Die Volkshochschule darf schrittweise unter Einhaltung strenger Abstands- und Hygieneregeln ihren Präsenzkursbetrieb wieder aufnehmen. Sprachberatung bleibt vorsorglich wegen dem Coronavirus weiterhin geschlossen.

Informationen zum Corona-Virus in verschiedenen Sprachen

Seit Dienstag, 17. März 2020, wurde auf Anordnung der Stadt Ludwigshafen der Kursbetrieb für ALLE Kurse der Volkshochschule bis auf Weiteres unterbrochen.
Dies ist eine Vorsichtsmaßnahme, um die Ausbreitung des Corona Virus zu verringern.

Seit Montag, 11. Mai 2020, durften wir den Präsenzunterricht für Schulabschlusskurse und Grundbildungsangebote wieder aufnehmen. Wir beginnen den Betrieb mit zwei Realschulkursen und zwei Grundbildungskursen. Die Teilnehmer*innen dieser Kurse wurden bereits informiert.

Ab Mittwoch, 13. Mai 2020, dürfen weitere Kurse öffnen. Wir öffnen schrittweise zunächst für abschlussbezogene und prüfungsrelevante Kurse. Die Teinehmer*innen dieser Kurse werden wir infomieren.

Die Hygiene- und Sicherheitsregelungen werden genau eingehalten. Es gilt derselbe Hygieneplan Corona wie für die Schulen in Rheinland-Pfalz. Ganz besonders auf die Wegführung, auf Abstandsregeln, Einlasskontrollen, ausreichende Handwaschgelegenheiten und zusätzliche Hände- und Flächendesinfektion nach den geltenden Bestimmungen wird geachtet.

Achtung:

  • Es besteht in der gesamten Volkshochschule Maskenpflicht.
  • Terminvereinbarungen mit Mitarbeiter*innen sind möglich.
  • Beachten Sie bitte, dass Sie beim Betreten der Vhs ein Kontaktformular aufgrund der Corona-Virus-Pandemie ausfüllen müssen. Die Vhs ist dazu verpflichtet, Ihre Kontaktdaten vier Wochen gesichert aufzubewahren und danach zu vernichten. Diese Regelung wurde eingeführt, um mögliche Infektionsketten nachzuvollziehen.
  • Sprachberatung für Deutsch- und Integrationskurse ist bis auf Weiteres geschlossen.

Corona - Warn - App Informationen

Ab sofort kann die Corona-Warn-App  in den App-Stores heruntergeladen werden. Wir machen mit im Kampf gegen Corona. Gemeinsam schaffen wir es, Infektionsketten schneller unterbrechen zu können.
Informationen hierzu finden Sie auch auf www.bundesregierung.de

 

Wir freuen uns auf Sie!

Seite 1 von 1

freie Plätze 202DA20901: Basiskurs für absolute Anfänger*innen

Der Basiskurs ist für diejenigen gedacht, die keine oder wenig Erfahrung im Umgang mit der Nähmaschine haben. Er dient der Vorbereitung auf die nachfolgenden Kurse. Sie lernen die Grundlagen im Umgang mit einer Nähmaschine und können am Ende des Abends einfache Nähte "steppen" und "verriegeln". Mit diesen Kenntnissen können Sie ein einfaches Nähprojekt nach Anleitung umsetzen. Die Dozentin erläutert Ihnen genau, welches Zubehör Sie für die nachfolgenden Kurse benötigen, welche Materialien sich eignen und wo Sie Schnittmuster bekommen. Es wird mit vorhandenen Stoffresten gearbeitet.

Die Dozentin ist Damenschneidermeisterin und Inhaberin eines Maßateliers.

Beginndatum: Donnerstag, 17.09.2020, 18.30 Uhr

Blaconá Margherita


freie Plätze 202DA20902: Grundkurs - vom Schnitt bis zum fertigen Kleidungsstück

Im Grundkurs nähen Sie ein einfaches Kleidungsstück oder ein anderes für Anfänger*innen geeignetes Projekt. Sie vertiefen Ihre Fertigkeiten an der Nähmaschine und lernen den Prozess der Fertigung vom Schnitt zum Ergebnis.

Beginndatum: Donnerstag, 01.10.2020, 19.00 Uhr

Blaconá Margherita


freie Plätze 202DA20903: Aufbaukurs - vom Schnitt bis zum fertigen Kleidungsstück

Der Aufbaukurs ist für Anfänger*innen mit Grundkenntnissen und für Fortgeschrittene geeignet.
Sie bringen ein Näh-Projekt mit und lernen, je nach gewähltem Schnittmuster, die "Näh-Hürden" (Reißverschluss, Knopflöcher, Abschlüsse, Ärmel einsetzen und vieles mehr) souverän zu bewältigen, sodass Sie diese Schritte in Zukunft zuhause selbstständig durchführen können.

Beginndatum: Donnerstag, 12.11.2020, 19.00 Uhr

Blaconá Margherita


Keine Anmeldung möglich 202DA20925: Kleidertauschparty

Wegwerfen und neu kaufen war gestern - tausch dich glücklich!
So geht's:
- Maximal 10 gut erhaltene Teile pro Person mitbringen
- Vor Ort sortieren Sie Ihre mitgebrachte Kleidung nach T-Shirts, Pullover, Hosen etc. Unsere Schilder helfen bei der Orientierung.
- Stöbern Sie nach Herzenslust und nehmen Sie so viel mit wie Ihnen gefällt.
- Alle übrig gebliebenen Kleidungsstücke werden an die städtischen Kleidertreffs gespendet.

In Kooperation mit der der Abfallberatung, Initiative Lokale Agenda Ludwigshafen e.V., KlimaLU und WBL

Beginndatum: Freitag, 27.11.2020, 16.00 Uhr




Seite 1 von 1