Der Bereich Arbeit und Beruf gliedert sich in verschiedene Teilbereiche, Rhetorik, Finanzen, Rechnungswesen und EDV. Wir verstehen Weiterbildung als Chance für Berufstätige, Wiedereinsteigerinnen und -einsteiger und Arbeitssuchende.

Arbeit und Beruf – Allgemeine Hinweise

Sie investieren persönliches Engagement, Zeit und Geld, wenn Sie ein VHS-Seminar besuchen. Ihre Weiterbildung sollte deshalb auch genau Ihren Interessen und Ihrem Bedarf entsprechen. Nutzen Sie deshalb die Möglichkeit unserer individuellen Beratung.

Wir helfen Ihnen gerne bei der Einschätzung Ihrer Vorkenntnisse und mit Informationen zu Kursinhalten und Zielen

Mindestteilnehmer/innenzahl: Mini Max Kurse 1, Kleingruppe 4 ansonsten 8, beziehungsweise bei geringerer Teilnehmerzahl mit Aufzahlung

  • Falls Vorkenntnisse erforderlich, siehe bei den einzelnen Lehrgängen.
  • Bitte bringen Sie zu den Lehrgängen eigene USB-Sticks oder CDs mit.
  • Prüfungsgebühren werden gesondert erhoben und sind nicht Bestandteil des Lehrgangsentgeltes.
Kursbereiche >> Arbeit und Beruf >> Betriebswirtschaftliche Aspekte

Seite 1 von 1

freie Plätze KA50431: Vermieten und Verpachten

Praktische Abrechnungsbeispiele aus dem Vermietalltag - nahegebracht mit dem WISO-Programm Hausverwalter.
Der Kurs richtet sich an alle, die privat Immobilien vermieten. Wer bis zu 3 Immobilien vermietet, zählt noch nicht zu den gewerblichen Anbietern.
Für Amateure verständlich werden alle rein abrechnungstechnischen Aspekte besprochen. Hierbei wird sowohl auf die rein private Vermietung, als auch auf die Vermietung von Gewerbeflächen eingegangen. Welche Verteilschlüssel gibt es? Wie buche ich meine Belege richtig? Wie erstelle ich eine korrekte Nebenkostenabrechnung? Was gehört nicht zu den abziehbaren Kosten? Auf Fragen wird eingegangen, rechtliche Hinweise dürfen nicht vermittelt werden.

Beginndatum: Freitag, 08.11.2019, 18.00 Uhr

Ingo Dörr


Seite 1 von 1