Die Volkshochschule ist geschlossen. Präsenzunterricht, -kurse finden nicht statt.

Seit dem 11. Januar 2021 hat das Land Rheinland-Pfalz die 15. Corona-Bekämpfungsverordnung erlassen.

Aus diesem Grund muss die Volkshochschule weiterhin geschlossen bleiben.
Diese Verodnung gilt voraussichtlich bis zum Sonntag, 31. Januar 2021:

Corona - Warn - App Informationen

Ab sofort kann die Corona-Warn-App  in den App-Stores heruntergeladen werden. Wir machen mit im Kampf gegen Corona. Gemeinsam schaffen wir es, Infektionsketten schneller unterbrechen zu können.
Informationen hierzu finden Sie auch auf www.bundesregierung.de

 

Kursbereiche >> Gesundes Leben >> Ernährung - Kochen/Backen - Genuss

Seite 1 von 2

freie Plätze 211AA10912: Wildbret - die ökologische Alternative zur Massentierhaltung?!

Fleisch vom Rehwild, Wildschwein, Muffelwild erfreut sich seit einigen Jahren wachsender Beliebtheit. Vielen erscheint regional erlegtes Wildbret als ökologisch vertretbare Alternative zum Fleisch aus Massenteilhaltung. Tierärztin Dr. Ursula Peitgen, selbst Jägerin, führt in ihrem Vortrag aus, wie Wildtiere waidgerecht erlegt und zerlegt werden, worauf es bei der Fleischbeschau und Verwertung ankommt und welche Unterschiede es zwischen den einzelnen Tierarten gibt.
Im Weiteren wirft sie einen Blick auf die Haltung von Wildtierarten wie Damhirsch, Europäischer Mufflon, Wildschwein etc. in Gattern, die auch in unserer Region zunehmend landwirtschaftlich praktiziert wird, um die gestiegene Nachfrage zu decken. Hier stellt sich in Zukunft die Frage der artgerechten Haltung und ob man bei Fleisch von Tieren aus Gehegen, noch von Wildbret sprechen kann?

Beginndatum: Mittwoch, 23.06.2021, 19.00 Uhr

Peitgen Dr. Ursula


freie Plätze 211EA30501: Leicht und lecker

Leichte Gerichte können auch lecker und ausgewogen sein.
Mithilfe von leichter Küche kann man nicht nur seinem Wunsch nach Gewichtsreduktion
nachkommen. Auch das oftmals bekannte Mittagstief, da einem das Essen schwer im
Magen liegt, lässt sich so umgehen. Ebenso trägt die leichte Küche zu einem bewussteren
Essen bei.
In diesem Kochkurs werden wir aus regionalem und saisonalen Gemüse und weiteren
frischen Zutaten abwechslungsreiche leichte und leckere Gerichte zubereiten, die sich
auch gut in den Alltag einbauen lassen.

Beginndatum: Samstag, 20.03.2021, 10.00 Uhr

Velte Bianka


freie Plätze 211EA30502: Küchen-Basics mit dem Thermomix selbstgemacht
Ideen für die Küche im Alltag

Es gibt Komponenten, die man in der Küche immer wieder benötigt. Diese kann man mit dem Thermomix wunderbar selber machen. Zum Beispiel können Gewürzpaste, frische Dressings, Konfitüre, Brotaufstriche, Pesto, Müsli, Kräutersalz und vieles mehr selber hergestellt werden. Das spart Geld und teilweise auch unnötige Verpackungen.
Im Kurs werden einige Zutaten hergestellt, sowie ein schnelles Alltagsmenü zubereitet, das dann gemeinsam verspeist wird.

Beginndatum: Mittwoch, 31.03.2021, 18.00 Uhr

Capizzi Mariella


freie Plätze 211EA30515: Gemüse fermentieren

Sicherlich denken beim Stichwort "Fermentieren"die meisten sofort an das klassische Sauerkraut. Aber nicht nur hier gibt es interessante Abwandlungen, sondern auch anderes Gemüse lässt sich vielseitig fermentieren.

Durch das Fermentieren lässt sich Gemüse haltbar machen und bildet obendrein sogar noch gesunde Nährstoffe. Fermentieren von Frischgemüse ist unkompliziert, preiswert und macht wenig Arbeit. Das fermentierte Gemüse unterstützt die Darmflora und stärkt das Immunsystem.
Es gibt unterschiedliche Methoden, Gemüse zu fermentieren und es lässt sich ohne besonderes Zubehör zubereiten.

In diesem Kurs werden Ihnen Kenntnisse über die Zutaten, Methoden und die nötigen Handgriffe vermittelt.

Zum Abschluss gibt es eine Verkostung mit einem Brotaufstrich und einem Salat aus fermentiertem Gemüse.

Beginndatum: Samstag, 24.04.2021, 10.00 Uhr

Velte Bianka


freie Plätze 211EA30520: Italienisches Streetfood

Der Geschmack Italiens in der Hand. Die italienische Straßenküche hat so viel zu bieten!
Die Dozentin entführt Sie in die Geschmacksvielfalt von Italiens Straßen, von Mailand über Rom, weiter nach Apullien, Calabrien und zuletzt nach Sizilien. Beim Schlendern durch die Straßen gibt es an jeder Ecke neue Geschmäcker auf die Hand: Pizza Neapolitana, Foccacia, Seafood, Pasta, Arancini und Polpette werden gemeinsam gekocht und verspeist.
Die Gerichte eignen sich besonder für Fingerfood auf Geburtstagen und anderen Feiern und lasssen sich schnell und einfach herstellen.

