Der Bereich Arbeit und Beruf gliedert sich in verschiedene Teilbereiche, Rhetorik, Finanzen, Rechnungswesen und EDV. Wir verstehen Weiterbildung als Chance für Berufstätige, Wiedereinsteigerinnen und -einsteiger und Arbeitssuchende.

Arbeit und Beruf – Allgemeine Hinweise

Sie investieren persönliches Engagement, Zeit und Geld, wenn Sie ein VHS-Seminar besuchen. Ihre Weiterbildung sollte deshalb auch genau Ihren Interessen und Ihrem Bedarf entsprechen. Nutzen Sie deshalb die Möglichkeit unserer individuellen Beratung.

Wir helfen Ihnen gerne bei der Einschätzung Ihrer Vorkenntnisse und mit Informationen zu Kursinhalten und Zielen

Mindestteilnehmer/innenzahl: Mini Max Kurse 1, Kleingruppe 4 ansonsten 8, beziehungsweise bei geringerer Teilnehmerzahl mit Aufzahlung

  • Falls Vorkenntnisse erforderlich, siehe bei den einzelnen Lehrgängen.
  • Bitte bringen Sie zu den Lehrgängen eigene USB-Sticks oder CDs mit.
  • Prüfungsgebühren werden gesondert erhoben und sind nicht Bestandteil des Lehrgangsentgeltes.

Arbeit und Beruf - EDV-Grundlagen

Einführung in das Betriebssystem Windows in den Versionen 10, 8.1, oder 8. Basiskurse für Teilnehmende ohne Vorkenntnisse.

Die Kurse wenden sich an Personen, die bisher noch nicht oder mehrere Jahre nicht mehr mit dem Computer gearbeitet haben und grundlegende Kenntnisse in der PC-Benutzung erlernen, vertiefen oder erweitern möchten.

Ziel: Das Betriebssystem Windows 10, 8.1, 8 oder 7 kennen und bedienen lernen, Tipps & Tricks für Alltagsanwendungen. Beachten Sie hierzu auch die entsprechenden MiniMax Kurse, sowie das Osterferienspecial.

Kursbereiche >> Arbeit und Beruf >> Büromanagement/Organisation

Seite 1 von 1

freie Plätze JN50704: Verhandlungstechniken der Profis NEU

Mit geschickten Verhandlungstechniken und Beeinflussungsmethoden zum Ziel
Jeden Tag führen wir Verhandlungen, ob im privaten oder im beruflichen Bereich. Wir verhandeln um Aufträge, Konditionen oder Zugeständnisse des Partners.
Dabei sind wir abhängig von den Entscheidungen unseres Verhandlungspartners. Diese Entscheidungen lassen sich aber durch die richtigen Techniken zu unseren Gunsten beeinflussen. Erfolgreich verhandeln ist eine Frage der Technik!
In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie Verhandlungen und Entscheidungen im Beruf & Alltag aktiv beeinflussen können.

Verhandlungen vorbereiten
Das Harvard-Konzept
Die Spiegelmethode
Der Ankereffekt
Knappheit, Zeitdruck und soziale Bewährtheit
Beeinflussung durch Empathie
Die Reziprozitätsregel
Praxisbeispiele

Beginndatum: Mittwoch, 15.05.2019, 18.00 Uhr

Thomas Pfeiffer


Seite 1 von 1