Die Volkshochschule darf unter Einhaltung strenger Abstands- und Hygieneregeln ihren Präsenzkursbetrieb wieder aufnehmen.

Seit dem 17. August 2020 durften die Volkshochschulen (Vhs) in Rheinland-Pfalz den Präsenzunterricht wieder aufnehmen, soweit mindestens dem „Hygieneplan-Corona“ entsprochen werden kann.
Wir freuen uns Sie in der Volkshochschule begrüßen zu dürfen

Achtung:

  • Es besteht in der gesamten Vhs und Anbau Maskenpflicht. Während des Unterrichts darf am Platz die Maske abgenommen werden.
  • Anmelde- und Geschäftszeiten
  • Terminvereinbarungen mit Mitarbeiter*innen sind möglich.
  • Beachten Sie bitte, dass Sie beim Betreten der Vhs ein Kontaktformular aufgrund der Corona-Virus-Pandemie ausfüllen müssen. Die Vhs ist dazu verpflichtet, Ihre Kontaktdaten vier Wochen gesichert aufzubewahren und danach zu vernichten. Diese Regelung wurde eingeführt, um mögliche Infektionsketten nachzuvollziehen.
  • Sprachberatung für Deutsch- und Integrationskurse ist geöffnet.
  • Es kann zu Wartezeiten kommen.
  • Unsere FAQ's

Corona - Warn - App Informationen

Ab sofort kann die Corona-Warn-App  in den App-Stores heruntergeladen werden. Wir machen mit im Kampf gegen Corona. Gemeinsam schaffen wir es, Infektionsketten schneller unterbrechen zu können.
Informationen hierzu finden Sie auch auf www.bundesregierung.de

 

Wir freuen uns auf Sie!

Seite 1 von 1

freie Plätze 202AC10409: Klimafreundlich von A nach B: Umstieg auf ÖPNV und Fahrrad leicht gemacht

Sie möchten einen persönlichen Beitrag zum Klimaschutz leisten und überlegen, Ihr Fahrverhalten zu ändern? Statt das Privatauto mehr öffentliche Verkehrsmittel und/oder das Fahrrad benutzen, wäre Ihnen zwar sympathisch, aber Sie trauen sich nicht so recht?
Fahrpläne, Tarife, fehlende Verbindungen, unattraktive Fahrradstrecken und das unberechenbare Wetter können natürlich abschreckend wirken, aber mit etwas Wissen werden die Hürden schon deutlich niedriger. Dieses Seminar hilft Ihnen dabei.
Der Referent - aktiv beim BUND und im Verkehrsclub Deutschland (VCD) - zeigt Ihnen, wie der Umstieg ganz einfach geht. Gemeinsam mit ihm erarbeiten Sie individuelle und praxisgerechte Lösungen. Und nach einem ersten Ausprobieren werden Sie merken: Spaß macht es auch noch!

Beginndatum: Mittwoch, 20.01.2021, 18.30 Uhr

Sturm Thomas


freie Plätze 202AD10403: Welcher Baum ist das? Bestimmung von heimischen Sträuchern und Bäumen im Winter

"Ich glaub ich steh im Wald und kenn die Bäume nicht!" Thomas Sturm verspricht Abhilfe und zeigt Ihnen wie Sie Bäume und Sträucher erkennen können. Beim ersten Termin führt er in die Grundlagen der Pflanzenbestimmung ein und erläutert Techniken und einige Fachbegriffe, wie sie in gängigen Bestimmungsbüchern verwendet werden. Außerdem werden einige moderne Apps zur Bestimmung für das Smartphone vorgestellt und gemeinsam ausprobiert.
Beim zweiten Termin starten Sie in medias res und vertiefen das Gelernte bei einer Exkursion im winterlichen Ordenswald bei Neustadt.
In kleinen Gruppen werden Sie dort das Erlernte praktisch anwenden und ausprobieren. Ergänzend erhalten Sie dazu Infos zu einzelnen Bäumen und Straucharten und zur Bedeutung des Ökosystems Wald für uns Menschen.
Für das Seminar bitte mitbringen: Lupe, Pinzette, Smartphone soweit vorhanden.
Für die Exkursionen bitte zusätzlich wetterfeste Kleidung. Die Exkursion findet bei jedem Wetter statt, außer bei Sturm- oder Gewitter(-warnung).

Beginndatum: Donnerstag, 28.01.2021, 18.30 Uhr

Sturm Thomas


Seite 1 von 1