Die Volkshochschule darf schrittweise unter Einhaltung strenger Abstands- und Hygieneregeln ihren Präsenzkursbetrieb wieder aufnehmen. Sprachberatung bleibt vorsorglich wegen dem Coronavirus weiterhin geschlossen.

Seit dem 13. Mai 2020 durften die Volkshochschulen in Rheinland-Pfalz den Präsenzunterricht wieder aufnehmen, soweit mindestens dem „Hygieneplan-Corona für die Schulen in Rheinland-Pfalz“ entsprochen werden kann. Für alle Kurse, die fortgeführt werden konnten, wurden alle angemeldeten Teilnehmer*innen informiert.

Übersicht:
Online-Kurse (seit 4. Mai.2020), Präsenzunterricht für Schulabschlusskurse und Grundbildungsangebote (seit 13. Mai 2020), Fortführung ausgewählter unterbrochener Kurse nach den jeweils geltenden Hygieneplänen (seit 2. Juni 2020, alle Teilnehmenden wurden informiert), einzelne neue Bewegungsangebote im Rahmen der geltenden Hygienevorschriften für Sportstätten wie Yoga auf dem Stuhl (seit 19. Juni 2020), Yoga auf der Parkinsel (seit 24. Juni 2020).

Achtung:

  • Es besteht in der gesamten Volkshochschule Maskenpflicht.
  • Terminvereinbarungen mit Mitarbeiter*innen sind möglich.
  • Beachten Sie bitte, dass Sie beim Betreten der Vhs ein Kontaktformular aufgrund der Corona-Virus-Pandemie ausfüllen müssen. Die Vhs ist dazu verpflichtet, Ihre Kontaktdaten vier Wochen gesichert aufzubewahren und danach zu vernichten. Diese Regelung wurde eingeführt, um mögliche Infektionsketten nachzuvollziehen.
  • Sprachberatung für Deutsch- und Integrationskurse ist bis auf Weiteres geschlossen.
  • Unsere FAQ's

Corona - Warn - App Informationen

Ab sofort kann die Corona-Warn-App  in den App-Stores heruntergeladen werden. Wir machen mit im Kampf gegen Corona. Gemeinsam schaffen wir es, Infektionsketten schneller unterbrechen zu können.
Informationen hierzu finden Sie auch auf www.bundesregierung.de

 

Wir freuen uns auf Sie!

Kursbereiche >> Gesundes Leben >> Brot backen / Kuchen backen

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich 202EA30551: Torten dekorieren - Einsteigerkurs

"Das habe ich selbstgemacht!" Bringen Sie beim nächsten Anlass Familie und Freunde mit einer selbstgemachten Supertorte zum Staunen: Sie erlernen das Eindecken einer Torte mit Rollfondant, die Herstellung von Rollfondant, Buttercreme oder Ganache, das Einfärben und das Dekorieren mit Modellierfondant sowie den Einsatz und die Benutzung der verschiedenen Werkzeuge.
Die Kursleiterin zeigt Ihnen Tipps und Tricks, sodass Sie am Ende des Tages Ihre eigene gefüllte und fertig dekorierte Torte mit nach Hause nehmen werden.
Bitte bringen Sie zu diesem Kurs Ihren eigenen Kuchen mit. Dieser sollte einen Durchmesser von 20-24 cm, eine Höhe von mindestens 6 cm haben und möglichst gerade sein.
Das Rezept für die Herstellung der Tortengrundlage erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung per E-Mail zugesandt.
Bitte mitbringen: Rührkuchen nach Rezept, Tortenbox für den Heimtransport, Nudelholz (möglichst beschichtet) Geschirrtuch, evtl. Schürze, eigenes Getränk und Drehteller (falls vorhanden), 20,00€ Materialgebühr.

Rezept für den Biskuit
Zutaten:
6 Eier
1 Pkt. Vanillinzucker
200g Zucker
280g Mehl
2 TL Backpulver
Zubereitung
Arbeitszeit: ca. 35 Min.
Schwierigkeitsgrad: simpel

Die Eier, den Vanillinzucker und den Zucker mit einem Handrührgerät 30 min. lang rühren. Bei einer Küchenmaschine (z. B. Kitchen Aid) reichen 10 min. aus.
Wer mag, kann dem Teig noch etwas Aroma (Zitrone, Orange, Bittermandel etc) zufügen
Das Mehl sieben, mit Backpulver vermischen und unterheben.

Die Springform einfetten. Dein Boden mit Backpapier auslegen. Masse einfüllen und im vorgeheizten Ofen bei 175° C,50 min. backen.
Das Geheimnis dieses Rezeptes liegt beim 30 minütigen Rühren von Ei und Zucker. Dabei wird genug Luft untergeschlagen, so dass der Boden richtig locker wird.

Beginndatum: Samstag, 26.09.2020, 10.00 Uhr

Bonelli Manuela


freie Plätze 202EA30552: Back to the Roots: klassische Torten für die Kaffeetafel - NEU

Was gibt es schöneres, als sonntags Omas klassische Torten zu vernaschen? Der Duft, der in der Luft liegt... einfach himmlisch!
Wir gehen zurück zu den Wurzeln - "back to the roots" - und backen gemeinsam drei verschiedene Torten (zum Beispiel: Schwarzwälder Kirschtorte, Carrot Cake mit Frosting und Mandel-Zitronen-Tarte), alle drei Klassiker auf der Kaffeetafel.

Im Anschluss werden die Torten auf die Teilnehmer*innen aufgeteilt.

Beginndatum: Samstag, 10.10.2020, 11.00 Uhr

Bonelli Manuela


Anmeldung möglich 202EA30553: Macarons selber machen

Macarons eignen sich für jede Kaffeetafel, als süßes Fingerfood oder hübsch verpackt zum Verschenken.
Ich zeige Euch, wie Ihr das französische Kultgebäck selbst herstellt und mit verschiedenen Füllungen drappiert. Außerdem verrate ich euch einige Tipps und Tricks, denn die Herstellung von Macarons hat ihre Tücken. Nach diesem Kurs gelingen Euch Macarons auch zuhause.

Beginndatum: Samstag, 21.11.2020, 11.00 Uhr

Bonelli Manuela


freie Plätze 202EA30555: La dolce vita - Sizilianisches Mandelgebäck

Alles dreht sich um dolce in diesem Kurs, das typische sizilianische Mandelgebäck steht im Mittelpunkt. Das "Paste di Mandorla" ist ein weiches, traditionelles, süditalienisches Gebäck, welches seinen Ursprung in Sizilien hat und bei keiner Gelegenheit fehlen darf. Sie lernen die Herstellung von Paste di Mandorla nach einem Rezept, welches die Dozentin von ihrer Lieblings-Pasticceria aus Sizilien mitgebracht hat. Neben der Herstellung des Gebäcks erfahren Sie auch Wissenswertes zur kulinarischen Landeskunde.
Das Gebäck wird im Kurs in unterschiedlichen Formen und Geschmacksrichtungen gebacken, unter anderem: Mandorle con le Pinie, Biscotte alle Mandorle (Stängli), Mandorlini.

Beginndatum: Samstag, 16.01.2021, 10.00 Uhr

Bonelli Manuela


Seite 1 von 1