Gesundheit ist viel mehr als die Abwesenheit von Krankheit. Wer gesund lebt und sich gesund fühlt, der empfindet auch auf der körperlichen, seelischen und psychischen Ebene Wohlbefinden und Zufriedenheit.

Darum baut die Gesundheitsbildung auf den drei Säulen Ernährung, Bewegung und Entspannung auf:

  • Eine gesunde Ernährung versorgt unseren Körper und unser Gehirn mit der notwendigen Energie.
  • Regelmäßige, gemäßigte Bewegung fördert unser Herz-Kreislaufsystem - den Motor, der unseren Körper am Laufen hält.
  • Entspannungspausen helfen, den Kopf frei zu bekommen, um anschließend wieder leistungsfähig zu sein. Körperlichen, seelischen und psychischen Beeinträchtigungen wird vorbeugend begegnet.

Die VHS macht gesünder

Körperliches und psychisches Wohlbefinden sind entscheidende Voraussetzungen, um die Herausforderungen im Beruf und im Privatleben erfolgreich bewältigen zu können.

Gesundheitskompetenz ist unerlässlich, wenn Sie Ihre Gesundheit eigenverantwortlich stärken möchten. In unseren Bildungsangeboten erfahren Sie, was alles zu einem gesunden Lebensstil gehört, wie Sie Stress abbauen, Ihren Körper positiv wahrnehmen, die eigene Kraft spüren und sich ausgewogen ernähren können. Lernen Sie von den Sichtweisen anderer Menschen, erwerben Sie die Fähigkeit, mit Stress konstruktiv umzugehen und Krisen erfolgreich zu überwinden. Das stärkt Ihre psychischen und physischen Ressourcen, macht Sie fit für Alltag und Beruf und fördert Ihre Gesundheit nachhaltig.

Die aktuelle Forschung weist immer wieder auf den positiven Einfluss von Emotionalität, Stressbewältigung, ausgewogener Ernährung und Bewegung für das Gelingen von Lernprozessen hin. Die Angebote der Gesundheitsbildung an Volkshochschulen berücksichtigen seit langem diese Erkenntnisse. Sachinformationen und Lernen werden mit allen Sinnen verknüpft, gelernt wird handlungsorientiert, auf die Gruppe bezogen und unter Berücksichtigung biografischer Anknüpfungspunkte wichtige Voraussetzungen für die Lust auf das Abenteuer des lebenslangen Lernens.

Unsere Gesundheitskurse richten sich an alle, unabhängig von Alter, Beweglichkeit und Vorerfahrung. Die Übungen sind für jede und jeden nachvollziehbar. Ausnahmen sind beim jeweiligen Kurs benannt.

Seite 1 von 1

Keine Anmeldung möglich 202EH30401: Methoden zur Förderung der Ausdauer

Herzsport ist ein Kursangebot für Menschen mit (chronischen) Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Alle Herzsportkurse werden von Ärzten begleitet und von Übungsleitern mit einer Sonderlizenz durchgeführt.

Ziel des Herzsports ist die Schulung von Beweglichkeit und Koordination, sowie Ausdauer und Kräftigung. In den Kursen erlernen Sie Bewegungsabläufe, Übungen und Strategien, um dieses Ziel zu erreichen. Außerdem erhalten Sie Anleitungen zur Durchführung verschiedener Sportarten, sodass Sie
die Bewegung auch in Ihren Alltag integrieren können. Die Kursleitenden vermitteln Ihnen theoretisches Hintergrundwissen über medizinische Zusammenhänge und eine gesunde Lebensweise. Stressbewältigungsstrategien und Entspannungstechniken werden vermittelt. So lernen Sie, Ihre persönliche Belastbarkeit nach bzw. mit der Krankheit neu einzuschätzen und wie Sie eine Verbesserung der Ausdauer und den Aufbau von Muskelkraft erreichen können. Sie erlangen eine neue Körperwahrnehmung.
Als Nebeneffekt führen die Kurse durch den Austausch mit anderen Betroffenen zum Abbau von Ängsten.
Die Kosten werden i.d.R. von den Krankenkassen übernommen.

- Anmeldung bei der VHS

- Eine Beratung vor dem Einstieg in einen der Kurse ist verpflichtend.

Beginndatum: Dienstag, 06.10.2020, 17.00 Uhr

Schneider Herbert, Jacob Rudi, Palm Thomas, Katgely Florian, Jagodzinski Dr. Edwin, Metzger Karmo, Walter Saskia, Schneider Tatjana


Keine Anmeldung möglich 202EH30402: Methoden zur Stabilisierung des Körpers

Herzsport ist ein Kursangebot für Menschen mit (chronischen) Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Alle Herzsportkurse werden von Ärzten begleitet und von Übungsleitern mit einer Sonderlizenz durchgeführt.

