Volkshochschule und Sprachberatung bleiben vorsorglich wegen dem Coronavirus bis auf Weiteres geschlossen

Informationen zum Corona-Virus in verschiedenen Sprachen

Seit Dienstag, 17. März 2020, wurde auf Anordnung der Stadt Ludwigshafen der Kursbetrieb für ALLE Kurse der Volkshochschule bis auf Weiteres unterbrochen.
Dies ist eine Vorsichtsmaßnahme, um die Ausbreitung des Corona Virus zu verringern.

Stand: Dienstag, 17. März 2020

Orientierungskurse (letzter Abschnitt von Integrationskursen):
Das BAMF hat ab dem Freitag, 20. März 2020,
alle DTZ und LiD Prüfungen abgesagt.

Daher unterbrechen wir ab sofort alle Orientierungskurse.
Die übrig gebliebenen Stunden werden später nachgeholt.
Diese Prüfungen sind vom BAMF abgesagt und finden NICHT statt:
21.03.2020 Orientierungskurstest Leben in Deutschland und DTZ Prüfung (Deutschtest für Zuwanderer)
28.03.2020 Orientierungskurstest Leben in Deutschland
04.04.2020 Orientierungskurstest Leben in Deutschland

Schulabschlusskurse:
Realschul-Tageskurs ist ab Dienstag, 17. März.2020, unterbrochen.

Sonstige:

  • Lehrgang QHB Kindertagespflege:
    Letzter Kurstag am Dienstag, 17.März 2020. Unterbrechung ab Mittwoch, 18. März 2020
  • Kurse in den Ludwigshafener Werkstätten: Unterbrechung ab Montag, 23. März 2020

Alle anderen Kurse sind unterbrochen, vorläufig bis zum Samstag, 18. April 2020.
Alle einmaligen Veranstaltungen, Vorträge usw. werden ins Herbstsemester verschoben.

Sobald wir wissen, ob und wann Ihr Kurs fortgeführt werden kann, informieren wir Sie.

Bei weiteren Fragen erreichen Sie uns unter Telefon: 0621 504-2238 zu unseren im Moment telefonischen Geschäftszeiten oder per Email.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Folgende Veranstaltungen beginnen nach dem 18. April 2020:
 

Seite 1 von 1

Keine Anmeldung möglich 201EH30403: Bewegung im Alltag

Herzsport ist ein Kursangebot für Menschen mit (chronischen) Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Alle Herzsportkurse werden von Ärzten begleitet und von Übungsleitern mit einer Sonderlizenz durchgeführt.

Ziel des Herzsports ist die Schulung von Beweglichkeit und Koordination, sowie Ausdauer und Kräftigung. In den Kursen erlernen Sie Bewegungsabläufe, Übungen und Strategien, um dieses Ziel zu erreichen. Außerdem erhalten Sie Anleitungen zur Durchführung verschiedener Sportarten, sodass Sie
die Bewegung auch in Ihren Alltag integrieren können. Die Kursleitenden vermitteln Ihnen theoretisches Hintergrundwissen über medizinische Zusammenhänge und eine gesunde Lebensweise. Stressbewältigungsstrategien und Entspannungstechniken werden vermittelt. So lernen Sie, Ihre persönliche Belastbarkeit nach bzw. mit der Krankheit neu einzuschätzen und wie Sie eine Verbesserung der Ausdauer und den Aufbau von Muskelkraft erreichen können. Sie erlangen eine neue Körperwahrnehmung.
Als Nebeneffekt führen die Kurse durch den Austausch mit anderen Betroffenen zum Abbau von Ängsten.
Die Kosten werden i.d.R. von den Krankenkassen übernommen.

- Anmeldung bei der VHS

- Eine Beratung vor dem Einstieg in einen der Kurse ist verpflichtend.

Beginndatum: Dienstag, 21.04.2020, 17.00 Uhr

Schneider Herbert, Jacob Rudi, Jagodzinski Dr. Edwin, Cakmak Sinan, Walter Saskia, Tchawou Tchapi Suzanne Landrie, Schmidgen Dr. Alfred, Öztürk Ahmet Enes, Prieto Dernbach Roberto, Palm Thomas


Keine Anmeldung möglich 201EH30404: Kraft gewinnen ohne Geräte

Herzsport ist ein Kursangebot für Menschen mit (chronischen) Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Alle Herzsportkurse werden von Ärzten begleitet und von Übungsleitern mit einer Sonderlizenz durchgeführt.

