.de

 

Wir freuen uns auf Sie!

Kursbereiche >> Seniorinnen und Senioren >> Yoga - Entspannung

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich 202NB30103: Yoga in Mundenheim

Kurse für Seniorinnen und Senioren:
Yoga ist eine Entspannungs- und Bewegungsmethode, die auf Körper und Geist gleichermaßen wirkt. Auf der körperlichen Ebene lernen Sie in den Yogakursen verschiedene Haltungen, die "Asanas", die zu Dehnung, Kräftigung und Beweglichkeit führen. Außerdem werden Koordinationsfähigkeit und Gleichgewichtssinn gefördert. Diese werden von der körperlichen Anforderung her an die Bedürfnisse und Fähigkeiten der Teilnehmenden angepasst. Darüber hinaus lernen Sie beim Yoga Entspannungsmethoden und Meditationen, die Ihnen Ruhe und Ausgeglichenheit ermöglichen. Bei eingeschränkter Beweglichkeit können die Bewegungen teilweise auf dem Stuhl ausgeführt werden.

Beginndatum: Dienstag, 29.09.2020, 09.00 Uhr

Dollmann Doris


freie Plätze 202NB30105: Yoga 60 plus

Kurse für Seniorinnen und Senioren
Egal, wie alt oder rüstig Sie sind, in diesem Kurs stehen Ihnen alle Yoga-Vorzüge zur Verfügung. Wir üben auf der Matte, im Stehen und auch auf dem Stuhl. Die wirksamen Yogahaltungen werden so aufbereitet, dass alle mitmachen können und sich wohlfühlen. Präventive Elemente dienen einem sicheren und aktiven Alltag. Atemübungen und Wege zur Entspannung sind selbstverständlicher Teil der Stunde. Die Dozentin praktiziert Yoga seit ca. dreißig Jahren und leitet wöchentlich mehrere Gruppen unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade. Es ist ihr ein Anliegen, Yoga so zu unterrichten, dass ein wirkungsvolles Mitmachen für alle Teilnehmer*innen möglich ist.
Gut geeignet für Teilnehmer*innen mit Bewegungseinschränkungen.

Beginndatum: Mittwoch, 16.09.2020, 09.00 Uhr

Manusch Dorothea


freie Plätze 202NB30107: Yoga im Sitzen

Yoga für Seniorinnen und Senioren

Yoga ist eine Entspannungs- und Bewegungsmethode, die auf Körper und Geist gleichermaßen wirkt. Auf der körperlichen Ebene lernen Sie in den Yogakursen verschiedene Haltungen, die "Asanas", die zu Dehnung, Kräftigung und Beweglichkeit führen. Außerdem werden Koordinationsfähigkeit und Gleichgewichtssinn gefördert. Diese werden von der körperlichen Anforderung her an die Bedürfnisse und Fähigkeiten der Teilnehmenden angepasst. Darüber hinaus lernen Sie beim Yoga Entspannungsmethoden und Meditationen, die Ihnen Ruhe und Ausgeglichenheit ermöglichen.

Dieser Kurs ist gut geeignet bei eingeschränkter Beweglichkeit. Sie lernen Yogahaltungen und Entspannungsmöglichkeiten, die im Sitzen oder Stehen am Stuhl durchgeführt werden.

Beginndatum: Freitag, 18.09.2020, 10.00 Uhr

Herschmann Brigitte


freie Plätze 202NB30109: Mudras - Vielseitige Handgesten

Mudras kommen aus der Welt des Yoga, sie sind Gesten der Hände und Finger. Sie machen aus unseren Händen "Kraftwerke". Sie können Lebensenergie und Selbstheilungskräfte wecken sowie körperliche und seelische Stärkung schenken.

Es besteht eine enge Beziehung zwischen Händen und Gehirn. Dem Gehirn ist es möglich, die Botschaft eines Mudras umzusetzen in Impulse an Körper, Psyche und Verstand. So gut wie unauffällig können Mudras an jedem Ort geübt werden. Selbst im weniger beweglichem Zustand helfen sie, geben weise Unterstützung in der Meditation und bei innerer Zwiesprache über Lebensfragen.

Die Praxis der Mudras wird erweitert durch leichte angenehme Bewegung, Atemübungen und Entspannung. Die ansprechenden Mudra-Karten, die im Kurs eingesetzt werden, können von den Teilnehmenden mitgenommen werden damit die Inspiration zu Hause noch lange nachwirkt.

Zur Beachtung: dies ist kein Yoga-Kurs im üblichen Sinne. Die angeleiteten Körperübungen können ohne besondere Vorkenntnisse mitgemacht werden. Teilnehmer*innen, die nicht auf dem Boden mitmachen können oder wollen, sitzen auf einem Stuhl.

Die Dozentin ist Hypno- und Gestalttherapeutin, sowie Yogalehrerin.

Beginndatum: Freitag, 27.11.2020, 15.00 Uhr

Manusch Dorothea


Seite 1 von 1