Ernährungsbildung ist eine tragende Säule der praktischen Gesundheitsbildung an der Volkshochschule. Es werden Kompetenzen zu Ernährung und Essen vermittelt, welche die Gesundheit und Leistungsfähigkeit fördern.

Einsteigerinnen und Einsteiger lernen grundlegende Kochtechniken und Abläufe in der Küche kennen, Fortgeschrittene reisen kulinarisch durch fremde Länder und erfahren nebenbei Wissenswertes über Land und Leute. Außerdem vermitteln die fachkundigen Kursleiterinnen und Kursleiter Kenntnisse zur Lebensmittelkunde und zur gesunden Ernährung. Das Lernen in der Gruppe, der Austausch untereinander und das gemeinsame Essen runden jeden Kochkurs ab.

Teilnehmende werden gebeten Schürze, Geschirrtuch, scharfes Messer, Behälter für Reste sowie Schreibzeug und ein eigene Getränke mit zu bringen.

Kursbereiche >> Gesundes Leben >> Ernährung - Kochen/Backen - Genuss

Seite 1 von 2

freie Plätze EA305001: Basiskurs Kochen - Basic cooking

Ein Grundkurs in der Küche für diejenigen, die zu Hause oder in der Schule die Kultur des Kochens nicht erlernt haben. Sie erlangen in diesem dreiteiligen Kurs Basiswissen zu Salaten, Gemüse, Kartoffeln, Hackfleisch, Suppen, hellen Soßen und Quiches. Die Rezepte werden durch Variationen erweitert, so dass Sie Duzende von Menüs zaubern können. Basiswissen zu Arbeitsabläufen, Küchengeräten und energiesparendem Kochen wird nebenbei vermittelt. Selber Kochen ist ganz einfach - und nebenbei auch schonend zum Geldbeutel!
Die Dozentin ist Ernährungswissenschaftlerin und lässt Wissen über gesunde Ernährung in jedem ihrer Kurse einfließen.

Beginndatum: Mittwoch, 23.10.2019, 17.30 Uhr

Maria Sturm


freie Plätze EA305002: Kürbis und Co.

Das Angebot an Speisekürbissen hat sich in den letzten Jahren sehr erweitert. Aber was kann man damit außer Suppe noch zubereiten? Süß oder sauer, kalt oder dampfend heiß aus dem Backofen - wir werden im Kurs viele verschiedene Rezepte gemeinsam ausprobieren und genießen. Das Wörtchen Co. bezieht sich auf die botanische Verwandte des Kürbis: die Zucchini. Auch hier erwarten Sie leckere Variationen.

Beginndatum: Donnerstag, 26.09.2019, 17.30 Uhr

Maria Sturm


freie Plätze EA305003: Weihnachtsmenü

Ohne Stress ein viergängiges Weihnachtsmenü zubereiten... dies wollen wir gemeinsam an diesem Abend vollbringen und auch genießen. Die Dozentin hat Rezepte dabei - darunter Wild und Lachs, die man sehr gut einige Tage vor dem Fest zubereiten kann.

Beginndatum: Montag, 18.11.2019, 17.30 Uhr

Maria Sturm


auf Warteliste EA305011: Indische Küche vegetarisch

Beginndatum: Samstag, 09.11.2019, 14.00 Uhr

Archana Kumar


freie Plätze EA305012: Indische Küche vegan

Beginndatum: Samstag, 18.01.2020, 14.00 Uhr

Archana Kumar


auf Warteliste EA305013: Japanische Küche

Viele Menschen in Deutschland verstehen unter der japanischen Küche vor allem Sushi; überall sind Sushibars und japanische Restaurants entstanden. Wenn Sie die japanische Küche von einer anderen Seite kennen lernen möchten, dann stellen wir Ihnen hier zahlreiche vielseitige und gute Gerichte vor, die sehr gesund und lecker sind. In der japanischen Küche benutzt man sehr sparsam Gewürze, vielmehr soll der Eigengeschmack der frischen Produkte möglichst deutlich erhalten bleiben. In diesem Kurs erfahren Sie Wissenswertes über landestypische Zutaten (z.B. Tofu, Algen, Gemüse, Reis), die Zubereitungsarten sowie die unterschiedlichen Geschmacksrichtungen.
Auszug aus der voraussichtlichen Speisekarte:
Sushi ohne rohen Fisch in Eieromelette eingepackt; gemischtes asiatisches Gemüse mit Hühnerfleisch; Reis, Misosuppe und einiges Leckeres mehr.

