Die Volkshochschule darf schrittweise unter Einhaltung strenger Abstands- und Hygieneregeln ihren Präsenzkursbetrieb wieder aufnehmen. Sprachberatung bleibt vorsorglich wegen dem Coronavirus weiterhin geschlossen.

Seit dem 13. Mai 2020 durften die Volkshochschulen in Rheinland-Pfalz den Präsenzunterricht wieder aufnehmen, soweit mindestens dem „Hygieneplan-Corona für die Schulen in Rheinland-Pfalz“ entsprochen werden kann. Für alle Kurse, die fortgeführt werden konnten, wurden alle angemeldeten Teilnehmer*innen informiert.

Übersicht:
Online-Kurse (seit 4. Mai.2020), Präsenzunterricht für Schulabschlusskurse und Grundbildungsangebote (seit 13. Mai 2020), Fortführung ausgewählter unterbrochener Kurse nach den jeweils geltenden Hygieneplänen (seit 2. Juni 2020, alle Teilnehmenden wurden informiert), einzelne neue Bewegungsangebote im Rahmen der geltenden Hygienevorschriften für Sportstätten wie Yoga auf dem Stuhl (seit 19. Juni 2020), Yoga auf der Parkinsel (seit 24. Juni 2020).

Achtung:

  • Es besteht in der gesamten Volkshochschule Maskenpflicht.
  • Terminvereinbarungen mit Mitarbeiter*innen sind möglich.
  • Beachten Sie bitte, dass Sie beim Betreten der Vhs ein Kontaktformular aufgrund der Corona-Virus-Pandemie ausfüllen müssen. Die Vhs ist dazu verpflichtet, Ihre Kontaktdaten vier Wochen gesichert aufzubewahren und danach zu vernichten. Diese Regelung wurde eingeführt, um mögliche Infektionsketten nachzuvollziehen.
  • Sprachberatung für Deutsch- und Integrationskurse ist bis auf Weiteres geschlossen.
  • Unsere FAQ's

Corona - Warn - App Informationen

Ab sofort kann die Corona-Warn-App  in den App-Stores heruntergeladen werden. Wir machen mit im Kampf gegen Corona. Gemeinsam schaffen wir es, Infektionsketten schneller unterbrechen zu können.
Informationen hierzu finden Sie auch auf www.bundesregierung.de

 

Wir freuen uns auf Sie!

Seite 1 von 2

Keine Anmeldung möglich 201EH30407: Bewegung im Alltag

Herzsport ist ein Kursangebot für Menschen mit (chronischen) Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Alle Herzsportkurse werden von Ärzten begleitet und von Übungsleitern mit einer Sonderlizenz durchgeführt.

Ziel des Herzsports ist die Schulung von Beweglichkeit und Koordination, sowie Ausdauer und Kräftigung. In den Kursen erlernen Sie Bewegungsabläufe, Übungen und Strategien, um dieses Ziel zu erreichen. Außerdem erhalten Sie Anleitungen zur Durchführung verschiedener Sportarten, sodass Sie
die Bewegung auch in Ihren Alltag integrieren können. Die Kursleitenden vermitteln Ihnen theoretisches Hintergrundwissen über medizinische Zusammenhänge und eine gesunde Lebensweise. Stressbewältigungsstrategien und Entspannungstechniken werden vermittelt. So lernen Sie, Ihre persönliche Belastbarkeit nach bzw. mit der Krankheit neu einzuschätzen und wie Sie eine Verbesserung der Ausdauer und den Aufbau von Muskelkraft erreichen können. Sie erlangen eine neue Körperwahrnehmung.
Als Nebeneffekt führen die Kurse durch den Austausch mit anderen Betroffenen zum Abbau von Ängsten.
Die Kosten werden i.d.R. von den Krankenkassen übernommen.

- Anmeldung bei der VHS

- Eine Beratung vor dem Einstieg in einen der Kurse ist verpflichtend.

Beginndatum: Mittwoch, 22.07.2020, 17.30 Uhr

Schneider Herbert, Jacob Rudi, Jagodzinski Dr. Edwin, Cakmak Sinan, Walter Saskia, Tchawou Tchapi Suzanne Landrie, Schmidgen Dr. Alfred, Öztürk Ahmet Enes, Prieto Dernbach Roberto, Palm Thomas


Keine Anmeldung möglich 201EH30410: Bewegung im Alltag

Herzsport ist ein Kursangebot für Menschen mit (chronischen) Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Alle Herzsportkurse werden von Ärzten begleitet und von Übungsleitern mit einer Sonderlizenz durchgeführt.