Ziel des Herzsports ist die Schulung von Beweglichkeit und Koordination, sowie Ausdauer und Kräftigung. In den Kursen erlernen Sie Bewegungsabläufe, Übungen und Strategien, um dieses Ziel zu erreichen. Außerdem erhalten Sie Anleitungen zur Durchführung verschiedener Sportarten, sodass Sie
die Bewegung auch in Ihren Alltag integrieren können. Die Kursleitenden vermitteln Ihnen theoretisches Hintergrundwissen über medizinische Zusammenhänge und eine gesunde Lebensweise. Stressbewältigungsstrategien und Entspannungstechniken werden vermittelt. So lernen Sie, Ihre persönliche Belastbarkeit nach bzw. mit der Krankheit neu einzuschätzen und wie Sie eine Verbesserung der Ausdauer und den Aufbau von Muskelkraft erreichen können. Sie erlangen eine neue Körperwahrnehmung.
Als Nebeneffekt führen die Kurse durch den Austausch mit anderen Betroffenen zum Abbau von Ängsten.
Die Kosten werden i.d.R. von den Krankenkassen übernommen.

- Anmeldung bei der VHS

- Eine Beratung vor dem Einstieg in einen der Kurse ist verpflichtend.

Beginndatum: Dienstag, 02.06.2020, 17.00 Uhr

Schneider Herbert, Jacob Rudi, Jagodzinski Dr. Edwin, Cakmak Sinan, Walter Saskia, Tchawou Tchapi Suzanne Landrie, Schmidgen Dr. Alfred, Öztürk Ahmet Enes, Prieto Dernbach Roberto, Palm Thomas


Keine Anmeldung möglich 201EH30407: Bewegung im Alltag

Herzsport ist ein Kursangebot für Menschen mit (chronischen) Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Alle Herzsportkurse werden von Ärzten begleitet und von Übungsleitern mit einer Sonderlizenz durchgeführt.

Ziel des Herzsports ist die Schulung von Beweglichkeit und Koordination, sowie Ausdauer und Kräftigung. In den Kursen erlernen Sie Bewegungsabläufe, Übungen und Strategien, um dieses Ziel zu erreichen. Außerdem erhalten Sie Anleitungen zur Durchführung verschiedener Sportarten, sodass Sie
die Bewegung auch in Ihren Alltag integrieren können. Die Kursleitenden vermitteln Ihnen theoretisches Hintergrundwissen über medizinische Zusammenhänge und eine gesunde Lebensweise. Stressbewältigungsstrategien und Entspannungstechniken werden vermittelt. So lernen Sie, Ihre persönliche Belastbarkeit nach bzw. mit der Krankheit neu einzuschätzen und wie Sie eine Verbesserung der Ausdauer und den Aufbau von Muskelkraft erreichen können. Sie erlangen eine neue Körperwahrnehmung.
Als Nebeneffekt führen die Kurse durch den Austausch mit anderen Betroffenen zum Abbau von Ängsten.
Die Kosten werden i.d.R. von den Krankenkassen übernommen.

- Anmeldung bei der VHS

- Eine Beratung vor dem Einstieg in einen der Kurse ist verpflichtend.

Beginndatum: Mittwoch, 17.06.2020, 17.30 Uhr

Schneider Herbert, Jacob Rudi, Jagodzinski Dr. Edwin, Cakmak Sinan, Walter Saskia, Tchawou Tchapi Suzanne Landrie, Schmidgen Dr. Alfred, Öztürk Ahmet Enes, Prieto Dernbach Roberto, Palm Thomas


Keine Anmeldung möglich 201EH30410: Bewegung im Alltag

Herzsport ist ein Kursangebot für Menschen mit (chronischen) Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Alle Herzsportkurse werden von Ärzten begleitet und von Übungsleitern mit einer Sonderlizenz durchgeführt.

Ziel des Herzsports ist die Schulung von Beweglichkeit und Koordination, sowie Ausdauer und Kräftigung. In den Kursen erlernen Sie Bewegungsabläufe, Übungen und Strategien, um dieses Ziel zu erreichen. Außerdem erhalten Sie Anleitungen zur Durchführung verschiedener Sportarten, sodass Sie
die Bewegung auch in Ihren Alltag integrieren können. Die Kursleitenden vermitteln Ihnen theoretisches Hintergrundwissen über medizinische Zusammenhänge und eine gesunde Lebensweise. Stressbewältigungsstrategien und Entspannungstechniken werden vermittelt. So lernen Sie, Ihre persönliche Belastbarkeit nach bzw. mit der Krankheit neu einzuschätzen und wie Sie eine Verbesserung der Ausdauer und den Aufbau von Muskelkraft erreichen können. Sie erlangen eine neue Körperwahrnehmung.
Als Nebeneffekt führen die Kurse durch den Austausch mit anderen Betroffenen zum Abbau von Ängsten.
Die Kosten werden i.d.R. von den Krankenkassen übernommen.

