Die Zweite Landesverordnung zur Änderung der 29. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz ist am Freitag, 14. Januar 2022, in Kraft getreten. Sie gilt bis Freitag, 11. Februar 2022.

3G-Regel bedeutet:

Teilnehmerinnen und Teilnehmer beziehungsweise Besucherinnen und Besucher müssen geimpft, genesenen oder negativ auf Corona getestet sein, um unsere Gebäude betreten zu dürfen.

  • Als Nachweis über ein negatives Corona-Test-Ergebnis sind sowohl Antigen-Schnelltests als auch PCR-Tests gültig.
    Diese dürfen maximal 24 Stunden alt sein und müssen durch eine autorisierte Stelle ausgestellt sein.
  • Kinder und Jugendliche von 12 bis 17 Jahren dürfen einen Selbsttest unter Aufsicht vor Ort durchführen.
  • Kinder unter 12 Jahren sind von der Testpflicht befreit.
  • Maskenpflicht überall im Innenbereich. Dort wo eine Maske getragen werden kann, auch am Platz.
  • Weiterhin gelten die Abstands- und Hygieneregeln, die Pflicht zur Kontakterfassung sowie die Maskenpflicht beim Betreten der Gebäude.

Die Anmeldung, Kasse und Sprachberatung haben zu den jeweiligen Geschäftszeiten geöffnet.

Corona - Warn - App Informationen

Ab sofort kann die Corona-Warn-App  in den App-Stores heruntergeladen werden. Wir machen mit im Kampf gegen Corona. Gemeinsam schaffen wir es, Infektionsketten schneller unterbrechen zu können.
Informationen hierzu finden Sie auch auf www.bundesregierung.de

 

Kursbereiche >> Arbeit und Beruf >> Kursangebote für Frauen

Seite 1 von 1

freie Plätze 221JF50010: Fit für freies Reden

Auf welche Hindernisse stoßen Frauen immer wieder in der Kommunikation? Im Beruf sind der spontaner Vortrag und das verzwickte Gespräch stemmbar. Als Beispiel: Das Gehaltsgespräch! Die Hemmnisse werden dargelegt und Lösungen dafür erarbeitet.
Das Thema auf den Punkt bringen und schon ist der erste Schritt getan, um gehört und ernst genommen zu werden.
Ein Balanceakt mit Übungspotential:
Gelassene Körperhaltung bei herausfordernder Kommunikation
Schwierige Gespräche zielgerichtet lenken
Beim Small Talk selbstbewusst mitmischen
Ein 'Nein' am rechten Ort einsetzen und Kritik angemessen rüber bringen
Lernen zu sagen: 'Ich will das!' und 'Das ist mir wichtig!'
Typisch weibliche und typisch männliche Kommunikation
Übungen: Eigene Ziele setzen. Ein falsches 'Ja' vermeiden

Beginndatum: Dienstag, 31.05.2022, 18.00 Uhr

Gräfin von Sparr Ulrike-Ebba


freie Plätze 221JF50603: Bewerbungstraining speziell für Frauen

Frauen und Männer haben unterschiedliche Kommunikationsstrategien. Dies zeigt sich häufig auch an den Bewerbungsunterlagen.
Bewerbung heißt, dass man Werbung für sich selbst macht. Dabei kommt es sowohl auf die Form als auch auf den Inhalt an: Sie müssen wissen, was Sie können und was Sie wollen. Nur so können Sie andere davon überzeugen, dass genau Sie die richtige Frau am richtigen Platz sind. Daher geht es in dem Kurs zunächst darum, die eigenen Stärken, Schwächen und Schlüsselqualifikationen zu erkennen und Motivation und Ziele zu bestimmen. Der Kurs unterstützt Sie zielgruppenspezifisch beim Bewerbungsprozess und bietet Ihnen Orientierungshilfe bei der Suche nach einem (neuen) Arbeitsplatz. Der Kurs richtet sich an Frauen, die sich in einer Bewerbungssituation befinden, ist aber auch für Wiedereinsteigerinnen geeignet.

Beginndatum: Freitag, 04.02.2022, 17.00 Uhr

Koch-Hallas Christine


Seite 1 von 1