Ziel des Herzsports ist die Schulung von Beweglichkeit und Koordination, sowie Ausdauer und Kräftigung. In den Kursen erlernen Sie Bewegungsabläufe, Übungen und Strategien, um dieses Ziel zu erreichen. Außerdem erhalten Sie Anleitungen zur Durchführung verschiedener Sportarten, sodass Sie
die Bewegung auch in Ihren Alltag integrieren können. Die Kursleitenden vermitteln Ihnen theoretisches Hintergrundwissen über medizinische Zusammenhänge und eine gesunde Lebensweise. Stressbewältigungsstrategien und Entspannungstechniken werden vermittelt. So lernen Sie, Ihre persönliche Belastbarkeit nach bzw. mit der Krankheit neu einzuschätzen und wie Sie eine Verbesserung der Ausdauer und den Aufbau von Muskelkraft erreichen können. Sie erlangen eine neue Körperwahrnehmung.
Als Nebeneffekt führen die Kurse durch den Austausch mit anderen Betroffenen zum Abbau von Ängsten.
Die Kosten werden i.d.R. von den Krankenkassen übernommen.

- Anmeldung bei der VHS

- Eine Beratung vor dem Einstieg in einen der Kurse ist verpflichtend.

Beginndatum: Mittwoch, 22.07.2020, 19.00 Uhr

Schneider Herbert, Jacob Rudi, Jagodzinski Dr. Edwin, Cakmak Sinan, Walter Saskia, Tchawou Tchapi Suzanne Landrie, Schmidgen Dr. Alfred, Öztürk Ahmet Enes, Prieto Dernbach Roberto


Keine Anmeldung möglich 201EH30413: Bewegung im Alltag

Herzsport ist ein Kursangebot für Menschen mit (chronischen) Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Alle Herzsportkurse werden von Ärzten begleitet und von Übungsleitern mit einer Sonderlizenz durchgeführt.

Ziel des Herzsports ist die Schulung von Beweglichkeit und Koordination, sowie Ausdauer und Kräftigung. In den Kursen erlernen Sie Bewegungsabläufe, Übungen und Strategien, um dieses Ziel zu erreichen. Außerdem erhalten Sie Anleitungen zur Durchführung verschiedener Sportarten, sodass Sie
die Bewegung auch in Ihren Alltag integrieren können. Die Kursleitenden vermitteln Ihnen theoretisches Hintergrundwissen über medizinische Zusammenhänge und eine gesunde Lebensweise. Stressbewältigungsstrategien und Entspannungstechniken werden vermittelt. So lernen Sie, Ihre persönliche Belastbarkeit nach bzw. mit der Krankheit neu einzuschätzen und wie Sie eine Verbesserung der Ausdauer und den Aufbau von Muskelkraft erreichen können. Sie erlangen eine neue Körperwahrnehmung.
Als Nebeneffekt führen die Kurse durch den Austausch mit anderen Betroffenen zum Abbau von Ängsten.
Die Kosten werden i.d.R. von den Krankenkassen übernommen.

- Anmeldung bei der VHS

- Eine Beratung vor dem Einstieg in einen der Kurse ist verpflichtend.

Beginndatum: Donnerstag, 23.07.2020, 17.30 Uhr

Schneider Herbert, Jacob Rudi, Jagodzinski Dr. Edwin, Cakmak Sinan, Walter Saskia, Tchawou Tchapi Suzanne Landrie, Schmidgen Dr. Alfred, Öztürk Ahmet Enes, Prieto Dernbach Roberto


Keine Anmeldung möglich 201EH30416: Bewegung im Alltag

Herzsport ist ein Kursangebot für Menschen mit (chronischen) Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Alle Herzsportkurse werden von Ärzten begleitet und von Übungsleitern mit einer Sonderlizenz durchgeführt.

