Die seit 1. April 2022 gültige 33. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz sieht weitere Lockerungen vor.

  • Die Maskenpflicht wird aufgehoben, jedoch wird das Tragen einer Maske weiterhin empfohlen.

Außderdem bitten wir folgende Hygienemaßnahmen einzuhalten, wie

  • beim Husten oder Niesen sich von anderen Personen abzuwenden,
  • nach Möglichkeit in Einwegtaschentücher niesen oder husten und diese anschließend unverzüglich entsorgen,
  • alternativ in die Ellenbeuge husten oder niesen und anschließend die Hände gründlich waschen.

Die Anmeldung, Kasse und Sprachberatung haben zu den jeweiligen Geschäftszeiten geöffnet.

Kursbereiche >> Filme mit anschließender Diskussion

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Europäisches Filmfestival der Generationen "Wir alle. Das Dorf"" (Nr. AA10700) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Seite 1 von 1

freie Plätze 222AA10700: Europäisches Filmfestival der Generationen "Wir alle. Das Dorf"

Im Rahmen des Europäischen Filmfestivals der Generationen, das vom 1.10.-30.11.2022 zum 13. Mal in der Metropolregion Rhein-Neckar stattfindet, zeigt die VHS Ludwigshafen den Film "Wir alle. Das Dorf".

Mitten im Wendland in Niedersachsen - in einem der strukturschwächsten Gebiete Deutschlands - gründen über hundert Menschen eine Genossenschaft, um gemeinsam ein Dorf entstehen zu lassen. Ein Modelldorf für die Zukunft Europas soll es werden, für Jung und Alt, Geflüchtete, Alleinerziehende und Menschen mit Behinderung. Es ist ein Gemeinschaftsprojekt mit bürokratischen Hindernissen und schwierigen basisdemokratischen Aushandlungsprozessen, die ausgetragen werden von Persönlichkeiten aus unterschiedlichen Lebenslagen und sozialen und kulturellen Hintergründen. Aber alle verbindet der starke Wille, solidarisch miteinander und füreinander leben zu wollen. Über drei Jahre begleitete die Doku ihre Protagonisten, bis zum Sommer 2020, als die ersten Bewohner eingezogen sind.

Das Europäische Filmfestival der Generationen ist eine bundesweite Veranstaltungsreihe der Universität Heidelberg, die dem Publikum aktuelle Filme zu den Themen Alter, Demografischer Wandel und Zukunftsfragen wie Gesellschaftlicher Zusammenhalt und Klimawandel präsentiert. Durch moderierte Filmgespräche soll der Dialog zwischen den Bürger*innen und zwischen den Generationen gefördert werden.
Die Sozialdezernentin der Stadt Ludwigshafen, Frau Beigeordnete Beate Steeg, wird den Filmabend mit einem Grußwort eröffnen. Im Anschluss an den Film gibt es Gelegenheit zur Diskussion.

Beginndatum: Freitag, 07.10.2022, 17.00 Uhr




Seite 1 von 1