Ziel des Herzsports ist die Schulung von Beweglichkeit und Koordination, sowie Ausdauer und Kräftigung. In den Kursen erlernen Sie Bewegungsabläufe, Übungen und Strategien, um dieses Ziel zu erreichen. Außerdem erhalten Sie Anleitungen zur Durchführung verschiedener Sportarten, sodass Sie
die Bewegung auch in Ihren Alltag integrieren können. Die Kursleitenden vermitteln Ihnen theoretisches Hintergrundwissen über medizinische Zusammenhänge und eine gesunde Lebensweise. Stressbewältigungsstrategien und Entspannungstechniken werden vermittelt. So lernen Sie, Ihre persönliche Belastbarkeit nach bzw. mit der Krankheit neu einzuschätzen und wie Sie eine Verbesserung der Ausdauer und den Aufbau von Muskelkraft erreichen können. Sie erlangen eine neue Körperwahrnehmung.
Als Nebeneffekt führen die Kurse durch den Austausch mit anderen Betroffenen zum Abbau von Ängsten.
Die Kosten werden i.d.R. von den Krankenkassen übernommen.

- Anmeldung bei der VHS

- Eine Beratung vor dem Einstieg in einen der Kurse ist verpflichtend.

Beginndatum: Dienstag, 06.10.2020, 18.30 Uhr

Schneider Herbert, Jacob Rudi, Palm Thomas, Katgely Florian, Jagodzinski Dr. Edwin, Metzger Karmo, Walter Saskia, Schneider Tatjana


Keine Anmeldung möglich 202EH30403: Methoden zur Stabilisierung des Körpers

Herzsport ist ein Kursangebot für Menschen mit (chronischen) Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Alle Herzsportkurse werden von Ärzten begleitet und von Übungsleitern mit einer Sonderlizenz durchgeführt.

Ziel des Herzsports ist die Schulung von Beweglichkeit und Koordination, sowie Ausdauer und Kräftigung. In den Kursen erlernen Sie Bewegungsabläufe, Übungen und Strategien, um dieses Ziel zu erreichen. Außerdem erhalten Sie Anleitungen zur Durchführung verschiedener Sportarten, sodass Sie
die Bewegung auch in Ihren Alltag integrieren können. Die Kursleitenden vermitteln Ihnen theoretisches Hintergrundwissen über medizinische Zusammenhänge und eine gesunde Lebensweise. Stressbewältigungsstrategien und Entspannungstechniken werden vermittelt. So lernen Sie, Ihre persönliche Belastbarkeit nach bzw. mit der Krankheit neu einzuschätzen und wie Sie eine Verbesserung der Ausdauer und den Aufbau von Muskelkraft erreichen können. Sie erlangen eine neue Körperwahrnehmung.
Als Nebeneffekt führen die Kurse durch den Austausch mit anderen Betroffenen zum Abbau von Ängsten.
Die Kosten werden i.d.R. von den Krankenkassen übernommen.

- Anmeldung bei der VHS

- Eine Beratung vor dem Einstieg in einen der Kurse ist verpflichtend.

Beginndatum: Dienstag, 08.09.2020, 20.00 Uhr

Schneider Herbert, Jacob Rudi, Palm Thomas, Katgely Florian, Jagodzinski Dr. Edwin, Walter Saskia, Schneider Tatjana, Metzger Karmo


Keine Anmeldung möglich 202EH30405: Methoden zur Förderung der Ausdauer

Herzsport ist ein Kursangebot für Menschen mit (chronischen) Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Alle Herzsportkurse werden von Ärzten begleitet und von Übungsleitern mit einer Sonderlizenz durchgeführt.

Ziel des Herzsports ist die Schulung von Beweglichkeit und Koordination, sowie Ausdauer und Kräftigung. In den Kursen erlernen Sie Bewegungsabläufe, Übungen und Strategien, um dieses Ziel zu erreichen. Außerdem erhalten Sie Anleitungen zur Durchführung verschiedener Sportarten, sodass Sie
die Bewegung auch in Ihren Alltag integrieren können. Die Kursleitenden vermitteln Ihnen theoretisches Hintergrundwissen über medizinische Zusammenhänge und eine gesunde Lebensweise. Stressbewältigungsstrategien und Entspannungstechniken werden vermittelt. So lernen Sie, Ihre persönliche Belastbarkeit nach bzw. mit der Krankheit neu einzuschätzen und wie Sie eine Verbesserung der Ausdauer und den Aufbau von Muskelkraft erreichen können. Sie erlangen eine neue Körperwahrnehmung.
Als Nebeneffekt führen die Kurse durch den Austausch mit anderen Betroffenen zum Abbau von Ängsten.
Die Kosten werden i.d.R. von den Krankenkassen übernommen.