Ziel des Herzsports ist die Schulung von Beweglichkeit und Koordination, sowie Ausdauer und Kräftigung. In den Kursen erlernen Sie Bewegungsabläufe, Übungen und Strategien, um dieses Ziel zu erreichen. Außerdem erhalten Sie Anleitungen zur Durchführung verschiedener Sportarten, sodass Sie
die Bewegung auch in Ihren Alltag integrieren können. Die Kursleitenden vermitteln Ihnen theoretisches Hintergrundwissen über medizinische Zusammenhänge und eine gesunde Lebensweise. Stressbewältigungsstrategien und Entspannungstechniken werden vermittelt. So lernen Sie, Ihre persönliche Belastbarkeit nach bzw. mit der Krankheit neu einzuschätzen und wie Sie eine Verbesserung der Ausdauer und den Aufbau von Muskelkraft erreichen können. Sie erlangen eine neue Körperwahrnehmung.
Als Nebeneffekt führen die Kurse durch den Austausch mit anderen Betroffenen zum Abbau von Ängsten.
Die Kosten werden i.d.R. von den Krankenkassen übernommen.

- Anmeldung bei der VHS

- Eine Beratung vor dem Einstieg in einen der Kurse ist verpflichtend.

Beginndatum: Donnerstag, 23.07.2020, 19.00 Uhr

Schneider Herbert, Jacob Rudi, Jagodzinski Dr. Edwin, Cakmak Sinan, Walter Saskia, Tchawou Tchapi Suzanne Landrie, Schmidgen Dr. Alfred, Öztürk Ahmet Enes, Prieto Dernbach Roberto


Keine Anmeldung möglich 202EH30401: Methoden zur Förderung der Ausdauer

Herzsport ist ein Kursangebot für Menschen mit (chronischen) Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Alle Herzsportkurse werden von Ärzten begleitet und von Übungsleitern mit einer Sonderlizenz durchgeführt.

Ziel des Herzsports ist die Schulung von Beweglichkeit und Koordination, sowie Ausdauer und Kräftigung. In den Kursen erlernen Sie Bewegungsabläufe, Übungen und Strategien, um dieses Ziel zu erreichen. Außerdem erhalten Sie Anleitungen zur Durchführung verschiedener Sportarten, sodass Sie
die Bewegung auch in Ihren Alltag integrieren können. Die Kursleitenden vermitteln Ihnen theoretisches Hintergrundwissen über medizinische Zusammenhänge und eine gesunde Lebensweise. Stressbewältigungsstrategien und Entspannungstechniken werden vermittelt. So lernen Sie, Ihre persönliche Belastbarkeit nach bzw. mit der Krankheit neu einzuschätzen und wie Sie eine Verbesserung der Ausdauer und den Aufbau von Muskelkraft erreichen können. Sie erlangen eine neue Körperwahrnehmung.
Als Nebeneffekt führen die Kurse durch den Austausch mit anderen Betroffenen zum Abbau von Ängsten.
Die Kosten werden i.d.R. von den Krankenkassen übernommen.

- Anmeldung bei der VHS

- Eine Beratung vor dem Einstieg in einen der Kurse ist verpflichtend.

Beginndatum: Dienstag, 01.09.2020, 17.00 Uhr

Schneider Herbert, Jacob Rudi, Jagodzinski Dr. Edwin, Cakmak Sinan, Walter Saskia, Tchawou Tchapi Suzanne Landrie, Schmidgen Dr. Alfred, Öztürk Ahmet Enes, Prieto Dernbach Roberto, Palm Thomas, Wang Jing, Sherestha Subrina


Keine Anmeldung möglich 202EH30402: Methoden zur Stabilisierung des Körpers

Herzsport ist ein Kursangebot für Menschen mit (chronischen) Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Alle Herzsportkurse werden von Ärzten begleitet und von Übungsleitern mit einer Sonderlizenz durchgeführt.

Ziel des Herzsports ist die Schulung von Beweglichkeit und Koordination, sowie Ausdauer und Kräftigung. In den Kursen erlernen Sie Bewegungsabläufe, Übungen und Strategien, um dieses Ziel zu erreichen. Außerdem erhalten Sie Anleitungen zur Durchführung verschiedener Sportarten, sodass Sie
die Bewegung auch in Ihren Alltag integrieren können. Die Kursleitenden vermitteln Ihnen theoretisches Hintergrundwissen über medizinische Zusammenhänge und eine gesunde Lebensweise. Stressbewältigungsstrategien und Entspannungstechniken werden vermittelt. So lernen Sie, Ihre persönliche Belastbarkeit nach bzw. mit der Krankheit neu einzuschätzen und wie Sie eine Verbesserung der Ausdauer und den Aufbau von Muskelkraft erreichen können. Sie erlangen eine neue Körperwahrnehmung.
Als Nebeneffekt führen die Kurse durch den Austausch mit anderen Betroffenen zum Abbau von Ängsten.
Die Kosten werden i.d.R. von den Krankenkassen übernommen.