Beginndatum: Freitag, 15.11.2019, 18.00 Uhr

Kuniko Owada


freie Plätze EA305014: Peru: Moderne Inka Küche

Die moderne "Inka-Küche" ist das Ergebnis einer Vermischung traditioneller Rezepte und Zutaten aus dem Hochland Perus und der modernen Gourmetküche aus aller Welt. Diese neue Inka-Küche wurde zeitgleich von mehreren peruanischen Chefkochs entwickelt, um aus urandinen Rezepten und einfachen herkömmlichen Zutaten geschmackvolle und originelle Gerichte zu schaffen. In diesem Kurs werden wir aus Produkten wie der Kartoffel, lila Mais, Chilischoten, Quinoa (Inkareis), Zapallo (gelber Kürbis), Harina para Tamal (gemahlener weißer Mais) leckere Gerichte kochen. Freuen Sie sich auf "Tamales", gefüllter Maisteig in Bananenblättern, "Ensalada Criolla" (kreolischer Salat), "Carapulcra", ein Gericht aus getrockneten Andenkartoffeln, "Aji de Pollo con Quinoa y papa", Hähnchenfrikasse mit Quinoa und gelber Chilisoße auf gekochten Kartoffeln, und "Mazamorra de Zapallo", ein Kürbisdessert. Den Abend beenden wir mit der gemeinsamen Zubereitung des zweiten peruanischen Nationalgetränks "Cocktail de Algarrobina" (Johannisbrotbaumsirup-Cocktail).

Beginndatum: Freitag, 11.10.2019, 17.30 Uhr

Diana Janet Riveros Beteta


freie Plätze EA305015: Peruanische Küche: "Costa, Sierra y Selva" (Küste, Anden und Regenwald)

An diesem Abend werden Sie die Küche der drei Regionen in Peru kennenlernen. Die Dozentin stellt Ihnen zahlreiche Gerichte vor, die sehr lecker und gesund sind. Sie kochen gemeinsam die beliebten Gerichte "causa rellena" (gefüllter Kartoffelkuchen mit Thunfisch oder Gemüse) und Sopa de Quinua con palta (Quinua-Suppe mit avocado) Gemeinsam bereiten  sie traditionelle Getränke und einige weitere Speisen zu.

Beginndatum: Mittwoch, 22.01.2020, 18.00 Uhr

Milagritos Quevedo Bellido


freie Plätze EA305016: Traditionelle Peruanische Küche

Das internationale Ansehen der peruanischen Küche ist in den letzten Jahren enorm gewachsen. Wegen seiner vielfältigen Küche und der schmackhaften Gerichte ist Peru als kulinarisches Zentrum Südamerikas von seinen Nachbarländern und über Kontinente hinweg bis nach Europa anerkannt, und berühmt worden. In diesem Kurs werden wir aus Produkten wie der Kartoffel, Mais, Chilischoten und Quinoa (Inkareis) leckere und geschmacksvolle Gerichte kochen. Freuen Sie sich auf "Papa rellena de Carne/Verduras" (Gefüllte Kartoffeltaschen mit Hackfleisch bzw. Gemüse), "Ensalada Criolla" (kreolischer Salat), "Aji de Pollo con Quinoa y papa" (Hähnchen mit Quinoa und gelber Chilisoße auf gekochten Kartoffeln) und "Champuz" (Dessert aus dickem getrocknetem Mais und Früchten). Den Abend beenden wir mit der gemeinsamen Zubereitung des peruanischen Nationalgetränks "Pisco Sour" (Getränk aus Limettensaft und Pisco).

Beginndatum: Mittwoch, 04.12.2019, 18.00 Uhr

Diana Janet Riveros Beteta


freie Plätze EA305017: "prijatnogo appetita!" - traditionelle russische Küche

Aus langer kulinarischer Tradition hat sich die heutige Küche Russlands entwickelt. Die Speise-Klassiker sind nicht zuletzt Ausdruck der russischen Seele, die sich zum Beispiel in den Werken der berühmten russischen Schriftsteller wiederspiegelt. Helena Fester lässt die Teilnehmer*innen die Poesie der russischen Küche bei der Zubereitung genussvoller traditioneller Speisen der russkaja kuchnja erleben, die die Weite dieses großen Landes atmen lassen und zum Nachkochen zuhause einladen.
Mit neuen Rezepten!

Beginndatum: Freitag, 25.10.2019, 16.30 Uhr

Helena Fester


Seite 1 von 2