Beginndatum: Samstag, 15.05.2021, 11.00 Uhr

Bonelli Manuela


freie Plätze 211EA30525: Vielfältiges Essen wie in Peru

Das internationale Ansehen der peruanischen Küche ist in den letzten Jahren enorm gewachsen. Wegen seiner vielfältigen Küche und der schmackhaften Gerichte ist Peru als kulinarisches Zentrum Südamerikas über Kontinente hinweg bis nach Europa, anerkannt und berühmt geworden. Lassen sich sich von unserem Nationalgericht "Ceviche" (eine Köstlichkeit aus Fisch, Limetten, Chilis und Gewürzen), "Canchita" ((getrockneter und geösteter Mais), "Arroz con Pollo" (grüner Reis mit Hähnchen und Gemüse) und weiteren Speisen, sowie einer Nachspeise begeistern.

Beginndatum: Mittwoch, 21.04.2021, 18.30 Uhr

Riveros Beteta Diana Janet


freie Plätze 211EA30526: Traditionelle Peruanische Küche

Wegen seiner vielfältigen Küche und der schmackhaften Gerichte ist Peru als kulinarisches Zentrum Südamerikas von seinen Nachbarländern und über Kontinente hinweg bis nach Europa anerkannt, und berühmt worden. In diesem Kurs werden wir aus Produkten wie der Kartoffel, Mais, Chilischoten und Quinoa (Inkareis) leckere und geschmacksvolle Gerichte kochen. Freuen Sie sich auf "Papa rellena de Carne/Verduras" (Gefüllte Kartoffeltaschen mit Hackfleisch bzw. Gemüse), "Ensalada Criolla" (kreolischer Salat), "Aji de Pollo con Quinoa y papa" (Hähnchen mit Quinoa und gelber Chilisoße auf gekochten Kartoffeln) und "Champuz" (Dessert aus dickem getrocknetem Mais und Früchten). Den Abend beenden wir mit der gemeinsamen Zubereitung des peruanischen Nationalgetränks "Pisco Sour" (Getränk aus Limettensaft und Pisco).

Beginndatum: Mittwoch, 19.05.2021, 18.30 Uhr

Riveros Beteta Diana Janet


freie Plätze 211EA30527: Peru: Kulinarische Reise

Das internationale Ansehen der peruanischen Küche ist in den letzten Jahren enorm gewachsen. Im Jahr 2019 wurde Peru zum achten Mal bei den World Travel Awards zur "Besten kulinarischen Ziel der Welt" gekürt. Peru verfügt dank ihre Biodiversität der Anden, Amazonasgebiet und die 200 Meilen Pazifisches Meer über eine sehr vielfältige Küche. In diesem Kochkurs erhalten Sie einen Einblick in die abwechslungsreiche Küche der verschiedenen Regionen Perus. Im praktischen Teil erlernen Sie die Zubereitung verschiedener typischer Speisen nach traditionellen Rezepten und anschließender Kostprobe.
Lassen Sie sich von unserem Nationalgericht "Ceviche", eine Köstlichkeit aus Fisch, Limetten, Chilis und exotischen Gewürzen, "Papa a la Huancaina", Kartoffeln in gelber Paprikasoße "Arroz con Pollo" (grüner Reis mit Koriander, Hähnchen und Gemüse), Eenden werden wir den Kurs mit dem peruanischen Nachtisch "Pie de Limon", Limettenkuchen und zum Abschluss genießen Sie einen "Pisco Sour", das peruanische Nationalgetränk aus Limettensaft und peruanischer Brandwein.

Beginndatum: Mittwoch, 30.06.2021, 18.30 Uhr

Riveros Beteta Diana Janet


freie Plätze 211EA30532: Japanische Küche

Viele Menschen in Deutschland verstehen unter der japanischen Küche vor allem Sushi; überall sind Sushibars und japanische Restaurants entstanden. Wenn Sie die japanische Küche von einer anderen Seite kennen lernen möchten, dann stellen wir Ihnen hier zahlreiche vielseitige und gute Gerichte vor, die sehr gesund und lecker sind. In der japanischen Küche benutzt man sehr sparsam Gewürze, vielmehr soll der Eigengeschmack der frischen Produkte möglichst deutlich erhalten bleiben. In diesem Kurs erfahren Sie Wissenswertes über landestypische Zutaten (z.B. Tofu, Algen, Gemüse, Reis), die Zubereitungsarten sowie die unterschiedlichen Geschmacksrichtungen.

Beginndatum: Freitag, 28.05.2021, 18.00 Uhr

Owada Kuniko


freie Plätze 211EA30533: Japanische Küche

Viele Menschen in Deutschland verstehen unter der japanischen Küche vor allem Sushi; überall sind Sushibars und japanische Restaurants entstanden. Wenn Sie die japanische Küche von einer anderen Seite kennen lernen möchten, dann stellen wir Ihnen hier zahlreiche vielseitige und gute Gerichte vor, die sehr gesund und lecker sind. In der japanischen Küche benutzt man sehr sparsam Gewürze, vielmehr soll der Eigengeschmack der frischen Produkte möglichst deutlich erhalten bleiben. In diesem Kurs erfahren Sie Wissenswertes über landestypische Zutaten (z.B. Tofu, Algen, Gemüse, Reis), die Zubereitungsarten sowie die unterschiedlichen Geschmacksrichtungen.

Beginndatum: Freitag, 18.06.2021, 18.00 Uhr

Owada Kuniko


Seite 1 von 2