Die Volkshochschule darf schrittweise unter Einhaltung strenger Abstands- und Hygieneregeln ihren Präsenzkursbetrieb wieder aufnehmen. Sprachberatung bleibt vorsorglich wegen dem Coronavirus weiterhin geschlossen.

Informationen zum Corona-Virus in verschiedenen Sprachen

Seit Dienstag, 17. März 2020, wurde auf Anordnung der Stadt Ludwigshafen der Kursbetrieb für ALLE Kurse der Volkshochschule bis auf Weiteres unterbrochen.
Dies ist eine Vorsichtsmaßnahme, um die Ausbreitung des Corona Virus zu verringern.

Seit Montag, 11. Mai 2020, durften wir den Präsenzunterricht für Schulabschlusskurse und Grundbildungsangebote wieder aufnehmen. Wir beginnen den Betrieb mit zwei Realschulkursen und zwei Grundbildungskursen. Die Teilnehmer*innen dieser Kurse wurden bereits informiert.

Ab Mittwoch, 13. Mai 2020, dürfen weitere Kurse öffnen. Wir öffnen schrittweise zunächst für abschlussbezogene und prüfungsrelevante Kurse. Die Teinehmer*innen dieser Kurse werden wir infomieren.

Die Hygiene- und Sicherheitsregelungen werden genau eingehalten. Es gilt derselbe Hygieneplan Corona wie für die Schulen in Rheinland-Pfalz. Ganz besonders auf die Wegführung, auf Abstandsregeln, Einlasskontrollen, ausreichende Handwaschgelegenheiten und zusätzliche Hände- und Flächendesinfektion nach den geltenden Bestimmungen wird geachtet.

Achtung:

  • Es besteht in der gesamten Volkshochschule Maskenpflicht.
  • Terminvereinbarungen mit Mitarbeiter*innen sind möglich.
  • Beachten Sie bitte, dass Sie beim Betreten der Vhs ein Kontaktformular aufgrund der Corona-Virus-Pandemie ausfüllen müssen. Die Vhs ist dazu verpflichtet, Ihre Kontaktdaten vier Wochen gesichert aufzubewahren und danach zu vernichten. Diese Regelung wurde eingeführt, um mögliche Infektionsketten nachzuvollziehen.
  • Sprachberatung für Deutsch- und Integrationskurse ist bis auf Weiteres geschlossen.

Corona - Warn - App Informationen

Ab sofort kann die Corona-Warn-App  in den App-Stores heruntergeladen werden. Wir machen mit im Kampf gegen Corona. Gemeinsam schaffen wir es, Infektionsketten schneller unterbrechen zu können.
Informationen hierzu finden Sie auch auf www.bundesregierung.de

 

Wir freuen uns auf Sie!

Kursbereiche >> Seniorinnen und Senioren >> Yoga - Entspannung

Seite 1 von 1

fast ausgebucht 201NB30110: Yoga auf dem Stuhl

Kurse für Seniorinnen und Senioren
Yoga für bewegungseingeschränkte Menschen: Die Übungen sind von den körperlichen Anforderungen her angepasst an Ihre individuellen Bedürfnisse und Fähigkeiten. Die Yogastellungen und Dehnübungen werden in diesem Kurs auf dem Stuhl sitzend durchgeführt oder der Stuhl wird bei Übungen im Stehen als Hilfe benutzt. Ergänzend werden Atemtechniken geübt und Meditationen zur Entspannung durchgeführt, sodass insgesamt das Körperbewusstsein geschult wird.

Beginndatum: Freitag, 19.06.2020, 09.30 Uhr

Herschmann Brigitte


Anmeldung möglich 202NB30103: Yoga in Mundenheim

Kurse für Seniorinnen und Senioren:
Yoga ist eine Entspannungs- und Bewegungsmethode, die auf Körper und Geist gleichermaßen wirkt. Auf der körperlichen Ebene lernen Sie in den Yogakursen verschiedene Haltungen, die "Asanas", die zu Dehnung, Kräftigung und Beweglichkeit führen. Außerdem werden Koordinationsfähigkeit und Gleichgewichtssinn gefördert. Diese werden von der körperlichen Anforderung her an die Bedürfnisse und Fähigkeiten der Teilnehmenden angepasst. Darüber hinaus lernen Sie beim Yoga Entspannungsmethoden und Meditationen, die Ihnen Ruhe und Ausgeglichenheit ermöglichen. Bei eingeschränkter Beweglichkeit können die Bewegungen teilweise auf dem Stuhl ausgeführt werden.