- Anmeldung bei der VHS

- Eine Beratung vor dem Einstieg in einen der Kurse ist verpflichtend.

Beginndatum: Dienstag, 13.10.2020, 17.00 Uhr

Schneider Herbert, Jacob Rudi, Palm Thomas, Katgely Florian, Jagodzinski Dr. Edwin, Metzger Karmo, Schneider Tatjana, Walter Saskia


Keine Anmeldung möglich 202EH30406: Methoden zur Stabilisierung des Körpers

Herzsport ist ein Kursangebot für Menschen mit (chronischen) Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Alle Herzsportkurse werden von Ärzten begleitet und von Übungsleitern mit einer Sonderlizenz durchgeführt.

Ziel des Herzsports ist die Schulung von Beweglichkeit und Koordination, sowie Ausdauer und Kräftigung. In den Kursen erlernen Sie Bewegungsabläufe, Übungen und Strategien, um dieses Ziel zu erreichen. Außerdem erhalten Sie Anleitungen zur Durchführung verschiedener Sportarten, sodass Sie
die Bewegung auch in Ihren Alltag integrieren können. Die Kursleitenden vermitteln Ihnen theoretisches Hintergrundwissen über medizinische Zusammenhänge und eine gesunde Lebensweise. Stressbewältigungsstrategien und Entspannungstechniken werden vermittelt. So lernen Sie, Ihre persönliche Belastbarkeit nach bzw. mit der Krankheit neu einzuschätzen und wie Sie eine Verbesserung der Ausdauer und den Aufbau von Muskelkraft erreichen können. Sie erlangen eine neue Körperwahrnehmung.
Als Nebeneffekt führen die Kurse durch den Austausch mit anderen Betroffenen zum Abbau von Ängsten.
Die Kosten werden i.d.R. von den Krankenkassen übernommen.

- Anmeldung bei der VHS

- Eine Beratung vor dem Einstieg in einen der Kurse ist verpflichtend.

Beginndatum: Dienstag, 13.10.2020, 18.30 Uhr

Jacob Rudi, Schneider Herbert, Palm Thomas, Katgely Florian, Jagodzinski Dr. Edwin, Metzger Karmo, Walter Saskia, Schneider Tatjana


Keine Anmeldung möglich 202EH30408: Methoden zur Föjrderung der Ausdauer

Herzsport ist ein Kursangebot für Menschen mit (chronischen) Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Alle Herzsportkurse werden von Ärzten begleitet und von Übungsleitern mit einer Sonderlizenz durchgeführt.

Ziel des Herzsports ist die Schulung von Beweglichkeit und Koordination, sowie Ausdauer und Kräftigung. In den Kursen erlernen Sie Bewegungsabläufe, Übungen und Strategien, um dieses Ziel zu erreichen. Außerdem erhalten Sie Anleitungen zur Durchführung verschiedener Sportarten, sodass Sie
die Bewegung auch in Ihren Alltag integrieren können. Die Kursleitenden vermitteln Ihnen theoretisches Hintergrundwissen über medizinische Zusammenhänge und eine gesunde Lebensweise. Stressbewältigungsstrategien und Entspannungstechniken werden vermittelt. So lernen Sie, Ihre persönliche Belastbarkeit nach bzw. mit der Krankheit neu einzuschätzen und wie Sie eine Verbesserung der Ausdauer und den Aufbau von Muskelkraft erreichen können. Sie erlangen eine neue Körperwahrnehmung.
Als Nebeneffekt führen die Kurse durch den Austausch mit anderen Betroffenen zum Abbau von Ängsten.
Die Kosten werden i.d.R. von den Krankenkassen übernommen.

- Anmeldung bei der VHS

- Eine Beratung vor dem Einstieg in einen der Kurse ist verpflichtend.

Beginndatum: Dienstag, 17.11.2020, 20.00 Uhr

Schneider Herbert, Jacob Rudi, Jagodzinski Dr. Edwin, Walter Saskia, Schmidgen Dr. Alfred, Öztürk Ahmet Enes, Prieto Dernbach Roberto, Palm Thomas, Metzger Karmo


Seite 1 von 1