- Anmeldung bei der VHS

- Eine Beratung vor dem Einstieg in einen der Kurse ist verpflichtend.

Beginndatum: Mittwoch, 17.06.2020, 19.00 Uhr

Schneider Herbert, Jacob Rudi, Jagodzinski Dr. Edwin, Cakmak Sinan, Walter Saskia, Tchawou Tchapi Suzanne Landrie, Schmidgen Dr. Alfred, Öztürk Ahmet Enes, Prieto Dernbach Roberto


Keine Anmeldung möglich 201EH30413: Bewegung im Alltag

Herzsport ist ein Kursangebot für Menschen mit (chronischen) Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Alle Herzsportkurse werden von Ärzten begleitet und von Übungsleitern mit einer Sonderlizenz durchgeführt.

Ziel des Herzsports ist die Schulung von Beweglichkeit und Koordination, sowie Ausdauer und Kräftigung. In den Kursen erlernen Sie Bewegungsabläufe, Übungen und Strategien, um dieses Ziel zu erreichen. Außerdem erhalten Sie Anleitungen zur Durchführung verschiedener Sportarten, sodass Sie
die Bewegung auch in Ihren Alltag integrieren können. Die Kursleitenden vermitteln Ihnen theoretisches Hintergrundwissen über medizinische Zusammenhänge und eine gesunde Lebensweise. Stressbewältigungsstrategien und Entspannungstechniken werden vermittelt. So lernen Sie, Ihre persönliche Belastbarkeit nach bzw. mit der Krankheit neu einzuschätzen und wie Sie eine Verbesserung der Ausdauer und den Aufbau von Muskelkraft erreichen können. Sie erlangen eine neue Körperwahrnehmung.
Als Nebeneffekt führen die Kurse durch den Austausch mit anderen Betroffenen zum Abbau von Ängsten.
Die Kosten werden i.d.R. von den Krankenkassen übernommen.

- Anmeldung bei der VHS

- Eine Beratung vor dem Einstieg in einen der Kurse ist verpflichtend.

Beginndatum: Donnerstag, 25.06.2020, 17.30 Uhr

Schneider Herbert, Jacob Rudi, Jagodzinski Dr. Edwin, Cakmak Sinan, Walter Saskia, Tchawou Tchapi Suzanne Landrie, Schmidgen Dr. Alfred, Öztürk Ahmet Enes, Prieto Dernbach Roberto


Keine Anmeldung möglich 201EH30416: Bewegung im Alltag

Herzsport ist ein Kursangebot für Menschen mit (chronischen) Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Alle Herzsportkurse werden von Ärzten begleitet und von Übungsleitern mit einer Sonderlizenz durchgeführt.

Ziel des Herzsports ist die Schulung von Beweglichkeit und Koordination, sowie Ausdauer und Kräftigung. In den Kursen erlernen Sie Bewegungsabläufe, Übungen und Strategien, um dieses Ziel zu erreichen. Außerdem erhalten Sie Anleitungen zur Durchführung verschiedener Sportarten, sodass Sie
die Bewegung auch in Ihren Alltag integrieren können. Die Kursleitenden vermitteln Ihnen theoretisches Hintergrundwissen über medizinische Zusammenhänge und eine gesunde Lebensweise. Stressbewältigungsstrategien und Entspannungstechniken werden vermittelt. So lernen Sie, Ihre persönliche Belastbarkeit nach bzw. mit der Krankheit neu einzuschätzen und wie Sie eine Verbesserung der Ausdauer und den Aufbau von Muskelkraft erreichen können. Sie erlangen eine neue Körperwahrnehmung.
Als Nebeneffekt führen die Kurse durch den Austausch mit anderen Betroffenen zum Abbau von Ängsten.
Die Kosten werden i.d.R. von den Krankenkassen übernommen.

- Anmeldung bei der VHS

- Eine Beratung vor dem Einstieg in einen der Kurse ist verpflichtend.

Beginndatum: Donnerstag, 25.06.2020, 19.00 Uhr

Schneider Herbert, Jacob Rudi, Jagodzinski Dr. Edwin, Cakmak Sinan, Walter Saskia, Tchawou Tchapi Suzanne Landrie, Schmidgen Dr. Alfred, Öztürk Ahmet Enes, Prieto Dernbach Roberto


Seite 1 von 1