Beginndatum: Dienstag, 29.09.2020, 09.00 Uhr

Dollmann Doris


freie Plätze 202NB30105: Yoga 60 plus

Kurse für Seniorinnen und Senioren
Egal, wie alt oder rüstig Sie sind, in diesem Kurs stehen Ihnen alle Yoga-Vorzüge zur Verfügung. Wir üben auf der Matte, im Stehen und auch auf dem Stuhl. Die wirksamen Yogahaltungen werden so aufbereitet, dass alle mitmachen können und sich wohlfühlen. Präventive Elemente dienen einem sicheren und aktiven Alltag. Atemübungen und Wege zur Entspannung sind selbstverständlicher Teil der Stunde. Die Dozentin praktiziert Yoga seit ca. dreißig Jahren und leitet wöchentlich mehrere Gruppen unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade. Es ist ihr ein Anliegen, Yoga so zu unterrichten, dass ein wirkungsvolles Mitmachen für alle Teilnehmer*innen möglich ist.
Gut geeignet für Teilnehmer*innen mit Bewegungseinschränkungen.

Beginndatum: Mittwoch, 16.09.2020, 09.00 Uhr

Manusch Dorothea


freie Plätze 202NB30107: Yoga im Sitzen

Yoga für Seniorinnen und Senioren

Yoga ist eine Entspannungs- und Bewegungsmethode, die auf Körper und Geist gleichermaßen wirkt. Auf der körperlichen Ebene lernen Sie in den Yogakursen verschiedene Haltungen, die "Asanas", die zu Dehnung, Kräftigung und Beweglichkeit führen. Außerdem werden Koordinationsfähigkeit und Gleichgewichtssinn gefördert. Diese werden von der körperlichen Anforderung her an die Bedürfnisse und Fähigkeiten der Teilnehmenden angepasst. Darüber hinaus lernen Sie beim Yoga Entspannungsmethoden und Meditationen, die Ihnen Ruhe und Ausgeglichenheit ermöglichen.

Dieser Kurs ist gut geeignet bei eingeschränkter Beweglichkeit. Sie lernen Yogahaltungen und Entspannungsmöglichkeiten, die im Sitzen oder Stehen am Stuhl durchgeführt werden.

Beginndatum: Freitag, 18.09.2020, 10.00 Uhr

Herschmann Brigitte


freie Plätze 202NB30109: Mudras - Vielseitige Handgesten

Kurse für Seniorinnen und Senioren
Das Thema Meditation wird im Gesundheitswesen ganz groß geschrieben. Die Wissenschaft hat es aus der spirituell-esoterischen Ecke herausgeholt. Es ist bewiesen, dass Meditation eine Vielfalt von höchst positiven Auswirkungen auf die*den Praktizierende*n hat.

Meditation ist nur ein Überbegriff. Darunter stehen unter anderem Entspannung, Kontemplation, Achtsamkeit, Atempräsenz, Körperwahrnehmung, Fantasiereisen, wohltuende, bewusste Bewegung, Ruhe und Kraft in sich selbst finden.

In diesem Workshop stellt die Dozentin weltanschaulich neutral mehrere Formen der Meditation vor. Denn jeder Mensch ist unterschiedlich. Wir fühlen uns wirklich nur wohl mit der Art der Meditation, die zu uns passt und die bei uns wirkt. Dann befassen wir uns auch im Alltag damit.
Die von den Teilnehmenden bevorzugten Meditationen werden gründlich erklärt und in Ruhe eingeübt.

Weiterführender Kurs, neue Teilnehmer*innen sind willkommen.

Die Dozentin ist Hypno- und Gestalttherapeutin, sowie Yogalehrerin.

Beginndatum: Freitag, 27.11.2020, 15.00 Uhr

Manusch Dorothea


Seite 1 von 1