- Anmeldung bei der VHS

- Eine Beratung vor dem Einstieg in einen der Kurse ist verpflichtend.

Beginndatum: Dienstag, 20.10.2020, 17.00 Uhr

Schneider Herbert, Jacob Rudi, Jagodzinski Dr. Edwin, Cakmak Sinan, Walter Saskia, Tchawou Tchapi Suzanne Landrie, Schmidgen Dr. Alfred, Öztürk Ahmet Enes, Prieto Dernbach Roberto, Palm Thomas


Keine Anmeldung möglich 202EH30403: Methoden zur Stabilisierung des Körpers

Herzsport ist ein Kursangebot für Menschen mit (chronischen) Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Alle Herzsportkurse werden von Ärzten begleitet und von Übungsleitern mit einer Sonderlizenz durchgeführt.

Ziel des Herzsports ist die Schulung von Beweglichkeit und Koordination, sowie Ausdauer und Kräftigung. In den Kursen erlernen Sie Bewegungsabläufe, Übungen und Strategien, um dieses Ziel zu erreichen. Außerdem erhalten Sie Anleitungen zur Durchführung verschiedener Sportarten, sodass Sie
die Bewegung auch in Ihren Alltag integrieren können. Die Kursleitenden vermitteln Ihnen theoretisches Hintergrundwissen über medizinische Zusammenhänge und eine gesunde Lebensweise. Stressbewältigungsstrategien und Entspannungstechniken werden vermittelt. So lernen Sie, Ihre persönliche Belastbarkeit nach bzw. mit der Krankheit neu einzuschätzen und wie Sie eine Verbesserung der Ausdauer und den Aufbau von Muskelkraft erreichen können. Sie erlangen eine neue Körperwahrnehmung.
Als Nebeneffekt führen die Kurse durch den Austausch mit anderen Betroffenen zum Abbau von Ängsten.
Die Kosten werden i.d.R. von den Krankenkassen übernommen.

- Anmeldung bei der VHS

- Eine Beratung vor dem Einstieg in einen der Kurse ist verpflichtend.

Beginndatum: Dienstag, 08.12.2020, 17.00 Uhr

Schneider Herbert, Jacob Rudi, Jagodzinski Dr. Edwin, Cakmak Sinan, Walter Saskia, Tchawou Tchapi Suzanne Landrie, Schmidgen Dr. Alfred, Öztürk Ahmet Enes, Prieto Dernbach Roberto, Palm Thomas


Keine Anmeldung möglich 202EH30405: Methoden zur Förderung der Ausdauer

Herzsport ist ein Kursangebot für Menschen mit (chronischen) Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Alle Herzsportkurse werden von Ärzten begleitet und von Übungsleitern mit einer Sonderlizenz durchgeführt.

Ziel des Herzsports ist die Schulung von Beweglichkeit und Koordination, sowie Ausdauer und Kräftigung. In den Kursen erlernen Sie Bewegungsabläufe, Übungen und Strategien, um dieses Ziel zu erreichen. Außerdem erhalten Sie Anleitungen zur Durchführung verschiedener Sportarten, sodass Sie
die Bewegung auch in Ihren Alltag integrieren können. Die Kursleitenden vermitteln Ihnen theoretisches Hintergrundwissen über medizinische Zusammenhänge und eine gesunde Lebensweise. Stressbewältigungsstrategien und Entspannungstechniken werden vermittelt. So lernen Sie, Ihre persönliche Belastbarkeit nach bzw. mit der Krankheit neu einzuschätzen und wie Sie eine Verbesserung der Ausdauer und den Aufbau von Muskelkraft erreichen können. Sie erlangen eine neue Körperwahrnehmung.
Als Nebeneffekt führen die Kurse durch den Austausch mit anderen Betroffenen zum Abbau von Ängsten.
Die Kosten werden i.d.R. von den Krankenkassen übernommen.

- Anmeldung bei der VHS

- Eine Beratung vor dem Einstieg in einen der Kurse ist verpflichtend.

