Die Volkshochschule darf unter Einhaltung strenger Abstands- und Hygieneregeln ihren Präsenzkursbetrieb wieder aufnehmen.

Seit dem 17. August 2020 durften die Volkshochschulen (Vhs) in Rheinland-Pfalz den Präsenzunterricht wieder aufnehmen, soweit mindestens dem „Hygieneplan-Corona“ entsprochen werden kann.
Wir freuen uns Sie in der Volkshochschule begrüßen zu dürfen

Folgende Änderungen gemäß der 12. Corona Bekämpfungsverordnung RLP vom 30. Oktober 2020:

  • Es besteht Maskenpflicht in der gesamten Vhs und Anbau sowie während des Unterrichts.
  • Der Unterricht für laufende Kurse und Online-Angebote findet statt.
  • In folgenden Angeboten findet kein Unterricht - vorerst für die Laufzeit der Verordnung bis einschließlich 30. November 2020 - statt :
    Entspannungs- und Bewegungskurse, Kochkurse, Vorträge sowie der "Workshop Improvisationstheater" werden unterbrochen. Die Teilnehmenden werden von uns über die Wiederaufnahme informiert.
    Im Bereich Fremdsprachen finden keine neuen Kurse im Präsenzunterricht statt. Anmeldungen bleiben bestehen, über neue Termine wird informiert.
    Begonnene Kurse werden zu Ende geführt.
  • Geänderte Anmelde- und Geschäftszeiten
  • Terminvereinbarungen mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind möglich.
  • Beachten Sie bitte, dass Sie beim Betreten der Vhs ein Kontaktformular aufgrund der Corona-Virus-Pandemie ausfüllen müssen. Die Vhs ist dazu verpflichtet, Ihre Kontaktdaten vier Wochen gesichert aufzubewahren und danach zu vernichten. Diese Regelung wurde eingeführt, um mögliche Infektionsketten nachzuvollziehen.
  • Sprachberatung für Deutsch- und Integrationskurse ist geschlossen.

Corona - Warn - App Informationen

Ab sofort kann die Corona-Warn-App  in den App-Stores heruntergeladen werden. Wir machen mit im Kampf gegen Corona. Gemeinsam schaffen wir es, Infektionsketten schneller unterbrechen zu können.
Informationen hierzu finden Sie auch auf www.bundesregierung.de

 

Wir freuen uns auf Sie!

Kursbereiche