Ab Montag, 29. November 2021, gilt beim Betreten der Volkshochschule und der Sprachberatung die 3G-Regel.

3G-Regel bedeutet:

Teilnehmerinnen und Teilnehmer beziehungsweise Besucherinnen und Besucher müssen geimpft, genesenen oder negativ auf Corona getestet sein, um unsere Gebäude betreten zu dürfen.

  • Als Nachweis über ein negatives Corona-Test-Ergebnis sind sowohl Antigen-Schnelltests als auch PCR-Tests gültig.
    Diese dürfen maximal 24 Stunden alt sein und müssen durch eine autorisierte Stelle ausgestellt sein.
  • Kinder und Jugendliche von 12 bis 17 Jahren dürfen einen Selbsttest unter Aufsicht vor Ort durchführen.
  • Kinder unter 12 Jahren sind von der Testpflicht befreit.
  • Für Bewegungsangebote, Vorträge und Veranstaltungen, Kurse im Bereich Kultur und Gestalten sowie für den Kulturkreis für Frauen gilt die 2G-Regel (geimpft, genesen).
  • Weiterhin gelten die Abstands- und Hygieneregeln, die Pflicht zur Kontakterfassung sowie die Maskenpflicht beim Betreten der Gebäude.

Unsere Anmeldung, Kasse und Sprachberatung haben zu den jeweiligen Geschäftszeiten geöffnet.

Corona - Warn - App Informationen

Ab sofort kann die Corona-Warn-App  in den App-Stores heruntergeladen werden. Wir machen mit im Kampf gegen Corona. Gemeinsam schaffen wir es, Infektionsketten schneller unterbrechen zu können.
Informationen hierzu finden Sie auch auf www.bundesregierung.de

 

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich 212DF10603: Philosophie im Alltag

In einem Kreis interessierter Laien wird über philosophische Themen gesprochen, die auch unseren Alltag prägen. Philosophische Fragen begleiten uns täglich, ohne dass wir immer darauf achten. Ausgewählte kurze Texte werden zur Verfügung gestellt und gemeinsam besprochen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Der Dozent ist Philosophiehistoriker und Lehrbeauftragter am Philosophischen Seminar der Universität Heidelberg.

Beginndatum: Dienstag, 07.12.2021, 18.30 Uhr

Scheib Dr. Andreas


Anmeldung möglich 212DF10604: Philosophie im Alltag

In einem Kreis interessierter Laien wird über philosophische Themen gesprochen, die auch unseren Alltag prägen. Philosophische Fragen begleiten uns täglich, ohne dass wir immer darauf achten. Ausgewählte kurze Texte werden zur Verfügung gestellt und gemeinsam besprochen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Der Dozent ist Philosophiehistoriker und Lehrbeauftragter am Philosophischen Seminar der Universität Heidelberg.

Beginndatum: Dienstag, 18.01.2022, 18.30 Uhr

Scheib Dr. Andreas


Seite 1 von 1