Beginndatum: Mittwoch, 02.09.2020, 17.30 Uhr

Schneider Herbert, Jacob Rudi, Jagodzinski Dr. Edwin, Cakmak Sinan, Walter Saskia, Tchawou Tchapi Suzanne Landrie, Schmidgen Dr. Alfred, Öztürk Ahmet Enes, Prieto Dernbach Roberto, Palm Thomas, Wang Jing


Keine Anmeldung möglich 202EH30406: Methoden zur Stabilisierung des Körpers

Herzsport ist ein Kursangebot für Menschen mit (chronischen) Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Alle Herzsportkurse werden von Ärzten begleitet und von Übungsleitern mit einer Sonderlizenz durchgeführt.

Ziel des Herzsports ist die Schulung von Beweglichkeit und Koordination, sowie Ausdauer und Kräftigung. In den Kursen erlernen Sie Bewegungsabläufe, Übungen und Strategien, um dieses Ziel zu erreichen. Außerdem erhalten Sie Anleitungen zur Durchführung verschiedener Sportarten, sodass Sie
die Bewegung auch in Ihren Alltag integrieren können. Die Kursleitenden vermitteln Ihnen theoretisches Hintergrundwissen über medizinische Zusammenhänge und eine gesunde Lebensweise. Stressbewältigungsstrategien und Entspannungstechniken werden vermittelt. So lernen Sie, Ihre persönliche Belastbarkeit nach bzw. mit der Krankheit neu einzuschätzen und wie Sie eine Verbesserung der Ausdauer und den Aufbau von Muskelkraft erreichen können. Sie erlangen eine neue Körperwahrnehmung.
Als Nebeneffekt führen die Kurse durch den Austausch mit anderen Betroffenen zum Abbau von Ängsten.
Die Kosten werden i.d.R. von den Krankenkassen übernommen.

- Anmeldung bei der VHS

- Eine Beratung vor dem Einstieg in einen der Kurse ist verpflichtend.

Beginndatum: Mittwoch, 11.11.2020, 17.30 Uhr

Tchawou Tchapi Suzanne Landrie, Walter Saskia, Cakmak Sinan, Jagodzinski Dr. Edwin, Jacob Rudi, Schneider Herbert, Schmidgen Dr. Alfred, Öztürk Ahmet Enes, Prieto Dernbach Roberto, Palm Thomas


Keine Anmeldung möglich 202EH30408: Methoden zur Föjrderung der Ausdauer

Herzsport ist ein Kursangebot für Menschen mit (chronischen) Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Alle Herzsportkurse werden von Ärzten begleitet und von Übungsleitern mit einer Sonderlizenz durchgeführt.

Ziel des Herzsports ist die Schulung von Beweglichkeit und Koordination, sowie Ausdauer und Kräftigung. In den Kursen erlernen Sie Bewegungsabläufe, Übungen und Strategien, um dieses Ziel zu erreichen. Außerdem erhalten Sie Anleitungen zur Durchführung verschiedener Sportarten, sodass Sie
die Bewegung auch in Ihren Alltag integrieren können. Die Kursleitenden vermitteln Ihnen theoretisches Hintergrundwissen über medizinische Zusammenhänge und eine gesunde Lebensweise. Stressbewältigungsstrategien und Entspannungstechniken werden vermittelt. So lernen Sie, Ihre persönliche Belastbarkeit nach bzw. mit der Krankheit neu einzuschätzen und wie Sie eine Verbesserung der Ausdauer und den Aufbau von Muskelkraft erreichen können. Sie erlangen eine neue Körperwahrnehmung.
Als Nebeneffekt führen die Kurse durch den Austausch mit anderen Betroffenen zum Abbau von Ängsten.
Die Kosten werden i.d.R. von den Krankenkassen übernommen.

- Anmeldung bei der VHS

- Eine Beratung vor dem Einstieg in einen der Kurse ist verpflichtend.

Beginndatum: Mittwoch, 02.09.2020, 19.00 Uhr

Schneider Herbert, Jacob Rudi, Jagodzinski Dr. Edwin, Cakmak Sinan, Walter Saskia, Tchawou Tchapi Suzanne Landrie, Schmidgen Dr. Alfred, Wang Jing, Öztürk Ahmet Enes, Prieto Dernbach Roberto, Palm Thomas


Seite 1 von 2