Volkshochschule und Sprachberatung bleiben vorsorglich wegen dem Coronavirus bis auf Weiteres geschlossen

Informationen zum Corona-Virus in verschiedenen Sprachen

Seit Dienstag, 17. März 2020, wurde auf Anordnung der Stadt Ludwigshafen der Kursbetrieb für ALLE Kurse der Volkshochschule bis auf Weiteres unterbrochen.
Dies ist eine Vorsichtsmaßnahme, um die Ausbreitung des Corona Virus zu verringern.

Stand: Dienstag, 17. März 2020

Orientierungskurse (letzter Abschnitt von Integrationskursen):
Das BAMF hat ab dem Freitag, 20. März 2020,
alle DTZ und LiD Prüfungen abgesagt.

Daher unterbrechen wir ab sofort alle Orientierungskurse.
Die übrig gebliebenen Stunden werden später nachgeholt.
Diese Prüfungen sind vom BAMF abgesagt und finden NICHT statt:
21.03.2020 Orientierungskurstest Leben in Deutschland und DTZ Prüfung (Deutschtest für Zuwanderer)
28.03.2020 Orientierungskurstest Leben in Deutschland
04.04.2020 Orientierungskurstest Leben in Deutschland

Schulabschlusskurse:
Realschul-Tageskurs ist ab Dienstag, 17. März.2020, unterbrochen.

Sonstige:

  • Lehrgang QHB Kindertagespflege:
    Letzter Kurstag am Dienstag, 17.März 2020. Unterbrechung ab Mittwoch, 18. März 2020
  • Kurse in den Ludwigshafener Werkstätten: Unterbrechung ab Montag, 23. März 2020

Alle anderen Kurse sind unterbrochen, vorläufig bis zum Samstag, 18. April 2020.
Alle einmaligen Veranstaltungen, Vorträge usw. werden ins Herbstsemester verschoben.

Sobald wir wissen, ob und wann Ihr Kurs fortgeführt werden kann, informieren wir Sie.

Bei weiteren Fragen erreichen Sie uns unter Telefon: 0621 504-2238 zu unseren im Moment telefonischen Geschäftszeiten oder per Email.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Folgende Veranstaltungen beginnen nach dem 18. April 2020:
 

Kursbereiche >> Grundbildung - Inklusion >> Grundbildung - Lesen und Schreiben

Seite 1 von 1

freie Plätze 201LB70107: Das "Ludwigshafener Lesebuch" mit Geschichten aus Ludwigshafen: "Weißt Du noch, wo wir damall...?"
Bildervortrag und Erzählcafé für Senioren/innen

SALuMa e.V. besucht auf Wunsch Senioreneinrichtungen und veranstaltet dort ein Erzählcafé mit dem Titel ¿Weißt Du noch, wo wir damals¿?¿ Seniorinnen und Senioren sind dazu eingeladen, Geschichten über die Orte ihrer Kindheit und Jugend in Ludwigshafen zu erzählen. Existieren diese Orte noch oder sind sie mittlerweile verschwunden? Wie sahen diese Orte früher aus und wie heute? Der Vortrag "Weißt du noch, wo wir damals...?" - Bilder aus dem alten Ludwigshafen" dient hierbei als Einstieg. Gerne können eigene Fotos und Texte z.B. aus alten Zeitungen, Briefen, Tagebüchern mitgebracht werden.
Veranstalter: Selbsthilfegruppe Analphabeten Ludwigshafen-Mannheim e.V. in Kooperation mit dem Stadtarchiv und der VHS Ludwigshafen.
Buchungsanfrage als In-house Veranstaltung bei Petra Paula Marquardt: Tel. 0621/504-2631 oder direkt bei SALuMa e.V.: Tel. 0157/41462521

Beginndatum: , , Uhr

SALuMa e.V.


freie Plätze 201LW70104: Lesen und Schreiben für Menschen mit Behinderung (Anfänger*innen)

Beginndatum: Mittwoch, 03.06.2020, 10.00 Uhr

Gießler Timofej, Schlupp Barbara, Höß Yvonne Sigrid


freie Plätze 201LW70106: Lesen und Schreiben für Menschen mit Behinderung (Fortgeschrittene)

Beginndatum: Dienstag, 26.05.2020, 10.00 Uhr

Schlupp Barbara, Gießler Timofej


Seite 1 von 1