Der Bereich Arbeit und Beruf gliedert sich in verschiedene Teilbereiche, Rhetorik, Finanzen, Rechnungswesen und EDV. Wir verstehen Weiterbildung als Chance für Berufstätige, Wiedereinsteigerinnen und -einsteiger und Arbeitssuchende.

Arbeit und Beruf – Allgemeine Hinweise

Sie investieren persönliches Engagement, Zeit und Geld, wenn Sie ein VHS-Seminar besuchen. Ihre Weiterbildung sollte deshalb auch genau Ihren Interessen und Ihrem Bedarf entsprechen. Nutzen Sie deshalb die Möglichkeit unserer individuellen Beratung.

Wir helfen Ihnen gerne bei der Einschätzung Ihrer Vorkenntnisse und mit Informationen zu Kursinhalten und Zielen

Mindestteilnehmer/innenzahl: Mini Max Kurse 1, Kleingruppe 4 ansonsten 8, beziehungsweise bei geringerer Teilnehmerzahl mit Aufzahlung

  • Falls Vorkenntnisse erforderlich, siehe bei den einzelnen Lehrgängen.
  • Bitte bringen Sie zu den Lehrgängen eigene USB-Sticks oder CDs mit.
  • Prüfungsgebühren werden gesondert erhoben und sind nicht Bestandteil des Lehrgangsentgeltes.

Arbeit und Beruf - EDV-Grundlagen

Einführung in das Betriebssystem Windows in den Versionen 10, 8.1, oder 8. Basiskurse für Teilnehmende ohne Vorkenntnisse.

Die Kurse wenden sich an Personen, die bisher noch nicht oder mehrere Jahre nicht mehr mit dem Computer gearbeitet haben und grundlegende Kenntnisse in der PC-Benutzung erlernen, vertiefen oder erweitern möchten.

Ziel: Das Betriebssystem Windows 10, 8.1, 8 oder 7 kennen und bedienen lernen, Tipps & Tricks für Alltagsanwendungen. Beachten Sie hierzu auch die entsprechenden MiniMax Kurse, sowie das Osterferienspecial.

Kursbereiche >> Arbeit und Beruf >> Gesprächsführung

Seite 1 von 1

freie Plätze JA50003: Gewinnend auftreten, sich passend verhalten und durchsetzen NEU

Karriereerfolg ist nur zu 10% auf fachlichem, aber zu 90% auf sozialem Können gegründet. Glücklicherweise lässt sich angemessenes Verhalten lernen.
Dieses Seminar wendet sich an normal empfindende und handelnde Personen, die von zusätzlicher Selbstsicherheit profitieren und mehr Bewusstheit, Ein- und Umsicht in Alltagslagen aufbringen wollen, um Ziele leichter zu erreichen, sich weniger zu ärgern, ein geachteterer Kollege, Partner oder Vorgesetzter zu sein.

Welchen Nutzen ziehen Sie aus diesem Seminar?
Sie verfeinern Ihr Gespür für das Machbare in sozialen Lagen
Sie erweitern und verfeinern Ihr Verhaltensrepertoire
Sie entwickeln Ihr Selbstbewusstsein und Ihr Geschick im Umgang
Sie reagieren souveräner in Anfechtungssituationen
Sie eignen sich taugliche Handlungsmuster für Problemlagen an
Sie gewinnen Respekt

Was wird vermittelt?
Kontakte günstig gestalten
Einfluss gewinnen bei Personen und Gruppen
Umgang mit Anerkennung und Ablehnung
Umgang mit Emotionen und Konflikten
In peinlichen Situationen nicht den Kopf verlieren

Beginndatum: Samstag, 11.05.2019, 09.00 Uhr

Rolf Mohr


freie Plätze JA50008: Small Talk für Frauen: Die Kunst des Netzwerkens NEU

Ein selbstbewusstes Auftreten ist für Frauen die Voraussetzung, um gehört und ernst genommen zu werden. Das gilt auch beim "kleinen Gespräch", um persönliche Kontakte für das berufliche Weiterkommen zu knüpfen.
Kursinhalte zur Umsetzung eines erfolgreichen Netzwerkens:
Der Einstieg: Was ist das Ziel des Gespräches?
Und "Wie klinke ich mich in ein Gespräch ein?"
Fingerspitzengefühl bei der Themenwahl: Welche Themen eignen sich für den Small Talk und welche gelten als Tabu?
Unbeschwert ein Gespräch aufrechterhalten.
Dauerredner/innen erkennen und unterbrechen.
Der Umgang mit einer konträren Meinung.
Welche körpersprachlichen Signale sind bei jedem Gespräch zu beachten?
"Exit-Satz": Wie gelingt der souveräne Ausstieg aus jeder Small Talk Situation?
Viele spannende Inhalte, die sich u.a. mit praktischen Übungen erschließen, denn der Small Talk soll das Netzwerken fördern.

Beginndatum: Montag, 15.04.2019, 18.00 Uhr

Ulrike-Ebba Gräfin von Sparr


freie Plätze JA50009: Tagesworkshop: Business-Kommunikation und Business-Knigge NEU

Im Beruf ist es wichtig, mit einer erfolgreichen Strategie ein Gespräch zu führen. Ebenso ist es eine Herausforderung, sich in diesem Umfeld mit den stimmigen Umgangsformen sicher zu bewegen und souverän den richtigen Ton zu treffen, um Fauxpas gekonnt zu vermeiden.

Die Strategien zur erfolgreichen Kommunikation:
Das Ziel lautet: Die richtigen Worte zur rechten Zeit.
Schwierige Gespräche erfolgreich führen:
Grenzen setzen und Nein sagen;
Kritik-Gespräche ohne Emotionalität;
Gehaltsvorstellungen durchsetzen.
Lernen zu sagen: "Ich will das!" und "Das ist mir wichtig!"
Kommunikative Präsenz mit Stimme und Körperbewusstsein.

Tipps und Tricks für die guten Umgangsformen:
Begrüßen, Vorstellen und Verabschieden auf verschiedenen Business-Ebenen
Rangordnung beim Vorausgehen und Tür aufhalten
Überzeugendes Benehmen bei wichtigen Geschäftsterminen
Moderner Höflichkeitskodex zwischen Frauen und Männer
Business-Dress-Code für alle Fälle
Niveauvoll auf die Unhöflichkeiten anderer reagieren
Angenehme Tischsitten beim Geschäftsessen

Beginndatum: Samstag, 04.05.2019, 09.30 Uhr

Ulrike-Ebba Gräfin von Sparr


Seite 1 von 1