Geprüfte Fachkraft VHS Finanzbuchführung

Xpert Business

Mit dem Xpert Business bieten die Volkshochschulen in Deutschland ihren Teilnehmenden ein bundeseinheitliches Kurs- und Zertifikatssystem an. Dieses System erlaubt den Einstieg mit unterschiedlichen Vorkenntnissen - auch ganz ohne. Damit ist Xpert Business auch gut geeignet für Menschen, die Qualifikationen nachholen möchten. Bei erfolgreichem Bestehen wird das gleichnamige Xpert Business-Zertifikat erworben - z.B. "Xpert Business Finanzbuchführung EDV (3)".

Liegen die Zertifikate Finanzbuchführung 2 und 3 vor, wird das Zertifikat "Xpert Business geprüfte Fachkraft Finanzbuchführung" vergeben. Das Zertifikat Finanzbuchführung Grundlagen (1) können die Teilnehmenden auf Wunsch in die Note "Fachkraft Finanzbuchführung" einbringen.

Die Prüfungstermine für die bundeseinheitlichen Xpert Prüfungen werden ab 5 Interessierten bis max. 16 Teilnehmende festgelegt. Die Prüfungsgebühr für jeden Teil beträgt 55,00 €.
Teil 1: Xpert Finanzbuchführung I mit 60 Unterrichtsstunden
Teil 2: Xpert Finanzbuchführung II mit 60 Unterrichtsstunden
Teil 3: Xpert Finanzbuchführung EDV (Lexware oder DATEV) mit 60 Unterrichtsstunden 

Kurse zur Prüfungsvorbereitung

Aktuell wird Finanzbuchführung III EDV mit Lexware als Prüfungsvorbereitung angeboten. Finanzbuchführung II wird im Frühjahr wieder stattfinden. Bei acht Interessierten sind jederzeit weitere Kurse möglich.

Kursbereiche >> Arbeit und Beruf >> Rechnungswesen/Steuern