Volkshochschule und Sprachberatung bleiben vorsorglich wegen dem Coronavirus bis auf Weiteres geschlossen

Informationen zum Corona-Virus in verschiedenen Sprachen

Seit Dienstag, 17. März 2020, wurde auf Anordnung der Stadt Ludwigshafen der Kursbetrieb für ALLE Kurse der Volkshochschule bis auf Weiteres unterbrochen.
Dies ist eine Vorsichtsmaßnahme, um die Ausbreitung des Corona Virus zu verringern.

Seit Montag, 11. Mai 2020, durften wir den Präsenzunterricht für Schulabschlusskurse und Grundbildungsangebote wieder aufnehmen. Wir beginnen den Betrieb mit zwei Realschulkursen und zwei Grundbildungskursen. Die Teilnehmer*innen dieser Kurse wurden bereits informiert.
Ab Mittwoch, 13. Mai 2020, dürfen weitere Kurse öffnen. Wir öffnen schrittweise zunächst für abschlussbezogene und prüfungsrelevante Kurse. Die Teinehmer*innen dieser Kurse werden wir infomieren.

Die Hygiene- und Sicherheitsregelungen werden genau eingehalten. Es gilt derselbe Hygieneplan Corona wie für die Schulen in Rheinland-Pfalz. Ganz besonders auf die Wegführung, auf Abstandsregeln, Einlasskontrollen, ausreichende Handwaschgelegenheiten und zusätzliche Hände- und Flächendesinfektion nach den geltenden Bestimmungen wird geachtet.

Achtung: Es besteht in der gesamten Volkshochschule Maskenpflicht.

Kursbereiche >> Mensch - Gesellschaft - Politik >> Utopie jetzt - transformatives Denken und Handeln

Seite 1 von 1

Kurs ausgefallen 201AA10403: "Escape Game for Future" - gestaltet euren eigenen Escape-Room zur Rettung der Welt

Dein Herz schlägt für Fridays für Future? Du möchtest etwas zum Besse¬ren verändern und gleichzeitig Spaß haben? Mit "Escape Game for Future" lernst Du spannende Möglichkeiten kennen, wie Du auf die Herausforderungen unserer Zeit, den Klimawandel, die Umweltzer¬störung, Ausbeutung und Armut aufmerk¬sam machen kannst - ohne erhobenen Zeigefinger, aber umso eindringlicher.
Während des Workshops:
- befassen wir uns mit den 17 Nachhaltigkeitszielen der UN
- Du lernst, wie man schwierige Inhalte spielerisch verpacken und aufbereiten kann
- wie ihr euch im Team eine spannende Rahmengeschichte ausdenken könnt und worauf ihr dabei achten müsst.
- wie ihr gemeinsam ein eigenes Escape- Game entwickelt und einen Escape- Room ausstattet.
Am Ende wird Eurer Escape-Game vor den Sommerferien in einer Schule oder Einrichtung eurer Wahl aufgebaut und gespielt. Dadurch werdet ihr noch mehr Menschen überzeugen, dass sie in Zukunft durch ihr Handeln etwas erreichen können.

Beginndatum: Samstag, 09.05.2020, 14.00 Uhr

Frankenbach Andrea


Seite 1 von 1