Der Bereich Arbeit und Beruf gliedert sich in verschiedene Teilbereiche, Rhetorik, Finanzen, Rechnungswesen und EDV. Wir verstehen Weiterbildung als Chance für Berufstätige, Wiedereinsteigerinnen und -einsteiger und Arbeitssuchende.

Arbeit und Beruf – Allgemeine Hinweise

Sie investieren persönliches Engagement, Zeit und Geld, wenn Sie ein VHS-Seminar besuchen. Ihre Weiterbildung sollte deshalb auch genau Ihren Interessen und Ihrem Bedarf entsprechen. Nutzen Sie deshalb die Möglichkeit unserer individuellen Beratung.

Wir helfen Ihnen gerne bei der Einschätzung Ihrer Vorkenntnisse und mit Informationen zu Kursinhalten und Zielen

Mindestteilnehmer/innenzahl: Mini Max Kurse 1, Kleingruppe 4 ansonsten 8, beziehungsweise bei geringerer Teilnehmerzahl mit Aufzahlung

  • Falls Vorkenntnisse erforderlich, siehe bei den einzelnen Lehrgängen.
  • Bitte bringen Sie zu den Lehrgängen eigene USB-Sticks oder CDs mit.
  • Prüfungsgebühren werden gesondert erhoben und sind nicht Bestandteil des Lehrgangsentgeltes.

Seite 1 von 1

Kurs abgeschlossen 10001: Flohmarkt - Tag der Nachbarn

Standgebühr (3/6/9 €) und Kaution 10,00 € werden am 24.05. vor Ort in Bar kassiert.
Standgröße bei Anmeldung erfassen
Aufbau: 11:00 Uhr
Zum Aufbau Anfahrt für PKW über Bismarckstraße möglich, PKW muss sofort nach Standaufbau entfernt werden, Zufahrt erst wieder ab 19:00 Uhr für Standabbau.
Standtische sind selbst mitzubringen.
Keine Neuwaren
Unbedingt Geburtsdatum erfassen
Kinder 6 - 12 Jahre kostenloser Stand

Keine Online-Anmeldung möglich.
Telefon 0621504-2238 oder info@vhs-lu.de
Bitte die gewünschten Meter angeben, nicht mehr als 3 Meter!

Beginndatum: Freitag, 24.05.2019, 14.00 Uhr

Thomas Wolf


Kurs abgeschlossen 10002: Tag der Nachbarn - 24.05.2019

Beginndatum: Freitag, 24.05.2019, 14.00 Uhr

Danijela Trivicevic


freie Plätze 10601: Philosophie im Alltag

In einem Kreis interessierter Laien wollen wir über philosophische Themen sprechen, die auch unseren Alltag prägen. Philosophische Fragen begleiten uns täglich, ohne dass wir immer darauf achten. Ausgewählte kurze Texte werden zur Verfügung gestellt und gemeinsam besprochen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Der Dozent ist Lehrbeauftragter am Philosophischen Seminar der Universität Heidelberg.

Beginndatum: Dienstag, 15.10.2019, 18.30 Uhr

Dr. Andreas Scheib


Seite 1 von 1